Fehler Daten und Systemabbild sichern: 0x8078012D, 0x8007045D, 0x81000037, 0x80070002, 0x80070015

Die Sicherung eines neu installierten Desktop-PC (Core i7-860, 8GByte RAM, 1TB Festplatte)  führe ich auf eine externe Festplatte mit 1 TB und Anschluss über eSATA (alternativ USB) durch. Folgende Fehlermeldungen erhalte ich dabei:
  1. Systemabbild:
    Jede 2. bis 3. Sicherung  des Systemabbild wurde mit dem Fehler 0x8078012D und 0x8007045D abgebrochen. Beim 2. Durchlauf kann ein Systemabbild gesichert.
  2. Sicherung (Dateisicherung und Systemabbild):
    Hier verwende ich die von W7 empfohlenen Einstellungen. Während der Dateisicherung (vor der Sicherung des Systemabbildes) erfolgen wechselnd die Fehlermeldungen 0x81000037, 0x80070002, 0x80070015.
    Insgesamt habe ich jetzt 7 Versuche mit Abbruch durch Fehler. Auch das Deaktivieren des Virenscanners (AVIRA antiVir Premium) brachte keine Lösung.
Inzwischen habe ich den Arbeitsspeicher mit einem Test-Tool 4 Stunden komplett prüfen lassen, was keinen Fehler ergab. Zusätzlich habe ich die interne Festplatte und die externe Backup-Festplatte mit der Datenträgerprüfung (Dateisystemfehler automatisch korrigieren und Fehlerhafte Sektoren suchen/wiederherstellen)  gescannt. Dabei wurden keine Fehler festgestellt.
In W7 konnte ich keine Lösungsvorschläge zu diesen Fehlermeldungen finden. Im Internet - selbst in englischsprachigen Foren zu W7 - konnte ich nur feststellen, dass diese Fehlermeldungen mehrere Benutzer treffen, aber keine endgültige Lösung angeboten wurden.
Gibt es hierzu Erfahrungen und Lösungsvorschläge?

* Bitte versuchen Sie es mit einer niedrigeren Seitenzahl.

* Bitte geben Sie nur Zahlen ein.

* Bitte versuchen Sie es mit einer niedrigeren Seitenzahl.

* Bitte geben Sie nur Zahlen ein.

Was man bei Sicherung beachten soll:

1. wenn man sie grundsätzlich manuel macht, könnte man die Planung abschalten

2. die externe Platte sollte schon immer den gleichen Buchstaben haben

3. welche Art der Sicherung wird durchgeführt, die vollständige oder eine andere?

Haben Sie schon mal hier nachgeschaut:

ereignisanzeige -> anwendungs- und dienstprotokolle -> microsoft -> windows -> Backup ->  betriebsbereit: hier

 

 


War mir eine Ehre! -- Mimatete -- Bitte verzeihen Sie meine temporäre Legasthenie -- Sie können Forum nicht durchsuchen? -- Folgendes in der Suchmaschine, aber NICHT bei Google, eingeben: suchwort site:social.answers.microsoft.com/Forums -- das hier tue ich, weil ich Eure Probleme gerne habe. Nein, ich werde dafür nicht bezahlt
Gruß -.- Mimatete

Rechtschreibfehler betonen den künstlerischen Charakter der Autorin.

2 Personen haben diese Antwort hilfreich gefunden

·

War diese Antwort hilfreich?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Vielen Dank für Ihr Feedback.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

  1. Die Planung ist nicht das Problem. Da die Sicherung bisher noch nie abgeschlossen wurde, starte ich ohnehin immer manuell
  2. Der Festplatte habe ich einen festen Buchstaben zugeordnet. Dieser buchstabe wird auch korrekt in den Sicherungseinstellungen angezeigt
  3. Wie oben beschreiben unter Punkt 1) nur das Systemabbild, unter Punkt 2) die vollständige Sicherung.

Wer kann die Meldungen der Ereignisanzeige interpretieren:

Allgemein:
Fehler bei der um ‎2010‎-‎03‎-‎24T19:00:14.081000000Z gestarteten Sicherung. Fehlercode: "2155347999". Suchen Sie in den Ereignisdetails nach einer Lösung, und führen Sie die Sicherung erneut aus, nachdem das Problem behoben wurde.

