Maus und Tastatur bald an die One anschließbar?

Hab grade auf diversen Seiten gelesen das MS am überlegen ist die Maus kompatibel zu machen.

Wer brauch sowas?

Tastatur kann ich verstehen wegen dem tippen. Die maus evt. Noch als medium zur bedienung von dem dashboard. Aber sobald es ans zocken geht sollte das ein no go bleiben.

Es gibt in meinen Augen keinen einzigen guten Grund das für Spiele kompatibel zu machen.

Ich weiss die sind erst am überlegen. Aber die tun das nur weil einige es sich wünschen und ich wenigstens einer von denen sein will die dagegen sind bzw. Es eingeschränkt bleiben sollte.

MfG

 

Discussion Info


Last updated July 4, 2018 Views 9 Applies to:

Wenn die Konsole wirklich Maus und Tastatur in Spielen unterstützen sollte, kann ich mir vorstellen das man damit viele PC-Spieler abholen kann, da viele nicht wegen der Grafik oder Steam auf dem PC bleiben sondern weil Maus und Tastatur das bevorzugte Werkzeug sind.

Wenn nun die Konsole die Eingabemethoden auch unterstützt, wäre die Konsole für 300€ und einer Lebenszeit von min. 5-7Jahren eine Alternative für jeden PC, der min. das doppelte - dreifache in der Zeit kostet.

Natürlich muss man gucken wie man es umsetzt und integriert und das Controller-Spieler mit Controller-Spielern spielen und Tastatur/Maus-Spieler gegen genau diese.

Aber letzten Endes ist es ein interessanter Schritt erstmal zur Private-Cloud-Lösung:

Du hast eine Konsole und kannst auf jedem Device in deiner Wohnung überall zocken

- Egal ob an deinem Rechner im Arbeitszimmer.

- Deinem Laptop oder Tablet im Garten.

- Oder auch im Wohnzimmer am großen Fernseher.

Und man braucht auch keine teure Hardware - selbst ein 100€ Tablet oder ein "Office-Geräte" würde reichen.

Aber davon abgesehen ging es bei dem Tweet an Phil Spencer vor allem um die Kompatibilität von Maus und Tastatur beim Streamen auf ein Windows 10 Device.

Damit du, wenn du schon eine Maus hast, diese auch auf dem Dashboard nutzen kannst.

Wie gesagt. Für dashboard ok. Aber im spiel pad user und tasta/maus user nochmal zu trennen wird der horror. Wir xboxer sind leider gottes schon in der unterzahl und dann nochmal die spieler in 2 lager trennen?

Wer mit maus spielen will soll an den pc gehen bzw. Laptop. Es ist auch keine sache der unmöglichkeit einen pc in das wohnzimmer zu kriegen. Vernünftiges kabelmanagment und gescheite verstauung machts das locker möglich.

[quote user="the I Beater"]das MS am überlegen ist die Maus kompatibel zu machen.[/quote]

Da haben die "diversen Seiten" das zu sehr aufgeblasen.

Ich hab' mir mal das Gespräch von Phil Spencer durchgelesen. Da wird eigentlich nur drüber gesprochen, dass er die Idee mag, Windows 10 auf die Xbox zu streamen. Aber um dann Windows 10 nutzen zu können, Maus und Tastatur nötig wären.

Ich zweifle stark daran, dass die Maus in Spielen als Eingabemedium kommt. Microsoft hat schon immer versucht gerade im Multiplayerbereich die Spiele dadurch "fair" zu halten, dass nur zertifizierte Controller nutzbar sind (beispielsweise durch "aussperren" von Rapid-Fire Controllern), und somit alle Spieler ungefähr das gleiche "Handwerkszeug" haben.

Von daher denke ich, dass WENN das Feature kommt, nur die Steuerung des PCs mit der Maus möglich ist, Xbox Spiele weiterhin nur mit dem Controller spielbar bleiben.

Man kann es so machen wie damals bei der Ps3 bei dem Spiel UT.

Man kann Server Einstellungen bringen zb mit:

Only Maus & Tasta

Only Kontroller

Mix mit beidem (Was wohl Kontroller Nutzer machen würde ;) )

So hat jeder das was er will.