Kundenservice = Lachnummer?

Hallo allerseits!

Ich bin schon ne Weile Xbox-Kunde und war bisher auch immer mehr als zufrieden...defekte Boxen wurden schnell repariert oder getauscht und auch die telefonische Beratung war immer einwandfrei....war...denn nun ärger ich mich schon einen ganzen Monat mit dem Support herum. Mein Netzteil der Xbox360 S gab den Geist auf...ich machte mir keine großen Gedanken...geht sicher schnell dachte ich..... aber es kam anders. Ich rief also den Support an und schilderte mein Problem...sie schickten mir am nächsten Tag UPS vorbei und ich packte das Netzteil vor Zeugen in ein Karton worauf der nette UPS-Mitarbeiter seinen "Aufkleber" drauftat. Nun wartete ich...10 Werktage...nicht....ich erkundigte mich und man sagte mir das es ein Fehler gegeben hätte und das Netzteil (das neue) nie das Lager verlassen hatte..man schicke es mir umgehend...nix da...es kam nicht...ich rief wieder an...dann hieß es es wäre versehentlich eine 250GB Festplatte an mich geschickt wurden...man behebe das....die Festplatte kam...aber sonst geschah nix.

Ich rief wieder an hörte mir was von Missverständnissen an und das man mich zurückriefe....das geschah auch am nächsten Tag. Aber dann kams ganz dicke....man behauptete ich habe eine Festplatte eingesandt und deshalb habe ich zurecht eine neue bekommen -.- Diskussionen über Diskussionen später hieß es das der Fehler bei mir läge bei ihnen wurde alles geprüft...selbst nach neuen Anrufen in denen man mich vertröstete kam nichts bei raus...es stand laut denen Aussage gegen Aussage.  Nun schickte ich sogar Fotos ein auf denen meine Box meine dazugehörige Festplatte und die (versehentlich) mir geschickte Festplatte zu sehen sind.

Bei allem Respekt....hier geht es nicht um Service am Kunden das ist schlicht und einfach ein Ärgernis....eine Festplatte ist doch ein größerer "Verlust" als ein Netzteil wenn man es finanziell betrachtet...warum weigern die sich das zu tauschen und warum bin ich "gezwungen" einen Fotobeweis zu liefern? (ja der Supportarbeiter sagte ich solle das tun)

Eine "entgegenkommende" Geste war das ich das Netzteil bei ihnen nachKAUFE -.- ...achja..ich bin noch bis 2013 in der Garantie -.-

 

Discussion Info


Last updated July 4, 2018 Views 0 Applies to:

Das tut mir leid für dich. Ich hatte bisher nur gute Erfahrungen mit dem Support gemacht.

Allerdings hört sich das für mich nach einem ganz großem Missverständnis an. Ich selbst habe mal bei einem telefonischem Support (also Callcenter) gearbeitet und kann mir gut vorstellen das dort jemand Quatsch in die Maske getippt hat und der nächste, der diese dann öffnet kann dir dann auch nicht mehr sagen, als er auf dem Monitor stehen hat.

Du solltest auf jeden Fall nocheinmal dort anrufen, dir den Teamleiter geben lassen und diesem dann nochmal (wie in deinem Post) die gesamte Geschichte schildern. Das sollte aber alles in einem ruhigen und sachlichen Ton passieren.

Ich wünsch dir Glück.

MfG

Der MS Support ist sehr gut, auch wenn er nach 2 Jahren Dauerverarsche auf die Bremse getreten ist. Einzelfälle wie deinen gibt es immer.

Helfen kann ich dir zwar nicht, solltest du noch eine andere Box haben -> Jedes Netzteil kann mit der Slim verwendet werden :)

Da wäre ich vorsichtig, da es für die verschiedenen Xboxen auch verschiedene Netzteile gibt.

Wie ich bereits sagte, jedes NT funktioniert mit der Slim ;)

Naja aber dann irgend ein anderes Netzteil holen ist ja blöd würde ja auch lieber das original gekaufte wieder haben xD Versteh aber ned wieso die sagen das ein Fehler unterlaufen ist und trotzdem sagen das sie Dir das Netzteil sofort schicken und später aber sagen das die Festplatte korrekt war xD Ziemlich verwirrend...obwohl ja solche Fehler eigentlich nicht passieren dürfen.

Verkaufe einfach die Festplatte und kauf dir davon ein neues Netzteil ^^