Details:

+ System

   
- Provider
      [ Name] Microsoft-Windows-Backup
      [ Guid] {1DB28F2E-8F80-4027-8C5A-A11F7F10F62D}
   
  EventID 5
   
  Version 2
   
  Level 2
   
  Task 0
   
  Opcode 0
   
  Keywords 0x4000000000000000
   
- TimeCreated
      [ SystemTime] 2010-03-24T19:00:14.112687800Z
   
  EventRecordID 59
   
  Correlation
   
- Execution
      [ ProcessID] 2704
      [ ThreadID] 1868
   
  Channel Microsoft-Windows-Backup
   
  Computer Bernd-PC
   
- Security
      [ UserID] S-1-5-18

- EventData

    BackupTemplateID {D3CAE7AC-2FC0-4AA4-B8AD-D08745D186E1}
    HRESULT 2155347999
    BackupState 12
    BackupTarget Z:
    NumOfVolumes 2
    BackupTime 2010-03-24T19:00:14.081000000Z
    HRESULT2 2155347999
    VolumesInfo <VolumeInfo><VolumeInfoItem Name="System-reserviert" OriginalAccessPath="" State="15" HResult="-2139619228" DetailedHResult="0" PreviousState="0" IsCritical="1" IsIncremental="0" BlockLevel="1" HasFiles="0" HasSystemState="0" IsCompacted="0" IsPruned="0" IsRecreateVhd="0" FullBackupReason="0" DataTransferred="0" NumUnreadableBytes="0" TotalSize="0" TotalNoOfFiles="0" Flags="522" BackupTypeDetermined="0" SSBTotalNoOfFiles="0" SSBTotalSizeOnDisk="0" /><VolumeInfoItem Name="C:" OriginalAccessPath="C:" State="15" HResult="-2139619228" DetailedHResult="0" PreviousState="0" IsCritical="1" IsIncremental="0" BlockLevel="1" HasFiles="0" HasSystemState="0" IsCompacted="0" IsPruned="0" IsRecreateVhd="0" FullBackupReason="0" DataTransferred="0" NumUnreadableBytes="0" TotalSize="0" TotalNoOfFiles="0" Flags="1544" BackupTypeDetermined="0" SSBTotalNoOfFiles="0" SSBTotalSizeOnDisk="0" /></VolumeInfo>
    DetailedHRESULT 0
    SourceSnapStartTime 1601-01-01T00:00:00.000000000Z
    SourceSnapEndTime 1601-01-01T00:00:00.000000000Z
    PrepareBackupStartTime <TimesList><Time Time="1601-01-01T00:00:00.000Z" /><Time Time="1601-01-01T00:00:00.000Z" /></TimesList>
    PrepareBackupEndTime <TimesList><Time Time="1601-01-01T00:00:00.000Z" /><Time Time="1601-01-01T00:00:00.000Z" /></TimesList>
    BackupWriteStartTime <TimesList><Time Time="1601-01-01T00:00:00.000Z" /><Time Time="1601-01-01T00:00:00.000Z" /></TimesList>
    BackupWriteEndTime <TimesList><Time Time="1601-01-01T00:00:00.000Z" /><Time Time="1601-01-01T00:00:00.000Z" /></TimesList>
    TargetSnapStartTime 1601-01-01T00:00:00.000000000Z
    TargetSnapEndTime 1601-01-01T00:00:00.000000000Z
    DVDFormatStartTime <TimesList></TimesList>
    DVDFormatEndTime <TimesList></TimesList>
    MediaVerifyStartTime <TimesList></TimesList>
    MediaVerifyEndTime <TimesList></TimesList>
    BackupPreviousState 1
    ComponentStatus <ComponentStatus></ComponentStatus>
    SSBEnumerateStartTime 1601-01-01T00:00:00.000000000Z
    SSBEnumerateEndTime 1601-01-01T00:00:00.000000000Z
    SSBVhdCreationStartTime 1601-01-01T00:00:00.000000000Z
    SSBVhdCreationEndTime 1601-01-01T00:00:00.000000000Z
    SSBBackupStartTime 1601-01-01T00:00:00.000000000Z
    SSBBackupEndTime 1601-01-01T00:00:00.000000000Z
    SystemStateBackup <SystemState IsPresent="0" HResult="0" DetailedHResult="0" />
    BMR true
    VssFullBackup true
    UserInputBMR false
    UserInputSSB false
    BackupSuccessLogPath  
    BackupFailureLogPath  
    EnumerateBackupStartTime <TimesList><Time Time="1601-01-01T00:00:00.000Z" /><Time Time="1601-01-01T00:00:00.000Z" /></TimesList>
    EnumerateBackupEndTime <TimesList><Time Time="1601-01-01T00:00:00.000Z" /><Time Time="1601-01-01T00:00:00.000Z" /></TimesList>
    PruneBackupStartTime <TimesList><Time Time="1601-01-01T00:00:00.000Z" /><Time Time="1601-01-01T00:00:00.000Z" /></TimesList>
    PruneBackupEndTime <TimesList><Time Time="1601-01-01T00:00:00.000Z" /><Time Time="1601-01-01T00:00:00.000Z" /></TimesList>

