Xbox One Verbindungsabbrüche (LAN)

Hallo zusammen,

Habe schon ewig das Problem, dass bei onlinespielen auf meiner xbox one die Verbindung einfach abbricht, habe das Problem bis jetzt in bf4 und teso gehabt.

Ich kriege einfach die Meldung, dass meine Verbindung abgebrochen ist und lande im Startmenü des Spiels. Mal kann ich 4-6 Stunden ohne Probleme spielen und dann kommt es aber auch vor, dass ich alle 20-30 min disconnecte. Das ist echt nervig.

-Bin per LAN verbunden

-Habe bereits einen neuen Splitter gekauft - leider keine Verbesserung

-Habe die gleiche Verbindung am PC und schaue täglich streams OHNE Störungen und Verbindungsabbrüche. Hatte am PC NIE Verbindungsabbrüche außer nach dem 24 Stunden standardtmäßigen reset von wenigen Sekunden.... (nachts)

Bitte um Hilfe, weiss langsam echt nicht weiter

Grüße

 

Discussion Info


Last updated July 4, 2018 Views 38 Applies to:

Also dann werde ich vorerst auf den PC wechseln, ist mir ehrlich gesagt zu blöd immer mit dc´s kämpfen zu müssen.

Wenn sich das nicht bessert, überlege ich wirklich langsam die xbox one einfach zu verkaufen - auf dem PC habe ich solche Probleme wenigstens nicht...

Grüße

[quote user="Fluffu95"]

habe das Problem bis jetzt in bf4 und teso gehabt.

Ich kriege einfach die Meldung, dass meine Verbindung abgebrochen ist und lande im Startmenü des Spiels. Mal kann ich 4-6 Stunden ohne Probleme spielen und dann kommt es aber auch vor, dass ich alle 20-30 min disconnecte.

[/quote]

Wird die Verbindung zum Spielserver getrennt oder wird Xbox Live komplett getrennt?

Ich habe leider BF4 oder TESO selbst nicht, weiß aber, dass im Falle von Electronic Arts Spielen wie BF4 die Server von EA bei keinem Spiel wirklich stabil sind.

Was The Elder Scrolls Online angeht, ist es eben ein Online Game, und prüfe dort auch mal den Server Status.

Solange die Xbox Live Verbindung nicht getrennt wird, ist das alles kein Problem von Xbox Live oder Deinem Netzwerk, und liegt damit außerhalb Deines Einflußbereichs.

Was Du mal spaßeshalber machen kannst:

Öffne auf Deinem PC mal eine Eingabeaufforderung (bei Windows einfach "Windowstaste + R" dann "cmd" eingeben und OK klicken. Bei Mac oder Linux machst Du einfach ein Terminal Fenster auf).

In die Eingabeaufforderung gibst Du ein:

ping www.google.com -t

(bei Mac und Linux das "-t" weglassen).

Du bekommst nun reihenweise Zahlen angezeigt. Spiele nun Battlefield oder Elder Scrolls Online. Wenn die Verbindung abbricht, schau sofort auf den PC: ändern sich bei Dir die Zahlen signifikant, oder ändert sich die komplette Antwort?