Army of Two Server abgestellt

Hallo Community

Seit geraumer Zeit ist es zu meinem leidenschaftlichsten Hobby geworden auf X-Box Live Erfolge der Spiele zu 100% zu komplettieren. Heute wollte ich wiedermal nachschauen, ob sich irgendwelche Gamer im Army of Two befinden, um meinen letzten Erfolg "1 Milliarde Dollar online" da zu erreichen und somit das Spiel abzuschliessen und meinem Ziel von 100% Game Completion näher zu kommen.

Der Haken: EA hat die Server von Army of Two runtergefahren. Ich kann mein leidenschaftlich verfolgtes Ziel also nicht mehr erreichen. Ich habe natürlich gleich zum Telefon gegriffen und den Support kontaktiert. Da wurde ich mit Marcel verbunden.

Ergebnis: Nein, es lassen sich keine einzelnen Spiele aus dem Gameverlauf löschen. Nur der ganze Verlauf kann gelöscht werden.
Nein, Microsoft fordert die Game Hersteller, wie z.B. ea, nicht auf mindestens einen Server online zu behalten wenn online achievements im Spiel sind.
Nein, es gibt keinen Ort an dem man Kundenwünsche anbringen kann.

Der ea Support, nachdem ich eine Stunde in der Warteschlange war, verweigerte jegliche Hilfe für Army of Two.

Was soll ich tun? Sicherlich, es mag für einige lächerlich klingen und andere werden sagen spiel doch einfach auf die Anzahl von Punkten oder zum Spass. Das war aber mein Spass und eine hohe Punkteanzahl zeigt nur, dass ein Gamer viel spielt und nicht wie gut er spielt. So oder so ist dies ein schwarzer Tag für mich. Wie viele Stunden habe ich doch investiert um mein Ziel von 100% Erfolgs-completion zu erreichen. Und jetzt scheint alles für nichts und das Ziel unerreichbar.

Wäre eine Funktion, die das Löschen der Gamehistory von angefangen Spielen ermöglicht, nicht von Vorteil? Was denkt ihr?

Oder müsste es nicht mindestens eine Möglichkeit geben alle Spiele auf 100% erfüllen zu können? Dies, indem mindestens ein Server online sein muss, sobald online Erfolge mit im Spiel sind. Oder indem, dass Army of Two die Erfolge so ändert, dass Sie per System Link ebenfalls erreichbar sind.

Vielen Dank für euer Feedback

 

Discussion Info


Last updated July 4, 2018 Views 7 Applies to:

* Please try a lower page number.

* Please enter only numbers.

* Please try a lower page number.

* Please enter only numbers.

Ewig geführte Diskussion die niemals zu einem Ergebnis führen wird.

Ich meine was erwartest du von einem Spiel was fast 4 Jahre alt ist und wahrscheinlich (wenn überhaupt) noch von einer handvoll Leute weltweit online gespielt wird?

Was soll EA dir denn bitte da noch helfen?

Einen Server nur für dich hinstellen?

Server kosten eine Menge Geld und da EA die jetzigen schon nicht richtig im Griff hat bin ich ganz froh das bei alten Spielen die Server abgeschaltet werden und neue Resourcen für aktuelle Spiele geschaffen werden.

Wozu sollte es auch eine Funktion geben angefangene Spiele aus der History zu löschen?

Jedem das seine aber auschließlich nur zu spielen um 100% zu haben ist meiner Meinung nach wirklich lächerlich.

Spiele sollen in erste Linie Spass machen wenn du den Spass allerdings nur aus den Erfolgen und erreichen der 100% ziehst dann machst du defintiv etwas falsch.

Erfolge sollen lediglich ein Ansporn sein das Spiel mehrmals durchzuspielen.

Von Gamerscore und einer 100% History kann sich keiner etwas kaufen oder im echten Leben etwas damit erreichen.

Ich weiß zwar nicht wie alt du bist aber wie hast du zu Zeiten von PS2, Gamecube und Xbox 1 gespielt wo es noch keine Erfolge gab?


Man kann dies zwar alles ewig diskutieren aber weder Microsoft noch die Spielehersteller werden daran etwas ändern.

Es ist ihnen schlichtweg egal Geld haben sie so oder so mehr als genug mit den Spielen verdient.

@Morroc: EA ist aber der einzige Publisher, der diese "wir schalten unsere alten Spiele einfach ab" Nummer abzieht.

