Der "Welches Spiel soll ich mir kaufen?" - Thread!

Wie der Name bereits sagt, soll diese Diskussion dazu dienen, sich gegenseitig zu Helfen, damit nicht sowas wie ein Fehlkauf vorkommt!

Da ich so eine Diskussion nicht einfach so eröffne, fange ich mit meiner Ratlosigkeit an^^ Wie vllt manche noch wissen, habe ich seit dem PSN-Hack meine PS3 verkauft und eine geniale Xbox 360 gekauft!
Besitz: Crysis2, Homefront und NBA 2K11!

Habe nebenbei auch eine "To-Buy" - Liste (GTA IV, Alan Wake, Dead Space 2 und Splinter Cell Conviction)

Meine Fragen wären:

1) Ist GTA 4 eher nötig mal gespielt haben als Splinter Cell? (habe keins von beiden gespielt)

2) Ich will passend zu den kalten monaten ein Horrorspiel kaufen. Welches ist hierbei wichtiger (alan wake oder dead space2 ?) Mir geht es um die Horrorqualität und um die Storyqualität und Quantität! (Wichtiger ist die Story)!

 

Und nochmal zum Jahr 2011!

Spiele die ich mir dieses Jahr kaufen werde sind (Gears of War 3, NBA 2K12 und Modern Warfare3 ODER Battlefiel 3)

 

Discussion Info


Last updated July 4, 2018 Views 2 Applies to:

* Please try a lower page number.

* Please enter only numbers.

* Please try a lower page number.

* Please enter only numbers.

Da du bereits Crysis 2 und Homefront besitzt und du weitere "Actionspiele" nennst -neben dem NBA-Game-, ist es vielleicht ratsam sich erstmal einen groben Überblick zu verschaffen.

 

Bei "Call of Duty" und "Battlefield" wirst du unterschiedliche Meinungen vorfinden. Besonders hier im Forum gibt es den einen oder anderen "Fanboy", was nicht abwertend gemeint, sondern lediglich die Subjektivität einiger Ratschläge beschreiben soll.
Beide Spiele sind mit Sicherheit "Blockbuster" und werden die Kaufcharts anführen. Entsprechend wird man viele Multiplayer-Spiele für eine längere Zeit machen können. "Modern Warfare 2" wurde im November 2009 veröffentlicht und ist immernoch sehr beliebt.

Meiner Meinung nach ist "Call of Duty: Black Ops" sehr empfehlenswert. Es wird sicher Gegenstimmen geben. Letztendlich entscheidet der persönliche Geschmack, weswegen du noch keine Antwort erhalten haben dürftest.

 

Ansonsten dürfte dir überwiegend zu GTA4 und Dead Space 2 geraten werden. Wobei Alan Wake sicher ein interessantes Spiel ist.
"Gears of War" findet bei einigen Usern hier ebenfalls großen Zuspruch.

Leih' dir den einen oder anderen Titel in der Videothek aus, wenn du Zweifel hast cirka 50 Euro (auf Verdacht) auszugeben. 

Alan Wake ist toll. Dead Space 2 habe ich leider noch nicht gespielt, da kann ich nichts dazu sagen.

Bei der Entscheidung Call of Duty oder Battlefield tendiere ich zu Battlefield, da meiner Meinung nach das Spiel erwachsener wirkt. Also nicht so viele Kiddies.

Auserdem macht die zerstörbare Umgebung und das rumheizen mit Panzer und co sauviel Spaß. Hab auch Call of Duty Black Ops gespielt, aber es bald wieder verkauft. Hat mir irgendwie nichts abgegeben.

Bei GTA oder Splinter Cell ist meiner Meinung nach auch GTA das bessere Spiel. Diese Spiele kosten auch keine 50 Euro mehr, so das man vllt sogar zu beiden greifen kann. Wobei mich Splinter Cell nicht so überzeugt hat. Hab das bei nem Kumpel mal gespielt, und hat mir nicht sooo zugesagt.

Ich habe grad mal auf Amazon geschaut, Dead Space sowie Alan Wake sind beides keine Vollpreistitel mehr.

Vllt hole ich mir selbst noch Alan Wake da ich das auch nicht selbst habe.

danke für eure hilfe :)

habe mir heute GTA 4 + die beiden Episoden bestellt! Denke es ist kein Fehlkauf, da ich bisher alle GTA_teile geil fand!

Zu den Horror-games:

Beides keine Vollpreistitel mehr!  Das stimmt! Denke werde aber eher ALAN WAKE kaufen, da ich oft gelesen habe, dass das Game story sehr qualititiv ist!

Battlefield oder Call of Duty!

Habe ebenfalls beides gespielt (also Bad Company 2 und Black Ops , auf PS3 damals)!