War diese Antwort hilfreich?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Vielen Dank für Ihr Feedback.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Hallo,

vielleicht hilft dir dieser technische Artikel. Außerdem solltest du   chkdsk /r   in einer Admin-Eingabeaufforderung durchführen.



Gruß Nadine
Viele Grüße
Nadine

War diese Antwort hilfreich?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Vielen Dank für Ihr Feedback.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Hallo,

habe chkdsk /r ausgeführt auf PC-Festplatte und externer Back-Fetplatte. Es wurden KEINE Fehler gemeldet.

Danach habe ich die Sicherung ausgeführt, Diese wurde mit der Fehlermeldung 0x81000037 abgebrochen (ohne weitere Kommentare).

Vorsichtshalber erstellte ich ein Systemabbild. Der erste Versuch wurde mit den Meldungen 0x8078012D, 0x8007045D abgebrochen (obwohl chkdsk /r erfolgreich abgeschossen war). Der zweite Versuch war erfolgreich. Dies scheint reproduzierbar zu sein - siehe Punkt 1 meines ersten Beitrags.

Den technischen Artikel im Link habe ich durchgelesen. Beide Szenarien treffen nicht auf mein System zu. Ich habe keine benutzerdefinierte Bibliothek auf dem System (sondern ausschließlich die von W7 vorinstallierten Bibliotheken) und die erwähnten Ordner sind bei allen auf dem System eingerichteten Nutzern vorhanden und Dateien in diesen Ordnern abgelegt.

War diese Antwort hilfreich?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Vielen Dank für Ihr Feedback.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Hallo,

habe chkdsk /r ausgeführt auf PC-Festplatte und externer Back-Fetplatte. Es wurden KEINE Fehler gemeldet.

Danach habe ich die Sicherung ausgeführt, Diese wurde mit der Fehlermeldung 0x81000037 abgebrochen (ohne weitere Kommentare).

Vorsichtshalber erstellte ich ein Systemabbild. Der erste Versuch wurde mit den Meldungen 0x8078012D, 0x8007045D abgebrochen (obwohl chkdsk /r erfolgreich abgeschossen war). Der zweite Versuch war erfolgreich. Dies scheint reproduzierbar zu sein - siehe Punkt 1 meines ersten Beitrags.

Den technischen Artikel im Link habe ich durchgelesen. Beide Szenarien treffen nicht auf mein System zu. Ich habe keine benutzerdefinierte Bibliothek auf dem System (sondern ausschließlich die von W7 vorinstallierten Bibliotheken) und die erwähnten Ordner sind bei allen auf dem System eingerichteten Nutzern vorhanden und Dateien in diesen Ordnern abgelegt.

War diese Antwort hilfreich?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Vielen Dank für Ihr Feedback.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Hallo,

habe chkdsk /r ausgeführt auf PC-Festplatte und externer Back-Fetplatte. Es wurden KEINE Fehler gemeldet.

Danach habe ich die Sicherung ausgeführt, Diese wurde mit der Fehlermeldung 0x81000037 abgebrochen (ohne weitere Kommentare).

Vorsichtshalber erstellte ich ein Systemabbild. Der erste Versuch wurde mit den Meldungen 0x8078012D, 0x8007045D abgebrochen (obwohl chkdsk /r erfolgreich abgeschossen war). Der zweite Versuch war erfolgreich. Dies scheint reproduzierbar zu sein - siehe Punkt 1 meines ersten Beitrags.

