Xbox 360 vom Kumpel gestohlen. Was tun?!

Hey Liebe Xbox Freunde,

vor kurzem wurde bei meinem Kumpel die Xbox 360 gestohlen, als ob das nicht genug wäre, wurden noch die ps3 (was eigentlich nicht schlimm ist), jede Menge neuerer spiele (zB Halo 4 !!!) nintendo dsi, 3ds und Pads gestohlen.

Der Zeitpunkt war wohl eine "Homeparty" wo jemand das alles mitgehen ließ.

Nun hat er natürlich keine Ahnung wer das war usw. und er unternimmt nun auch nichts da er denkt, dass es keinen Sinn macht.

Nun haben wir vorhin gemerkt, dass jemand HEUTE alle Lizensen übertragen hat, als wir versucht haben die auf meine alte Konsole zu übertragen, damit er wenigstens etwas Spielen kann. Nun das ist schone echt dreist, erst das Zeug zu klauen und dann mit der geklauten Konsole on gehen und alle Lizensen übertragen.

Nun da ich sicher bin, dass Microsoft alle möglichen Daten loggt und diese auch hat (und die wahrscheinlich auch nicht rausgibt wegen Datenschutz) wollte ich fragen ob es möglich ist, wenn man bei der Polizei ein Anzeige erstattet, dass Microsoft dann die Daten an die Polizei rausgibt, so dass man das alles aufklären kann?

Weil es ist ja nicht nur das Geld sondern auch dass ein "Freund" stiehlt, was echt blöde ist! (und wir haben den selben Freundeskreis)

Hoffe jemand hat da Ahnung oder Erfahrungen mit!

Da das ein ernstgemeinter Post ist wäre es super nur ernstgemeinte Antworten zu bekommen.

LG

Für Fragen steh ich/wir gerne zur verfügung.

 

Discussion Info


Last updated July 4, 2018 Views 9 Applies to:

aha, und wie sollen die lizenzen übertragen worden sein?...lizenzübertragung lohnt sich ja bei der gestohlenen konsole nicht, da die lizenzen ja schon für diese konsole gelten. und für eine andere konsole bräuchte man erst wieder die login-daten...da die lizenzübertragung nur in größeren abständen möglich ist, muss es auch nicht "heute" passiert sein.

da muss man schon dumm sein, sich sein ganzes zeug während einer party wegnehmen zu lassen. ich bezweifle, dass das mit der polizei was bringt. das muss ja nach der ermittlung dann erstmal zur staatsanwaltschaft, die dann die daten erst anfordern kann. wenn die anzahl der freunde überschaubar ist, könnte man es aber zumindest mit einer anzeige gegen unbekannt versuchen. wenn man den gleichen freundeskreis hat, fällt es aber schon auf, wenn einer viele neue konsolen bei sich zu hause rumstehen hat...wenn noch ein controller zu hause rumliegen sollte, könnte man da nur schauen, ob dieser "zufällig" zu der konsole bei freunden connecten kann.

lizenzübertragung wird angezeigt WANN die vorgenommen wurde, es stand da 09.12.2012 und dass es erst wieder am 09.04.2012 möglich wäre.

Und hier jemanden als dumm zu bezeichnen? Freunden vertraut man eigentlich, das hat ja nichts mit  Dummheit zu tun.

Ich hätte vielleicht noch dazu sagen sollen, dass viele von seinen Sachen auf meiner "neuen" Konsole runtergeladen wurden, da die vorher seine war (habe ihm die abgekauft, weil er sich eine neue geholt hatte) und er die lizensen nicht übertragen hatte da er eh immer online ist wenn er Spielt.

Pads sind auch weg wie ich  gesagtt hatte.

Und ich hatte hier auf hilfe und nicht iwelche dummen kommentare gehofft. *FP*

Wir sind nicht alle Experten und deshalb ausfallen zu sein, hilft auch nichts. Wenn dir was gestolen wird, ist der erste Gang immer zur Polizei, egal was gestolen ist. Wenn die noch Inforamtionen braucht, werden die schon noch zu dir kommen.

Bei einem ähnlichen Fall hat es sich schonmal gelohnt die Ebayangebote in der unmittelbaren Umgebung "abzuchecken". Falls man da fündig wird, sollte man sich aber seiner Sache sicher sein.

Wenn Strafanzeige erstattet wird, kann die Polizei eine Anfrage bei MS stellen und bekommt die erforderlichen Daten. Bitte die lokale Polizeidienststelle kontaktieren.