Ich bin ebenfalls kein Fanboy. Finde beide Games total genial Klar man mekrt, dass sich bei den COD Teilen nichts weltbewegnendes ändert, aber wenns die Käufer so glücklich macht. Wer die Nase voll hat greift zu Battlefield oder Cryisis 2 etc.

Bei diesen Titeln werde ich einfach auf die Freundesliste schauen (wer welches besser findet und öfters spielt)! Da beides genial wird, ist auch hier ein fehlkauf ausgeschlossen!

Ich persönlich finde, dass deine genannten Titel alle ihre Berechtigung haben, gekauft zu werden. Einen echten Missgriff wirst du da nicht verüben.

Die Horrorqualität ist sicherlich bei "Dead Space 2" besser, wenn ich dich richtig deute. "Alan Wake" ist einen Kauf allemal wert. Sehr gute Story und "mal etwas anderes" bis dato.

Bei den Ego-Shootern entscheidet oft der Geschmack. Crysis und Halo sind mehr die "Sci-Fi"-Ecke, CoD, Homefront und BF versuchen "reale" Szenarien nachzustellen.

Viele Kritiken sind einfach auf hohem Niveau und ergeben sich oft aus der Erwartungshaltung, die durch das Merchandising geweckt wird.

Brink dagegen scheint sehr fehleranfällig, wenn man den Stimmen im Forum glaubt, aber es gibt auch hier Positives.

Um mich da mal einzubringen.

Mit GTA4 hast du def keinen Fehlkauf getan, jedoch kann man das leider nicht mit einem Vice City oder San Andreas vergleichen.

Was Horrorgames angeht kauf dir nicht Alan Wake, denn es ist kein Horror Game, sondern mehr eine Art Thriller, welcher zwar sehr spannend inszeniert ist, jedoch gameplaytechnisch schnell an Fahrt verliert.

Ich kann dir von Crysis 2 nur abraten.

Falls du das noch nicht in Betracht gezogen hast kauf dir unbedingt die Orange Box(uncut), 5 geniale Spiele auf einer Disk für ca 15 Euro ist einfach unschlagbar.

crysis 2 habe ich "leider" schon^^ also ich finde grafisch total geil!

Nur MP ist schlecht. -.- (wegen nanosuit => entweder unstichtbar oder zu viel lebensenergie) für ein paar runden geht das aber klar ;)

SP ist ganz gut. nur das mit dem durchlaufen geht echt (im unstichtbaren modus --- gääääääähhhhnn --- muss man aber nicht machen ;))

Danke für eure hilfe ;) GTA4 + Episoden bereits bestellt :)

Hoffe GTA5 geht wieder in Richtung San Andreas (bestes GTA bisher) oder Vice City Stories (2.bestes)!

Zu Alan Wake:

Ist das vllt so richtig psycho? mit knallharter story? Am besten wo man nicht das ende voraussehen kann^^ sowas ist total langweilig!

die Grafik von Crysis ist ganz gut, aber die Peronen gefallen mir da überhaupt nicht, dann lieber Valve Spiele =)

Wenn dir GTA4 gefällt kann ich dir ausserdem Red Dead Redemption empfehlen, sofern du das Western Setting magst.

Alan Wake würde ich schon ein bisschen PsychoHorrorThriller nennen, die Story selbst ist sehr gut und ein absoluter Mindfuck, das Storytelling ist genial, einen Autor zu spielen der wahrwerdende Manuskripte seines eigenen Buches findet, an die er sich nicht erinnern kann, das hab ich so nicht gesehen und ist genial umgesetzt.

Die Umgebungsgrafik in Alan Wake ist zudem eine der besten die es momentan gibt.

Gegenfrage: Kannst du denn NBA 2k11 empfehlen? Habe einen Kauf schon öfters in Betracht gezogen.

Ein Basketball-Spiel habe ich bisher noch nie auf der Xbox gespielt.

Wem die Art von Alan Wake gefällt, der kann sich ruhig mal Deadly Premonition ansehen (sofern euch PS2 Grafik nicht stört). m.M. absolut genial, abgefahren und auch lustig, sehr japanisch halt...

@ RBT BadBeat:

ich kann dir NBA 2K11 mit gutem Gewissen empfehlen. Zum einen kostet es bei amazon nur noch um die 25 euro!

Das Spiel kann für Anfänger ein bischen schwer vorkommen, da es sehr realitätsnah ist. Da muss man wissen, wer kann gut 3er, wer gut rebounden etc. um erfolgreich zu sein!

Ich  habe zu Beginn sogar auf der schlechtesten Stufe verloren! Aber man bessert sich ja mit der Erfahrung (in der NBA), bei diesem Game ebenfalls!

Sehr realitsätsnah! Du kannst auch nicht mehr wie früher durchrennen, sondern bist auf deine Mitspieler angewiesen!

* Please try a lower page number.

* Please enter only numbers.

* Please try a lower page number.

* Please enter only numbers.