Fehlermeldung bei Upgrade von windows 7 auf Windows 10 "Datenträgercontroller: die derzeit aktive Partition ist komprimiert"

Hallo zusammen,

beim Versuch, meinen PC von windows 7 auf Windows 10 upzugraden, kommt die Fehlermeldung:

"Datenträgercontroller: die derzeit aktive Partition ist komprimiert". Ein Rechtsklick auf C und D zeigt aber keinen Haken bei der Komprimierung. Die Installation wird abgebrochen.

Für eine Hilfe wäre ich sehr dankbar!

 

Informationen zur Frage


Letzte Aktualisierung am 9 November, 2019 Aufrufe 6.386 Gilt für:

* Bitte versuchen Sie es mit einer niedrigeren Seitenzahl.

* Bitte geben Sie nur Zahlen ein.

* Bitte versuchen Sie es mit einer niedrigeren Seitenzahl.

* Bitte geben Sie nur Zahlen ein.

Guten Abend, Gborn,

vielen Dank für die Rückmeldung, die ja auch eine Frage ist. Es gibt da einen Grundsatz, der sich nicht nur auf die Computerei, sondern auch auf das ganze Leben bezieht: "Man kann ein Problem niemals aus dem Problem selbst heraus lösen." Mit diesem Grundsatz habe ich es hier geschafft, nachdem alles Komprimieren, Dekomprimieren, Aktiv-Setzen und wieder nicht Aktiv-Setzen etc. zu keinem Ergebnis führte. Ich habe kurzerhand windows 10 auf DVD gebrannt und von dieser dann installiert. Das klappte einwandfrei!

Viele Grüße und viel Erfolg

Heino

Für 4 Personen war diese Antwort hilfreich

·

Wurde Ihr Problem dadurch behoben?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Danke, dass Sie dies als Antwort markiert haben.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Lösung:

Komprimiertes (System-)Volume suchen, Laufwerkbuchstaben zuordnen und Komprimierung entfernen.

-----

Elevated Eingabeaufforderung starten und folgendes eingeben:

Diskpart

list disk

sel disk X (X ist i.d.R. 0)

list vol

sel vol Y (Das System-Volume ohne Laufwerksbuchstaben!)

assign

Eingabeaufforderung so geöffnet lassen und jetzt Explorer starten und die Eigenschaften des "neuen" Laufwerks öffnen. Haken für Laufwerk-Komprimierung entfernen, dann OK. (Übernehmen für alle Dateien/Ordner/Unterordner)

14363er Upgrade anstarten und freuen. Währendessen kann man nun wieder zurück in die (hoffentlich) noch Eingabeaufforderung und dort eingeben:

remove

exit

Gruß,

Chris.

EDIT: Sorry. Seh gerade dass der Thread für Win7->Win10 Update war. Ich hatte das Problem beim Update von Win10-1511 auf 1607. Dies wird vermutlich aber bei beiden Updates funktionieren. (Eventuell meine Antwort Verschieben/Kopieren).

Für 6 Personen war diese Antwort hilfreich

·

Wurde Ihr Problem dadurch behoben?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Danke, dass Sie dies als Antwort markiert haben.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

* Bitte versuchen Sie es mit einer niedrigeren Seitenzahl.

* Bitte geben Sie nur Zahlen ein.

* Bitte versuchen Sie es mit einer niedrigeren Seitenzahl.

* Bitte geben Sie nur Zahlen ein.