2 Xbox One Konsolen in einem Netzwerk

Hallo, folgendes Problem:

Ich habe 2 Xbox One´s in einem Netzwerk mit einem Telekom Speedport w921v. Leitung ist vDSL mit 100.000er Bandbreite.

Nun suche ich nach einer Möglichkeit das beide Boxen eine Offene NAT haben.
Desweiteren kann ich in der 360 Backward Kompabilität, mich bei beidem Boxen, nicht bei m XBOX Live Dienst anmelden.

Jemand eine Idee wie ich das Portforwarding oder dynamische Portfreischaltungen einrichten muss damit alles funktioniert?

Danke!

 

Discussion Info


Last updated July 4, 2018 Views 78 Applies to:

[quote user="xpEctonline"]Nun suche ich nach einer Möglichkeit das beide Boxen eine Offene NAT haben.[/quote]

Dann lies mal den Thread von mir durch, der sich nur um das Thema offenes NAT beschäftigt. Da wird auch das Problem beschrieben mit zwei Xbox Konsolen im Netz.

Klick einfach den Link in meiner Signatur.

Hallo xpEctonline,

Ich hab da vielleicht was gefunden was dein Problem lösen könnte:

telekomhilft.telekom.de/.../1140146

Ansonsten noch von Xbox Live Support:

support.xbox.com/.../network-ports-used-xbox-live

Was aber Wichtig ist, das du für beide Xbox One Konsolen eine feste IP vergibst.

Ich hoffe das hilft etwas weiter.

Gruß Rodr

Richtig. Manuel wird das mit zwei Konsolen nichts. Wenn die nicht gleichzeitig online sein sollten, könntest du es mit Port Triggern lösen, falls der Router kein UPnP kann.

@ArminatorX also klappt es ohne upnp nicht mit dem Speedport, wie ich deinem Link entnehme?