X-Box als Medienserver benutzen.

Liebe Mitglieder,

ich besitze seit Samstag eine X-Box 360 Slim. Seit einer weile versuche ich diese als Multimediastation zu verwenden.  Hab mal Google suchen lassen  zu diesen Thema aber nicht dass gefunden was ich brauchte.

1.       Wie muss ich vorgehen das ich die Xbox als Mediaplayer benutzen kann.

2.       Was muss mich machen das ich die Filme und Mp3 von meinen PC und Netbook  auf die Xbox bekomme. Code der Filme avi. Dvix. Mpg.

3.       Wie kann ich die Xbox mit meinen Netbook verbinden lassen? ( Windows 7 Starter)

4.       Habe die X-Box 360 Slim mit Windows Media Player von meinem Desktop-Pc verbindet  und wie geht es jetzt weiter? 

 

Discussion Info


Last updated July 4, 2018 Views 2 Applies to:

[quote user="PingPi2k"]

1.       Wie muss ich vorgehen das ich die Xbox als Mediaplayer benutzen kann.

[/quote]

Die einfachste Möglichkeit: Ein FAT32 formatiertes USB Laufwerk mit Deinen Medien in die Konsole einstöpseln und die Medien Slots für Bilder, Musik und Videos wählen.

Für die Netzwerkvariante hast Du unten schon Ansätze gehabt, die ich unten weiter erkläre.

[quote user="PingPi2k"]

2.       Was muss mich machen das ich die Filme und Mp3 von meinen PC und Netbook  auf die Xbox bekomme. Code der Filme avi. Dvix. Mpg.

[/quote]

Für AVI und Divx musst Du die Filme in der Medienbibliothek vom Windows Media Player (version 11 oder höher) haben und dieser der Xbox freigeben.

Achte darauf, dass keine Firewall eines Drittanbieters die Verbindung von der Xbox blockt.

MPEG2 wird meines Wissens nach nur über das Windows Media Center übertragen.

Anleitung dafür eben weiter unten.

[quote user="PingPi2k"]

3.       Wie kann ich die Xbox mit meinen Netbook verbinden lassen? ( Windows 7 Starter)

[/quote]

Die Starter Edition von Windows 7 hat nicht alle Funktionen von den anderen Windows 7 Versionen. Beispielsweise das Media Center ist nicht enthalten, und bei der Medienfreigabe bin ich mir auch nicht 100%ig sicher.

[quote user="PingPi2k"]

4.       Habe die X-Box 360 Slim mit Windows Media Player von meinem Desktop-Pc verbindet  und wie geht es jetzt weiter? 

[/quote]

Welche Version von Windows hast Du denn auf Deinem Desktop PC installiert?

Wenn Du auf dem PC eine "richtige" Windows 7 Version hast (also keine Starter Edition), bzw. Windows Vista oder XP dann sollte das so funktionieren:

Starte den Windows Media Player, und stelle sicher, dass Deine Medien von dem Player "gefunden" werden können. Will also heißen, dass Du entweder Deine Medien in den Standardordnern für Medien (also "Eigene Bilder/Musik/Videos" und die "Öffentlichen" Äquivalente davon) speicherst. Hast Du die Musik irgendwo anders abgelegt, musst Du dem Media Player noch in den Optionen bzw. in den Bibliotheken diesen Ordner hinzufügen.

Wenn Deine Medien im Player aufgelistet sind, bist Du schon fast fertig.

Unter Windows XP und Media Player 11 machst Du oben links einen Rechtsklick auf "Medienbibliothek" und wählst Freigabeoptionen.

Unter Vista oder Windows 7 klickst Du unten neben der Uhr auf das Netzwerksymbol und wählst das "Netzwerk und Freigabecenter", und dort links dann die "Erweiterten Freigabeeinstellungen ändern". Dort wählst Du dann Dein Privates Heimnetz, und wählst etwas weiter unten die Medienstreaming Optionen. Aktiviere falls nötig das Streaming.

Bei beiden Systemen sollten in der Liste nun die Xbox 360 und eventuell andere Medienstreaming-Geräte auftauchen. Erlaube der Xbox Zugriff auf Deine Medien.

Jetzt bei der Xbox einfach auf die Bilder, Musik oder Video Slots gehen, und als Quelle Deinen PC auswählen.

"Es geht aber immer noch nicht, was nun?"

Prüfe, ob Du eine Firewall eines Drittanbieters installiert hast (z.B. Norton 360 oder Internet Security, oder Trend Micro Security Suite, oder sowas in der Art). Deaktiviere diese Firewall, und schau, ob die Xbox nun verbinden kann.

Wenn ja, deinstalliere die Firewall und lass die Windows eigene Firewall ihren Dienst machen.

Außerdem prüfe, ob der Medienfreigabedienst läuft. Rechtsklicke auf "Arbeitsplatz" bzw. "Computer" und wähle "Verwalten..." (nicht Eigenschaften).

Gehe zu den Diensten und prüfe recht weit unten, ob der Windows Media Freigabedienst gestartet ist.

Und drittens: Wenn Du Internetverbindungsfreigabe nutzt, um beispielsweise Deine Xbox über die WLAN Verbindung des Laptops mit dem WLAN Router zu verbinden, dann funktioniert die Freigabe nicht.

Auf dem Laptop werden dann die Freigabedienste eingestellt, weil Internetfreigabe aktiviert ist, und vom PC kannst Du die Mediendateien nicht streamen, weil der PC für die Xbox "im Internet" ist, und nicht in ihrem eigenen lokalen Netz.