Ist die Sicherungs-DVD auch eine ESD oder eine WIM-Version?

Hallo allerseits,

ich habe das Windows-8 Download-Angebot genutzt.
Dort wird auch eine Sicherungs-DVD angeboten.

Hat sich jemand diesen "Sicherungsdatenträger" schon schicken lassen und kann mir bitte sagen, ob die DVD identisch mit der Download-Version ist (also z.B. eine "\sources\install.esd" enthält, statt der "\sources\install.wim")?

Hintergrund:
ESD = Electronic Software Distribution
WIM = Microsoft Windows Imaging

Ich möchte probieren, Windows 8 auf einen USB 3.0-Stick zu installieren. Dafür benötigt man eine Win-8-DVD mit einer install.wim.

Vielen Dank!

Zu deiner Ausgangsfrage kann ich wenig sagen, da ich keinen Sicherungsdatenträger habe. Schätze aber, dass da auch eine .esd-Datei vorliegt (der Beitrag deutet in die gleiche Richtung).

Du könntest aber den letzten Beitrag aus diesem Thread mal aufgreifen.

Nur möchte ich dir den Zahn an anderer Stelle ziehen! Windows To Go ist nur mit der Windows 8 Enterprise möglich. 

Du hättest aber Windows 8 Pro als Basis - tut nicht. Ich habe es nicht getestet, aber ich vermute erst einmal sehr stark, dass eine mit DISM auf einen USB 3.0-Stick gefummelte Windows 8 Core oder Windows 8 Pro den Dienst versagen wird (in Windows 7 wurde z.B. der VHD-Boot auf diese Weise für nicht berechtigte Betriebssysteme blockiert). 
Blogs: http://www.borncity.com/blog /(Ger) - and - http://borncity.com/win/ (EN)

Wurde Ihr Problem dadurch behoben?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Danke, dass Sie dies als Antwort markiert haben.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Hallo GBorn,

Zu deiner Ausgangsfrage kann ich wenig sagen, da ich keinen Sicherungsdatenträger habe. Schätze aber, ...
ja, da hilft wohl nur, wenn jemand mal nachschaut...
Aber vielen Dank, dass Du dich als Mod kümmerst - das ist wirklich nett.

Zu Deinen Vermutungen kann ich Dich allerdings beruhigen - ich möchte die Anleitung der PC-Welt 1/2013 umsetzen, wie man auch ohne Enterprise-Lizenz ein Windows ToGo erhält - nix gefummelt.
Es gibt im Netz auch noch einige andere Anleitungen - jedoch ist immer die "install.wim" im Spiel.

Natürlich hatte ich vorher schon Google bemüht und gesehen, dass die Frage nach der fehlenden "install.wim" bei der Download-Version schon mehrmals aufgeworfen, aber nicht geklärt wurde.

Ich will nicht versuchen, eine "esd" in eine "wim" umzuwandeln oder aus einer (virtuellen) Installation mit imagex zu experimentieren - ich hab ja eine Lizenz, könnte mir also eine Windows-8-DVD in der Bekanntschaft borgen - leider ist Win8 aber noch nicht so verbreitet.
Daher die Idee mit dem "Sicherungsdatenträger".

Bei dem Link aus der Bestell-Mail hatte ich schon alles ausgefüllt und war kurz vorm Absenden. Dann habe ich mir gedacht, dass es ja Blödsinn ist, das Geld auszugeben, wenn dann doch nur der gleiche Inhalt drauf wäre, wie bei meiner gebrannten Sicherheitskopie.

Zugegeben - meine Frage aus den Thread-Titel könnte wohl die Hotline überfordern ...
... aber jemand, der diese Sicherungs-DVD bestellt hat, könnte darauf mal in sein Verzeichnis "\sources\" schauen, ob dort die "install.wim" oder auch nur die "install.esd" drauf ist.

Es bleibt also spannend!

Viele Grüße
Dirk

Wurde Ihr Problem dadurch behoben?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Danke, dass Sie dies als Antwort markiert haben.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Hallo allerseits,

kann denn einer, der diese Sicherungs-DVD bestellt hat, mal bitte schauen, ob darauf in seinem Verzeichnis "\sources\", die "install.wim" oder auch nur die "install.esd" drauf ist?

Wer kann helfen?

VG
Dirk

Wurde Ihr Problem dadurch behoben?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Danke, dass Sie dies als Antwort markiert haben.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Hallo noch mal,

zwar scheint das Forum irgendwie "eingeschlafen", aber vielleicht findet jemand diesen Beitrag über Suchmaschinen, deshalb möchte ich noch über die Auflösung meiner Frage berichten.

Da sich leider niemand gemeldet hatte, der auf seiner Sicherungs-DVD nachschauen konnte, habe ich's riskiert und selbst bestellt.
Es ist eine "normale" DVD mit der install.wim!

Die Installation auf einen 32GB USB 3.0-Stick hat auf Anhieb geklappt. Ist schon toll, überall "seinen" Windows-Rechner in der Hosentasche mit hinnehmen zu können.

Anleitungen wie diese gibt es nun auch duzendweise im Netz - viel Spaß, wenn ihr's angehen wollt!

VG
Dirk

Wurde Ihr Problem dadurch behoben?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Danke, dass Sie dies als Antwort markiert haben.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

 
 

Informationen zur Frage


Letzte Aktualisierung am 24 März, 2018 Aufrufe 352 Gilt für: