Eure Grössten Game-Enttäuschungen

Was waren eure grössten Enttäuschungen der letzten Monate?

Ich war  z.B. von The Cartel total enttäuscht, hätte es eigentlich wissen müssen bei dem Einführungspreis....

aber auch Dirt 3  gefiel mir gar nicht, der Funke wollte nicht überspringen einfach zu langweilig. Dirt 2 war um Klassen besser!

mfg

 

Discussion Info


Last updated July 4, 2018 Views 8 Applies to:

* Please try a lower page number.

* Please enter only numbers.

* Please try a lower page number.

* Please enter only numbers.

Vor allem ist Battlefield 3 ziemlich berbugt!

Battlefield 3

Es ist nicht schlecht, aber man merkt an allen Ecken und Enden das es ein PC-Port ist. Ständig stolpert man über Unzulänglichkeiten, es ist zum Kotzen...

Also i muss nur mal sagen, auch wenn i fast der einzige wohl bin: Ich fand Brink klasse. Hat mir viel Spaß gemacht. :@) ausgelutscht find i aber weiterhin NFS und Assasins Creed. Frohes Zocken weiterhin! :@)

1. Duke Nukem Forever

2. FEAR 3

3. X Men Destiny

4. Need for Speed The Run

5. Bodycount

Bin von Assasins Creed Revelations richtig enttäuscht, ist ein gutes Spiel aber man könnte das ganze mal in eine andere Zeit führen. Seit dem 2.Teil hat sich nicht viel getan bei der Reihe, dabei wären die möglichkeiten riesig!

red faction armageddon ...

steht oben dass man es 2-4 spieler lokal spielen kann..

noch nie im splitscreen gespielt .__.

Kann ich verstehen Galbador^^

Wie gesagt ich war halt nur ein bischen neugierig ;)

@Morroc: Mir war das nicht bewusst, weil ich kaum noch Spieletests lese (seitdem Video Games aufgehört hat, ihre Magazine zu machen und Maniak nicht so mein Ding ist) und das Spiel blind gekauft habe. Im Grunde ist es ja schon spaßig, doch mir wäre es lieber gewesen, wenn Monkey mehr ein etwas schmächtigerer Typ gewesen wäre (so wie der Affenkönig nun mal überall dargestellt wurde und noch wird).

@Galbador

Ach mich hat es einfach nur so interessiert^^

Allerdings wusste ich schon im Vorraus das es ein wenig in Richtung Dragonball usw geht.

Auf jeden Fall sind Homefront sowie Brink die Enttäuschungen des Jahres... für mich zumindest!

Beide Games haben gute Ideen aber total miese Umsetzungen derselben!

* Please try a lower page number.

* Please enter only numbers.

* Please try a lower page number.

* Please enter only numbers.