Windows Vista Service Pack 1 (KB936330) installationsproblem

Hallo,

Fehlerbeschreibung

ich habe ein Problem mit dem Update vom Windows Vista Service Pack 1 (KB936330). Es lässt sich immer wieder installieren und ist angeblich jedesmal erfolgreich installiert. aber Updates die erst danach installiert werden müssten werden nicht mal bei möglichen Updates angezeigt, sondern immer wieder nur erneut das bereits installierte ServicePack. Jetzt hängt es an dieser Stelle.

Ausgangssituation
Ich habe meinen Sony Vaio Laptop (2006), ein amerikanisches Modell, in den Ausgangsmodus gesetzt und Windows auf automatische Updates gesetzt (wie von Win empfohlen). In der Ansicht installierte Updates werden aber trotz des Zurücksetztesn auf den Ausgangsmodus Updadates vom 2.8.2007 angezeigt.

Fakten

Laptop: Sony Vaio VGN-FZ240E

Windows Vista Home Premium

32-Bit

Internetexplorer: 7

Da der Laptopursprünglich aus dem USA stammt, hat er ein englisches System. Bei allen weiteren (Sprach)einstellungen habe ich Deutsch eingestellt.

Ziel

Ich möchte mein System auf den aktuellen Stand bringen. Jedoch hakt es am Update vom SP1 und die Ursache hierfür finde ich nicht. Auch habe ich ein ähnliches Problem nirgends gefunden.

Habt ihr eine Idee? Kennt ihr das Problem?

 

Informationen zur Frage


Letzte Aktualisierung am 19 September, 2019 Aufrufe 3.488 Gilt für:
Antwort
Antwort

hey nixnicht,

da hilft nur eine Reparaturinstallation oder Neuinstallation

http://www.drwindows.de/windows-anleitungen-und-faq/10722-vista-reparaturinstallation-vista-inplace-upgrade.html

wenn dieser Schritt nicht hilft, must Du noch mal Neuinstallieren.

 

Gruss Lord_Scharlatan

Bitte Hilfe auch als Antworten markieren !

Für 14 Personen war diese Antwort hilfreich

·

Wurde Ihr Problem dadurch behoben?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Danke, dass Sie dies als Antwort markiert haben.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.