Vorsicht: Betrüger geben sich als Microsoft-Techniker aus

Zusammenfassung
Betrüger geben sich als Microsoft-Techniker aus und versuchen Zugriff auf Ihren PC zu erhalten.
Details

In den letzten Wochen bzw. Monaten häufen sich die Anfragen von Kunden, die von einem angeblichen Microsoft Techniker kontaktiert wurden. Hierbei handelt es sich um Anrufe von Cyberkriminellen, welche Ihnen Hilfe bei der Lösung Ihrer Computerprobleme anbieten.  
 

Sollten Sie einen solchen Anruf erhalten, beenden Sie bitte das Gespräch. 

 
Bitte beachten Sie folgendes: 

Microsoft wird Sie niemals unaufgefordert anrufen, sofern Sie keine Support-Anfrage in unserem Hause eröffnet oder um einen Rückruf gebeten haben 

Falls Sie einen Microsoft Support Fall eröffnet haben, wird Ihnen eine Bearbeitungsnummer / eine Service Request Nummer (SR-Nummer) genannt. Sollte sich ein Support-Mitarbeiter telefonisch mit Ihnen in Verbindung setzen, wird er sich immer auf dieser SR-Nummer beziehen.

 

Weitere Informationen über dieses sogenannten Hoax-Calls finden Sie auf den folgenden Webseiten: 

 

Ich kenne einer dieser Betrüger wurde gewarnt von unserem PC-Optiker (reale Person)

Diese Betrüger sind echt schlimm , heute sogar passiert soll ich ihnen also wahren Microsoft

die Nummer von den Betrügern für die Polizei geben ?

Ich wurde Gestern 10-09-18 von Betrügern die sich als Microsoft Mitarbeiter ausgaben

angerufen. Mein PC hätte viele schädliche Fehler, welche ihn verlangsamen würden.

Man bot mir die Hilfe an meinen PC zu reinigen, per Fernzugriff. Sie haben mir auch diese Fehler

gezeigt mit der Tasten Kombination WIN + R. Des weiteren  bot man mir ein unbegränztes Abbo

für Schutzsoftware für 35 CHF an. Meine Prepaid Mastercard wurde nicht akzeptiert.

Ich müsse Ituns guthaben kaufen. Welches jetzt auch futsch ist.

Sch…… reingefalle !!!!!  300 CHF haben sie von mir erbeutet.

Microsoft sollte wen sie von solchen Betrügern weis, ihre Kunden so warnen, das wen man als Kunde

wen man irgend ein Microsoft Produkt öffnet gewarnt wird.

Auch ich bin den Betrügern auf den Leim gegangen. Computerprobleme sollten gelöst werden für 50€ Lösung in Aussicht gestellt. Phishing der Identität und Kontdaten durch Aufschaltung eiens Teamviewers - zur Identifizierung Microsoft Kunde zu sein - Kopie Personalausweis mit Bilder des gesichtes gefordert, bisher 824,73 Euro Schaden.

Ja genau !!!

Habe auch eine Anzeige gegen diese Betrüger in die Wege geleitet.

Doch die Antwort der Polizei und Staatsanwaltschaft lautete !

" Da sich diese Betrüger im Ausland befinden , könne man nichts dagegen machen ."

Tolle Aussichten

2019 wurde mehrfach telefonisch kontaktiert unter folgender Telefonnummer 0556878544

Wollen gemeinsam mit mir meinen Computer "sicher" machen! 

Immer die gleiche Frau in schlechtem Englisch.

 

Hallo,

wollte mal mein Erlebnis mitteilen wurde heute auf mein Händy angrufen Da meldete sich dann Ein Hr. Reiner Nowak mit schlechten Englisch/Deutsch er sei von Mircrosoft und mein PC sei gehackt. Da ich dadrauf nicht eingegangen bin hat er sehr schnell aufgelegt,

falls es jemanden Interesiert die Tele.-Nr. nicht unterdrückt von da her +49 8960300437 eine Münchner Telephonnummer.

Würde Sagen Ich hatte Glück.

Ich wurde beinahe ausgetrickst. Ich finde, Microsoft sollte mehr unternehmen, um diesen Betrügern das Handwerk zu legen. Ich erhalte so alle 1-2 Wochen Anrufe von immer den gleichen. Wahrscheinlich Nigeria via eine holländische Nummer.

Danke Microsoft :)

Und was genau soll Microsoft deiner Meinung nach unternehmen? 

Wenn ich in deinem Namen aus irgendeinem Land am anderen Ende der Welt hier irgendwo anrufe und Leute betrüge, was genau würdest du denn dann dagegen unternehmen? 

---
Wenn ein unerwarteter Fehler aufgetreten ist, frage ich mich immer, welche Fehler erwartet wurden...
 
 

Forumartikelinfo


Letzte Aktualisierung am 5 Oktober, 2020 Aufrufe 1.794 Gilt für: