Xbox 360 3D Update

Stimmt es dass ein Xbox 360 3D update raus kommt.??

ich habe es in ein paar Foren schon gelesen. Ich wollte mal nur hier Fragen ob es möglich wäre oder nur ein Fake ist.

 

 

Discussion Info


Last updated July 4, 2018 Views 6 Applies to:

Das Firmware Update für die XBox 360 soll auf der E3-Spielemesse vorgestellt werden. Dabei handelt es sich um das sogenannte "stereoskopische 3D" (mit HDMI 3D-tauglich). Auflösung von 1.280 mal 1.470 Pixel (Twin Framebuffer).

 

Dabei wird das 3D-Signal in Bilder konvertiert, welche einen räumlichen Eindruck erzeugen. Zwei Einzelbilder werden aus dem 3D-Bild extrahiert und nacheinander oder unterschiedlich "gebeugt" (polarisiert) dargestellt. Im Prinzip "Fake 3D".

3D kann die XBox schon. Es gibt nur ein paar Spiele die das unterstützen aber es funktioniert.

[quote user="RERaitza"]Dabei wird das 3D-Signal in Bilder konvertiert, ... Zwei Einzelbilder werden aus dem 3D-Bild extrahiert und nacheinander oder unterschiedlich "gebeugt" (polarisiert) dargestellt. Im Prinzip "Fake 3D".[/quote]

Wieso "Fake 3D"? Die Xbox 360 hat doch "echte" 3D Geometriedaten, die zweimal in unterschiedlichen Blickwinkeln ("Augenabstand" der Virtuellen Kameras) gerendert werden, und das 3D Bild an den 3D Fernseher gesendet wird.

Durch die 3D Technik im Fernseher (sei es nun Polarisation, Lentikularfilter, oder LCD Shutter/Flimmerbrille) bekommt jedes Auge den "echten" Blickwinkel der 3D Szene gezeigt.

Bei einem Fernseher mit Shutterbrille würde beispielsweise ein Insekt (dessen Augen schnellere Bildfolgen auflösen kann, der Mensch ja "nur" ca. 15 Bildfolgen pro Sekunde) das Wackelbild aus Deinem Link sehen.

"Normale" Menschen sehen auf dem 3D Shutterbrillen Fernseher dieses verschwommene Doppelbild.

hat jemand das schonmal ausprobiert? also in 3D zocken? ich find den Effekt in Filmen irgendwie nicht so doll, find es immer wie "Augsburger Puppenkiste"

Wie ist "Augsburger Puppenkiste"  denn? Bisher wurden nur wenige Filme in 3D gedreht, die anderen sehen auch im Kino schon müllig aus :D

Augsburger Puppenkiste trifft es ganz gut. Selbst Avatar hat stellenweise damit zu kämpfen das es mehr wie Parallaxscrolling aussieht als nach echtem 3D. Aber so lange es noch keine echten Hologramme gibt sind das alles eh nur Krücken.

[quote user="Lofwyr2030"]

Augsburger Puppenkiste trifft es ganz gut. Selbst Avatar hat stellenweise damit zu kämpfen das es mehr wie Parallaxscrolling aussieht als nach echtem 3D. Aber so lange es noch keine echten Hologramme gibt sind das alles eh nur Krücken.

[/quote]

das mein ich, kann mich dafür irgendwie nicht erwärmen, da warte ich lieber auf UHD wenn ich ein neuen  Flat haben will