Xbox One Lieferzeiten Microsoft Store - oder wo habt ihr bestellt?

Hi,

hat jemand von euch Erfahrungen mit den Lieferzeiten im Microsoft-Store? Ich habe meine Day-One da am ersten Tag bestellt und hoffe, dass ich nicht länger warten muss als meine Kumpels, die bei Amazon bestellt haben.

Also, alle Infos die kommen wären super...

 

Discussion Info


Last updated July 4, 2018 Views 77 Applies to:

Also was ich auf der Microsoft Store Webseite gelesen habe, müsste man sie am ersten Tag per Post erhalten. Aber irgendwie glaube ich das selbst noch nicht, dass das überall klappt. Mal sehen, ich hoffe es jedenfalls...

ich warte da lieber...technische probleme gibts immer. außerdem ist es einfach ein abzocke, dass die europäer ca. 100euro mehr als die amis ausgegeben sollen. nein, danke. habe auch noch locker 50 xbox360-spiele, die ich mal anfangen muss.

[quote user="DriZzT1987"] außerdem ist es einfach ein abzocke, dass die europäer ca. 100euro mehr als die amis ausgegeben sollen[/quote]

Ihr vergesst immer die in den USA nicht angezeigten Steuern und Einfuhrzölle dazuzurechnen. Wenn Du in den USA eine Xbox kaufen würdest, und mit nach Hause bringen würdest (mal abgesehen von den Reise- bzw. Portokosten) müsstest Du dank Zoll und Einfuhrsteuer MEHR bezahlen als wenn Du die One im Laden kaufst. Und dann brauchst Du auch noch einen 220V auf 110V Stepdown Konverter, damit Dir das Netzteil der One nicht abraucht.

werde sie hier vor Ort in der Stadt kaufen

Ich habe auch im Store am 11.6. vorbestellt,hoffe die kommt auch pünktlich.

@arminator

ich wollte sie ja nicht einführen. ich wollte faire preise für europa. in den usa muss man noch die steuer dazurechnen. das macht nur keine 100euro aus.

[quote user="DriZzT1987"]ich wollte sie ja nicht einführen.[/quote]

Aber um die Xbox in Europa verkaufen zu können, muss Microsoft eben hier auch Einfuhrzölle bezahlen. Außerdem dann auch die Prüfzeichen für die Powerbricks, dass die in Europäische Steckdosen gesteckt werden dürfen etc... Und rate mal, an wen diese Zölle und anderen Abgaben weitergegeben werden? Die 100 Euro sind also wie Du richtig sagst, nicht allein die Steuer in Amerika. Es kostet eben mehr den Kram nach Europa reinzubekommen, und die Kosten gibt Microsoft eben an die Käufer weiter.

So schön es auch wäre, aber dass eine Firma einem Kunden die Einfuhrzölle und ähnliches schenkt: Das glaubst Du und ich nicht.

Das von Dir gezahlte "zusätzliche" Geld fließt also so gesehen ja nicht in die Taschen von Microsoft.

Dass Dein Geldbeutel Dir also zur One am Launch Day kein weiteres Spiel erlaubt, ist eher der EU, dem Zoll, dem Deutschen Staat und Co anzulasten. Oder wie ein Ex-Sega Twitterer sagen würde: "Schade".

hab sie bei media markt online bestellt

hoffe ich kann sie direkt morgens um neun im laden um die ecke abholen