Was steckt hinter diesem "MARKET PLACE THEFT" Thema?

Ola!

Mal ne "doofe" Frage:

Hab heute viel in diesem und anderen (meist UK/US) Foren gelesen das einige gebannt wurden wegen "MARKET PLACE THEFT".

Was genau ist damit gemeint? Kann mir nicht vorstellen das man den Marktplatz "beklauen" kann.

 

mfg

 

Discussion Info


Last updated July 4, 2018 Views 5 Applies to:

* Please try a lower page number.

* Please enter only numbers.

* Please try a lower page number.

* Please enter only numbers.

Klar geht das, falsche Angaben machen und KK Betrug sind immer nen Lacher wert

Doch kann man sehr wohl.

Google einfach mal dann wirst du genug finden.

meint er nicht thief?

wenn ja das ist n ilegales programm zum download kostenloser arcade titel, themen etc

Okay, KK Betrug seh ich ein... das ist wirklich ein Grund.

Hat mich nur mal interesseiert weil da viele rumflennen das sie "nichts" getan haben. Bin da nicht so wirklich schlau draus geworden was jetzt wirklich der Grund sein könnte.

Nein theft (=Diebstahl) ist schon richtig. Da werden Points mit Kreditkartenbetrug gekauft oder auch "Chinapoints" und dann z.B. im 10000er-Pack über eBay verscherbelt. Die Käufer werden von Live gebannt.

Okay, das wäre auch eine Möglichkeit.

Wie sieht es eigentlich damit aus:

Ich hab 2 Konsolen, eine für mich und eine für meine Partnerin.

Ich lade Irgendein Arcade Game auf "ihrer" Konsole mit meinem Account, und anschließend nochmal mit meinem Account über meine Konsole. Ist das "verboten"?

nein das ist erlaubt, das es zb geschwister spielen können ohne doppelt bezahlen zu müssen.

war glau ich jedenfalls so. wenn es verboten wäre hätte ms es schon längst gefixt.

Okay, dachte schon diese "MARKET PLACE THEFT" Banns oder was auch immer haben damit was zu tun.

Allerdings solltest du dir dann im klaren sein das das Arcade Spiel bei dir nur Online gespielt werden kann, da die Lizenz zwar deinem Account gehört aber sie gleichzeitig an die Konsolen ID deiner Partnerin gebunden ist.

Die aktuellen Banns haben was mit gefakten Accounts die im Netz im Umlauf waren zu tun, über die man ohne zu bezahlen, am Marktplatz "einkaufen" konnte" Jeder der so einen Account verwendet hat, wurde gebannt.

Wegen der 6000 MS oder 10.000 China Points wurden meines Wissens noch niemand gebannt, was aber nicht heisst das es noch passieren kann.

* Please try a lower page number.

* Please enter only numbers.

* Please try a lower page number.

* Please enter only numbers.