Den technischen Artikel im Link habe ich durchgelesen. Beide Szenarien treffen nicht auf mein System zu. Ich habe keine benutzerdefinierte Bibliothek auf dem System (sondern ausschließlich die von W7 vorinstallierten Bibliotheken) und die erwähnten Ordner sind bei allen auf dem System eingerichteten Nutzern vorhanden und Dateien in diesen Ordnern abgelegt.

War diese Antwort hilfreich?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Vielen Dank für Ihr Feedback.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Ich habe nur noch eine Idee.

Bedeutet neuinstalliert benutzerdefiniert ohne Vista oder doch Upgrade?

JA: da haben wir die Ursache

NEIN: wir wissen gar nicht, was da "dazwischen quatscht" (mit Virenscanner angefangen bis was-weiß-ich) also starten Sie ein nacktes Windows   und probieren dann.

 

 

 


War mir eine Ehre! -- Mimatete -- Bitte verzeihen Sie meine temporäre Legasthenie -- Sie können Forum nicht durchsuchen? -- Folgendes in der Suchmaschine, aber NICHT bei Google, eingeben: suchwort site:social.answers.microsoft.com/Forums -- das hier tue ich, weil ich Eure Probleme gerne habe. Nein, ich werde dafür nicht bezahlt
Gruß -.- Mimatete

Rechtschreibfehler betonen den künstlerischen Charakter der Autorin.

War diese Antwort hilfreich?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Vielen Dank für Ihr Feedback.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Hier handelt es sich um einen neuen PC auf dem W7 64 neu installiert wurde - also keine Altlasten.

Wie oben schon beschrieben, habe ich die Sicherung auch schon mit deaktiviertem Virenscanner versucht, aber ohne Änderung des Verhaltens.

Gibt es in diesem Forum jemand, der eine Aussage (und keine Vermutung) zur Ursache der Fehlermeldung geben kann? Bisher habe ich in keinem Internet Forum und in keinem Microsoft Artikel eine Beschreibung gefunden, die zu dem Verhalten meines PC paßt. Erst wenn man die Fehlerursache kennt, kann man sich doch eine Lösung erarbeiten.

War diese Antwort hilfreich?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Vielen Dank für Ihr Feedback.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Na dann führen Sie doch den sauberen Neustart durch.

Man kann in Ihrem Fall keine AUSSAGE machen, da wir den PC nicht anfassen können.

Sie erzählen auch sehr weinig über ihn. Keine Liste mit installierter Software.

Ich hätte wirklich gerne gewusst, was Sie unter "deaktivierter Virenscanner" verstehen?

Man kann den Icon unten rechts anklicken und auswählen BEENDEN, aber das deaktiviert den Scanner nicht.

 


War mir eine Ehre! -- Mimatete -- Bitte verzeihen Sie meine temporäre Legasthenie -- Sie können Forum nicht durchsuchen? -- Folgendes in der Suchmaschine eingeben: suchwort site:social.answers.microsoft.com/Forums -- das hier tue ich, weil ich Eure Probleme gerne habe. Nein, ich werde dafür nicht bezahlt
Gruß -.- Mimatete

Rechtschreibfehler betonen den künstlerischen Charakter der Autorin.

War diese Antwort hilfreich?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Vielen Dank für Ihr Feedback.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Um den PC komplett neu zu installieren, benötige ich eine Woche lang jeden Abend. Das möchte ich eigentlich vermeiden. Zur Information habe ich einen Screenshot der installierten Programme hier abgelegt (hoffe, der Link funktioniert, ansonsten bitte Rückmeldung).

Als Virenscanner benutze ich Avira Antivir Premium (beim Test noch Version neu, seit Freitag Version 10). Für den Test der Sicherung ohne Virenscanner habe ich in der Benutzeroberfläche "AntiVir" und OnlineSchutz - AntiVir MailGuard + AntiVir WebGuard" deaktiviert.

Falls weitere Informationen nötig sind, kann ich diese sofort nachreichen.

 

 

War diese Antwort hilfreich?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Vielen Dank für Ihr Feedback.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

* Bitte versuchen Sie es mit einer niedrigeren Seitenzahl.

* Bitte geben Sie nur Zahlen ein.

* Bitte versuchen Sie es mit einer niedrigeren Seitenzahl.

* Bitte geben Sie nur Zahlen ein.

 
 

Informationen zur Frage


Letzte Aktualisierung am 13 Januar, 2020 Aufrufe 9.116 Gilt für: