Wlan Geschwindigkeit

Hi, meine Xbox 360 slim schafft über Wlan trotz "n"-Standard nur 11 Mbit/s. Router ist eine FritzBox 3370. Die Balken für die Signalstärke sind aber sehr gut. Andere Geräte in meinem Wlan erreichen eine viel höhere Geschwindigkeit. Wenn ich das Wlan auf "N" stelle schafft die Xbox nur 11 Mbit/s, stell ich das Wlan auf "g" geht es auf einmal mit 54 Mbit/s, was ja hier das Maximale ist.

 Bei WLAN "n" sind bei der Xbox STBC, TxBF und LDPC aktiviert. Kann es daran liegen und wie kann man das deaktivieren? Was kann ich sonst noch unternehmen damit die Xbox über Wlan „n“ mehr Bandbreite hat?

Bin für jeden guten Rat dankbar.

Gruß

Sebastian

 

Discussion Info


Last updated July 3, 2018 Views 314 Applies to:

* Please try a lower page number.

* Please enter only numbers.

* Please try a lower page number.

* Please enter only numbers.

Was hältst du denn davon es lieber mit einem Lan Kabel zu machen? Da ja bei W-Lan die Ressourcen immer steigen und fallen.Zumindestens ist es bei mir so.Mit Kabel keine Probleme.

Gib dich doch mit deine 11 MB zufrieden meine Internet laggt auch mit 3,6 mb nicht. Aber mit einen "W-lan Kabel gehts natürlich schneller" :P

Schließ Lieber Lan KAbel an

[quote user="Bavarian Turbo"]

Hi, meine Xbox 360 slim schafft über Wlan trotz "n"-Standard nur 11 Mbit/s.

[/quote]

Das kann unter anderem daran liegen, dass der WLAN Adapter der Slim kein Dual-Channel kann. Der interne Adapter kann nur auf der 2.4GHz Frequenz arbeiten (statt auf den ebenfalls bei N möglichen 5GHz). Für die volle Bandbreite muss auch zwingend die WPA2 Verschlüsselung gewählt werden.

Erstens dass was Arminator Schreibt. Zweitens brauchst du überhaupt nichts einstellen da sich deine xbox nimmt was sie braucht. Heist deine Fritzbox zeigt dir nur das ann was tatsechlich gerade genuzt wird. Einfach die Box Wlan machen lassen. Allerdings ist der unterschied zwischen LAN und Welan genau gleich 0 denn ausschlaggebend ist der Router der die Daten Verarbeitet und weiter leitet. Aber da bist du mit einer Fritzbox bestens bedient.

Vielen Dank für die Antworten.

WPA2 Verschlüsselung habe ich und Dual-Channel geht bei der 3370 nicht, entweder 2.4 oder 5GHz.

Da hilft dann wohl wirklich nur noch auf LAN zu wechseln.

Was Du mal noch probieren könntest: Lade mal das Programm InSSIDer runter, oder schau mal falls die FritzBox im WLAN Bereich so ein Diagramm mit belegten Funkfrequenzen zeigt.

Prüfe dann mal, ob ein Nachbar-WLAN Dir auf derselben Frequenz dazwischenfunkt, oder (was nur mit Spezialhardware bei InSSIDer geht, oder in gewissen Grenzen mit der FritzBox), ob andere 2.4GHz Quellen wie Babyphone, Drahtlose Fernseh-Transmitter, Schnurlostelefone o.ä. Dein WLAN in einer gewissen Frequenz stören.

Also bei mir das gleiche. Selbst wenn ich per LAN verbinde steht nur 11Mbit/s.echt komisch. Downloads dauern ewig trotz vdsl50.

[quote user="RoNNoS76"]Selbst wenn ich per LAN verbinde steht nur 11Mbit/s.[/quote]

Wo steht das?

Wo schaut man denn die Verbindungsgeschwindigkeit (also den ping nehm ich mal an) nach? Wenn ich mir die aus- und eingehenden Datenpakete meiner Fritzbox anschaue, kann es ja sein, dass nur genauso viele Kapazitäten gebraucht werden, wie genutzt werden. Das sagt dann ja letztendlich nichts über die Verbindungsqualität aus oder?! Kann man die Verbindungsqualität auf der Box nachschauen?

Wie gut man mit einem Server während des Spielens verbunden ist kann man ja zumeist in den Spielen selbst ablesen. Aber selbst das ist ja trügerisch, weil beispielsweise durch die Entfernung des besuchten Servers ja Geschwindigkeitseinbrüche vorhanden sein können... Aber ich bin in der Hinsicht echt Laie... Wär schön, wenn mich jemand etwas beraten könnte, wie man die Geschwindigkeit einer X-box Slim mit standart W-Lan Modem und einer Fritzbox 7112 optimieren kann...

Lieben Gruß,

Linse

* Please try a lower page number.

* Please enter only numbers.

* Please try a lower page number.

* Please enter only numbers.