K.A. wie oft ich mich schon darüber aufgeregt habe, das Spiel XY nicht mehr Online geht.

Wobei man auch sagen muss, wenn einem die 100% so wichtig sind, warum spielt man das Spiel dann nicht solange bis man alle Erfolge hat?

[quote user="Cyberbrain85"]

@Morroc: EA ist aber der einzige Publisher, der diese "wir schalten unsere alten Spiele einfach ab" Nummer abzieht.

[/quote]

Das ist so nicht korrekt, 2k schaltet seine Online Server ebenfalls ab.

Die wollten die Server von NBA2k11 nach ca einem Jahr abschalten(!!!).

Generell muss man den Publisher in der Hinsicht verstehen.

Wenn ein Publisher wie EA eigene Server bereitstellt, müssen diese auch am Laufen gehalten werden, was viel Geld kostet.

Ich habe vor Kurzem gelesen, dass EA Server nur dann abschaltet, wenn Spieler eines Spiels weniger als 1% ALLER EA Online Spiele ausmachen.

Soll heissen wenn zum Beispiel 2 Leute FIFA 11 spielen und 200 FIFA 12, dann macht es doch wohl nur Sinn FIFA 11 abzuschalten.

Das mit EA war auch nur das passende Beispiel und ja es gibt genug andere die das genauso betreiben^^

@Morroc

Danke für deine Antwort.

Ja das Spiel ist alt, aber die Achievements werden in deinem aktuellen Profil angezeigt. Solange ein Spiel also irgendwelche aktuellen Spuren hinterlässt, sollte meiner Meinung nach eine Möglichkeit bestehen den Gamescore zu verändern oder mindestens zu löschen.

Ein Server der noch eine eingeschränkte Anzahl von Spielen ermöglicht kostet nicht die Welt. Für ea schon gar nicht. Das ist reine Geldmacherei. Sie drängen alle Spieler auf die neuen Spiele. Ja die Geschichte mit den 100%. Das war so ein Ziel im Streben nach Perfektion. Kann nicht jeder verstehen, nehm ich dir nicht übel. Erfolge sind nicht nur ein Ansporn um ein Spiel erneut durchzuspielen. Sie sind auch da um sich zu messen. Wie viele gamen doch um sich mit anderen zu messen? Wie viele haben Avatar gekauft nur weil die 1000 gamepoints in 2min 7sek zu holen sind?

Gute Frage mit der Spielweise an den alten Konsolen. Da war es noch anders. Aber können neue Spiele die Beweggründe nicht ändern?

Wahrscheinlich ändern sie nichts. Aber man sollte nie die Hoffnung aufgeben. Gibt es nirgends irgendein Kundenwunschportal?

@Cyberbrain85

"Wobei man auch sagen muss, wenn einem die 100% so wichtig sind, warum spielt man das Spiel dann nicht solange bis man alle Erfolge hat?"

Guter Punkt. Ich hatte den Fehler gemacht und war so leichtgläubig es würden keine Server abgestellt. Deshalb fing ich an einige verschiedene Spiele zu spielen. Diese "vollendete" ich dann in einer beliebigen Reihenfolge. Leider zu langsam.

Wer sich Spiele ausschließlich wegen des Gamerscore kauft bzw sie nur deswegen spielt um sie zu 'komplettieren', der hat entweder den Sinn des Videospiels nicht ganz kapiert oder wahrscheinlich mit der 360 in die Welt der Videospiele eingestiegen.

Ich glaube ausserdem, dass hier einige den Aufwand bzw die Kosten hinter der Aufrechterhaltung von Servern stehen unterschätzen, da ist die Begründung mit der Geldmacherei meines Erachtens nach nicht in jedem Fall zulässig.

4 Jahre alt hin oder her. Wenn ich bei Media Markt in die Regale schaue , oder bei Amazon nachsehe, kann ich mir das Spiel immer noch kaufen . So ein Spiel sollte immer noch im selben Umfang spielbar bleiben , Alter hin oder her . Die haben es sich doch so ausgesucht , dann sollen die auch die Server bezahlen. ;-)

Nö das Geld lieber in neue Games investieren macht mehr Sinn ...

@Hardi

habe das selbe problem wie du will auch überall die 100% schalffen. doch Army of two hat mir ein strich durch die rechnung gemacht... ;-(

* Please try a lower page number.

* Please enter only numbers.

* Please try a lower page number.

* Please enter only numbers.