Controller Eigenleben

Hey Leute ich habe immer wieder Probleme mit meinen Controllern.Ständig spinnen die Sticks sodass ,wenn ich zum Beipiel Battlefield 3 spiele, der Charakter sich von selbst bewegt.Also ich tippe den Stick nach oben an und er läuft langsam immer weiter bis ich den Stick erneut bewege.Dasselbe habe ich auch am linken Stick mit dem umgucken.Ich habe den Controller erst vor einem Monat gekauft und schon habe ich erneut das Problem.Erneut einschicken will ich ihn nicht ,da mir das auhc zu lange dauert, aber vllt hat ja einer hier Tipps wie ich das beheben kann.

 

Discussion Info


Last updated July 4, 2018 Views 349 Applies to:

* Please try a lower page number.

* Please enter only numbers.

* Please try a lower page number.

* Please enter only numbers.

Jep, habe schon meinen 4ten Controller seit dem XBOX-Release.

2 Dinge sind besonderst schlecht bei XBOX-Controllern.

1.) Der STick bleibt hängen und die Spielfigur bewegt sich weiter.

2) Die Stick-cups reiben sich ab und man "rutscht" - Hier kann aber Abhilfe geschafft werden

www.amazon.de/.../ref=sr_1_1

Jop stimme zu meine beiden Original Pads von M$ verziehen auch immer von alleine bzw. hindern sie mich auch beim laufen mit Charakteren, also stottern. Scheint ein Standartfehler zu sein.

Ich hab seit Anfang 2006 erst meinen 2ten Kabel Controller in Gebrauch.

Aber es stimmt schon, das die Teile schon nach kurzer Zeit anfangen in eine bestimmte Richtung zu "ziehen"

doch ich kann...:)

.

hatte schon unzählige und hatte schon von Kauf an Sticks, die leicht in eine Richtung steuern statt 0-punkt, tasten die sich nicht so drücken liessen wie sie es sollten, hinzu kommen bei Sticks, Trigger und Buttons nervige Geräusche...

.

mein neuster hat ein nicht sauber abschliessendes gehäuse...^^

.

von den extrem schlechten HS brauch ich erst garnicht anfangen, die toppen alles...xD

Es kann mir kein Mensch was über die schlechte Verarbeitung von Xbox 360 Controllern erzählen.

Ich benutze seit 3 Jahren den gleichen Controller, spiele vorwiegend SEHR stick intensive Spiele( NHL,Shooter) und bin ein SEHR emotionaler Spieler(der Controller ist schon öfters an der Wand gelandet, die Wand hat da mehr gelitten).

Controller funzt immer noch.

@all: kann mir bitte mal jemand erklären was diese "FPS-Freeks" bringen sollen?

für mich sieht das nur aus wie "stick-verlängerungen" aus aber ich denke mal das das ja irgendeinen sinn haben muss^^

das problem habe ich auch zwischendurch bei assassins creed revelations...zb bewegt sich meine figur alleine oder lässt sich kurz nicht bewegen...und RT quietscht ab und zu sehr stark...der controller ist ca. 4 monate alt...gebe zu ich zocke viel...aber so schnell kann der ja nicht  abnutzen...der alte weiße den ich habe da sind die sticks wohl auch ausgeleiert (hab ich damals mit der alten box gebraucht gekauft) aber bei dem passiert das nich...aber bei AC:R macht sich das nich wirklich auf meine effektivität des spieles aus^^

ist mir nur einmal aufgefallen und sah gerade dieses thread und dachte ich gebe mal meinen senf dazu xD

ps: werde mir evtl einen von den neuen chrome series holen...angeblich soll da die qualität besser sein...außerdem sehen die einfach geil aus xD poliertuch sollte ich dann denke ich mal noch direkt dazu kaufen xD

greetzes

@iChris x360: Du brauchst in deinem Alter wirklich schon eine Zielhilfe? ;)

Ich spiele wirklich sehr viel BF BC2 und habe mir den Controller kurz nach Release gekauft und keinerlei Probleme. Ich kann natürlich nur für mich und von meinen Erfahrungen sprechen. Wenn du den bei Amazon gekauft hast, wird ich ihn dort reklamieren.

na dann wird so einiges klar^^ die neueren sollen ja ziemlich minderwertig in der Qualität sein. Ich würd dir den STANDART Controller empfehlen - und wenn du snipen willst sollteste dir gleich noch FPS-Freeks holen ;) Kein Witz mit FPS-Freeks ging meine K/D in Black Ops auf 1.85 ;)

* Please try a lower page number.

* Please enter only numbers.

* Please try a lower page number.

* Please enter only numbers.