PC startet mit Hyper-V client enabled nicht.

Hallo,

Windows 8 funktioniert soweit problemlos. Wenn ich allerdings die Hyper-V Plattform aktiviere, bleibt der PC direkt im Bootscreen (Windos 8 Symbol ohne kreisende Punkte) hängen.

Es ist ein AsRock AOD790GX/128GM mit 8 GB und einem AMD Phenom II X4 945.

Ein gleicher Fehler ist hier für Mainboards von Gigabyte beschrieben:
http://support.microsoft.com/kb/2693144

Allerdings hat mein AsRock-Board kein USB 3.0, dass ich abschalten könnte. Ich habe das aktuelle BIOS 1.90 installiert.

Wer kann helfen bzw. wie erreiche ich den MS Support, um das Porblem zu analysieren?

VG
George
Antwort
Antwort
LÖSUNG / SOLUTION

Wenn man die interne und eine externe Graphikkarte nutz, wie es bei mir der Fall ist, muss man im BIOS ...

  • SURROUND VIEW   (musste bis WIN 7 / FW 1.50 für Multi-Monitor aktiviert werden)
  • Sideport+UMA

deaktivieren! Dann startet Windows 8 auch mit Hyper-V Plattform.

VG
George

Wurde Ihr Problem dadurch behoben?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Danke, dass Sie dies als Antwort markiert haben.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

 
 

Informationen zur Frage


Letzte Aktualisierung am 24 März, 2018 Aufrufe 304 Gilt für: