Dirt 3

 Hallo erst mal

Ich hab mir heute Dirt3 geholt und muss sagen Lmaa ist das Schwer!!!

Beim 2er war ich echt gut! Aber jetzt komm ich garnicht mehr klar!! Wie geht es euch da so?

Vieleicht bin ich auch einfach zu schlecht!?

Mfg Domsell

 

Discussion Info


Last updated July 4, 2018 Views 7 Applies to:

Ich spiele es auch seit gestern. Viel schwerer als der 2. Teil kommt es mir bis jetzt nicht vor. Probleme hatte ich bis jetzt nur mit dern Drift Rennen. Alles in allem wurden meine Erwartungen von dem Game erfüllt.

Die Menuführung beim 2er fand ich besser.

Ich finde es genauso leicht/schwer wie das 2er.

Beim Gymkhana bin ich ne null.

Gymkhana wird echt hart wenn man Platin holen will aber der Schwierigkeitsgrad ist wie immer. KI auf "3" gestellt passt schon und natürlich alle Fahrhilfen aus. ABS in einem Rallyspiel: lächerlich.

Wisst ihr eigentlich ob bei den online ProTour-Rennen Fahrhilfen erlaubt sind? Das wäre dann ja voll billig.

vermisse auch wirklich die menüführung von dirt 2, die war wirklich super gemacht, diesmal bei dirt 3 etwas langweilig ... schade

meine erwartung wurde auch voll erfühlt aber hab irgendwie schon das gefühl das es schwerer ist!!!

kann auch daran liegen das ich das schon so lang nicht mehr gespielt hatte!

versteh nich das rumgemosere von manchen....das Spiel ist der Kracher (mit ausgeschalteten Fahrhilfen!)

Hi domsell,

da geht es mir ähnlich. Ist mein erstes Dirt-Spiel. In der Dirt Tour bin ich relativ gut, bis auf das Sammeln einiger Gold und alles Platinnedaillen.. Ist mir echt ein Rätsel, wie manche das schaffen! Aber was ich echt schwer finde sind die Multiplayer Rennen. Da lande ich fast immer auf einem der beiden letzten Plätze. Auch wenn ich die Schwierigkeitseinstellungen individuell schon öfters verändert habe, ziehen die meisten doch an mir vorbei, oder rammen mich von der Strecke :-( Naja, habe auch erst Rang 12, online....ich hoffe auf Besserung. Wenn Du bock hast kannst mich ja adden.

MFG

Bernator96

Die KI fährt schon echt gut in der Tour. Ich für meinen Teil hab manchmal echt Schwierigkeiten mit der Pad-Steuerung, die Kisten fühlen sich doch sehr leicht an und reagieren extrem empfindlich auf Lenkbewegungen. Und wenn da Drift, Masseträgheit und der berüchtigte Kieselstein am Wegesrand miteinander gegen mich sind, fliegt man schon mal ab in die Pampa.

Habe aber trotzdem einen Heidenspaß mit Dirt3, weil dankenswerterweise dieser ganze Extremsport-Bromance-Stuß runtergefahren wurde. Wenn ich jetzt noch herausfinde, wie ich diesen supernervigen Möchtegern-Cool-Ansager abwürgen kann, ohne mir dabei den Copiloten stummzuschalten, wär ich im Raserhimmel.