Gold Abo von eBay

Hallo zusammen,

da mein gold abo diesen monat ausläuft, und ich keine lust habe 50€ für eine 12monats mitgliedschaft zu bezahlen, hab ich mich mal bei ebay umgesehen und einige interessante angebote gesehen.

jetzt wollt ich euch mal fragen ob ihr mir einen verkäufer empfehlen könnt. bin mir bei diesen online käufen nie wirklich sicher und hoffe auf positive berichte aus der community.

da ich kein paypal konto besitze (is mir irgendwie zu unsicher) und ich eigentlich auch nicht unbedingt eins einrichten wollte wäre es von vorteil wenn man auch normal per überweisung bezahlen kann.

schonmal vielen dank für eure antworten:)

 

Discussion Info


Last updated July 4, 2018 Views 4 Applies to:

* Please try a lower page number.

* Please enter only numbers.

* Please try a lower page number.

* Please enter only numbers.

www.ebay.de/.../360386469643

Bei diesem Anbieter hab ich es her. Hat auch nur ein paar Stunden gedauert. Kannst auch mit einer Überweisung bezahlen. Die haben auch eine Website: http://www.rpg-services.de

Kann ich nur empfehlen, vor allem +2 Monate gratis ;)

Wobei du mit einem Paypal Konto immer auf der sicheren Seite bist, da du so von Ebay (denen gehört Paypal) dein Geld zurück bekommst, falls du mal an einen Betrüger gerätst, bei einer Überweisung hättest du dann halt Pech.

@cyberbrain85

da ich ungerne meine bankdaten im netz preis gebe, bin ich mit pay pal u.ä. immer sehr vorsichtig. man weiß ja nie wer so alles zugriff auf den rechner hat.

sicherlich ist paypal eine feine sache aber irgendwie ist mir das auch alles zu kompliziert.besonders das video auf der seite mit dem ganzen passwort und sicherheitspasswort gerede hat mich verunsichert.

denke also das ich einfach ne stink normale überwesung mache.

btw: kostet der paypal dienst eigentlich was? denke ja mal das der geldtransfer nicht kostenlos bleibt.

Du gibst also lieber deine Bankdaten einem Händler den du nicht genauer kennst (bei einer Überweisung kann er die nämlich auch sehen) als sie einem seit Jahren bewährten und ziemlich sicheren System anzuvertrauen?

Das entzieht sich komplett meiner Logik^^

Paypal ist bei Bezahlungen kostenlos.

Nebenbei bekommt so bei jeder Zahlung im Internet niemand mehr deine Bankdaten außer Paypal.

naja das der händler meine kontonr. sehen kann find ich nicht schlimm.was mich etwas stört ist die einzugsermächtigung die ich paypal damit erteile.zudem kann man sich ja nie sicher sein wer an die zugangsdaten für paypal ran kommt.

ich werd mich nochmal etwas informieren und dann entscheiden ob ich ein konto erstelle oder nicht. ist ja nicht so das ich nicht schon lange mit dem gedanken spiele da ich auch schonmal bei amazon o.ä. bestelle.

was für mich das wichtigste ist,das ich keine zusatzkosten oder jahresgebühren habe.

Ich kaufe Points/Gold auch immer beim oben genannten Händler, allerdings

auf der Website, und per Paysafe-Card.

Von daher ohne Bankdaten!

Bisher bekam ich die Codes immer innerhalb von 20min per Email.

(Bild vom aufgerubbeltem, eingescannten Code)

Gestern gab es bei Amazon.de 14 Monate XBL Gold inklusive fünf Arcadespiele für 35 Euro. Ich weiß nicht, warum immer alle zuerst bei ebay schauen.

hätte ich das gestern bewußt höt ich wohl sofort zugeschlagen aber naja.

werd mir gleich erstmal die paypal seite genau angucken und dann mal schauen ob ich mich dort anmelde.

was ist denn eine paysafe card?

Deine Grundbedenken ist berechtigt und auch nachvollziehbar. Aber...

[quote user="Slim Krid"]

naja das der händler meine kontonr. sehen kann find ich nicht schlimm.

[/quote]

Fände ich bei ebay-Käufen schon. Ich kenne den Händler nicht, und wenn ich häufig bei vielen Händlern einkaufe, haben eben hunderte von Händlern meine Kontonummer auf ihren eigenen Geschäftsrechnern, von denen ich nicht weiß, wie ein (Computerunkundiger) Händler seine Daten sichert. Was wenn er als Chef nebenher auf Seiten mit *räusper* zwielichtiger Erwachsenenunterhaltung rumsurft, und sich einen Trojaner einfängt, und Deine Kontodaten dann von dem Händlerrechner an die Russenmafia gelangt?

[quote user="Slim Krid"]

was mich etwas stört ist die einzugsermächtigung die ich paypal damit erteile.

[/quote]

Geld von Einzugsermächtigungen kannst Du innerhalb einer gewissen Frist von Deiner Bank zurückbuchen lassen. Überweisungen sind für immer weg.

[quote user="Slim Krid"]

zudem kann man sich ja nie sicher sein wer an die zugangsdaten für paypal ran kommt.

[/quote]

Bei PayPal sehe ich dem weniger besorgt gegenüber als bei einem kleinen ebay Händler, der seine "IT" (wahrscheinlich bestehend aus einem auch privat genutzen PC) selber managed. Siehe oben mit dem Russentrojaner. Du weißt bei dem Händler eben NICHT wer an die Daten kommt. Sei es nun ein Trojaner/Hackangriff, oder ein Einbrecher klaut den PC, oder der Händler kauft einen neuen PC und verscheuert den Alten mit samt Kundendaten auf der alten Platte selbst auf ebay.

[quote user="Slim Krid"]

...was für mich das wichtigste ist,das ich keine zusatzkosten oder jahresgebühren habe.

[/quote]

PayPal ist für Käufer kostenlos. Lediglich der VERkäufer sieht einen kleinen Teil weniger, den PayPal als Transaktionsgebühr einbehält.

[quote user="Slim Krid"]

...was ist denn eine paysafe card?

[/quote]

Eine Art Prepaid Karte. Du kaufst z.B. an einer Tankstelle in Bar eine PaySafe Karte, rubbelst einen Code frei, und kannst dann bei Online-Shops, die Paysafe akzeptieren mit dem Guthaben auf der Karte bezahlen.

* Please try a lower page number.

* Please enter only numbers.

* Please try a lower page number.

* Please enter only numbers.