Boot\BCD 0xc000000f Fehler beim Start von Windows 7 64bit

Ich weiß, dass Ihr diesen Fehlercode schon öfter beantwortet hattet.

Bei mir ist jedoch folgendes Problem.

Anzeige:

Windows failed to Start. A recent Hardware or software change might be the cause. to fix the problem:

1. Insert your windows installation disc and restart your computer

2. Chaose your language settings and then click "Next"

3. Click "Repair your computer"

File: \Boot\BCD

Status: 0XC000000f

Info: An error occured while attempting to read the boot configuration data.

Die Original Windows 7 habe ich eingelegt, und den PC neu gestartet.

CD rennt los, und nichts passiert.

Ich drücke Enter für continue, dann startet das ganze wieder von Vorn, und als nächstes lande ich wieder auf dieser Fehlerseite.

Gleiches passiert, wenn ich ESC drücke.

Wie komme ich nun weiter?

Ich sage lieber gleich, dass ich kein Experte bin.

Daher bitte einigermaßen verständlich die Hilfe beschreiben, damit auch ich mitkomme.

Vielen Dank im voraus

 

Informationen zur Frage


Letzte Aktualisierung am 21 Juni, 2019 Aufrufe 12.275 Gilt für:

Hallo Torsten,

vielen Dank für deine Anfrage.

Du kannst die Systemreparaturoptionen auch ohne Datenträger aufrufen.

Schau dazu mal hier rein:

>>  http://windows.microsoft.com/de-de/windows/what-are-system-recovery-options#what-are-system-recovery-options=windows-7

Gruß

Mario

Als Mitglied der Community stellt Microsoft Hilfe zur Selbsthilfe ohne Gewähr zur Verfügung.

Wurde Ihr Problem dadurch behoben?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Danke, dass Sie dies als Antwort markiert haben.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Danke für den Tip.

Jedoch dort komme ich noch nicht einmal hin.

Der PC wird angestellt, dann zeigt er mir etwas mit einem Prozessor an, anschließend etwas mit den RAM Daten und als nächstes ist dann die Fehlermeldung wie vorher beschrieben.

Ich hatte versucht im Bios die Start Priorität zu ändern, aber auch dort wird mir nur eine STSC (? weiß grad nicht ob das richtig ist) oder eine Boot Card (?) Einstellung. Jedoch die Auswahlmöglichkeit, etwa swie CD Rom oder DVD wird mir nicht angeboten.

DVD Laufwerk habe ich alle Stecker überprüft, und auch hier ist alles in Ordnung.

Das DVD Laufwerk lief auch noch bis kurz vor dem Fehler einwandfrei.

Ich habe jetzt auchn och einmal beim PC Hersteller nachgefragt (Garantie) ob die noch einen Tip hätten. Ansonsten könnte es so sein, dass der IDE Bus defekt ist.

Oder habt Ihr noch eine andere Idee?

Danke für jeden Tip.

Für 6 Personen war diese Antwort hilfreich

·

Wurde Ihr Problem dadurch behoben?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Danke, dass Sie dies als Antwort markiert haben.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Hallo, 

ich habe das gleiche Problem... Nach Einbau neuer Hardware...

Der Bootmanager wird nicht mehr gefunden. 

Habe die Systemreperaturoptionen ausgeführt, läuft trotzdem nicht...!

Finde die Bootmanager Datei auch im System 32 nicht. 

Bin am verzweifeln und leider gibt es auch keine Microsoft Hotline mehr wie früher wo man kostenfrei anrufen könnte...!

Bin aber nicht bereit 100€ für eine einfache Information zu bezahlen...!!!

Werde weiter probieren und wenn ich eine Lösung habe melde ich mich wieder. 

Mfg

Rene

Für 5 Personen war diese Antwort hilfreich

·

Wurde Ihr Problem dadurch behoben?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Danke, dass Sie dies als Antwort markiert haben.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Hallo Torsten,

vielen Dank für deine Anfrage.

Du kannst die Systemreparaturoptionen auch ohne Datenträger aufrufen.

Schau dazu mal hier rein:

>>  http://windows.microsoft.com/de-de/windows/what-are-system-recovery-options#what-are-system-recovery-options=windows-7

Gruß

Mario

Hallo zusammen,

diese Antwort ist so nicht hilfreich - der Rechner bootet nicht, man kommt nicht zum Betriebssystem.

Bootet man von der Installations DVD oder einem USB Laufwerk/Stick hängt man wieder nur in der oben beschriebenen Endlosschleife.

Wenn ich die HD abklemme, kann ich von der Alternative booten - aber eben nicht die Festplatte reparieren.

Da ich eine neue HD habe, habe ich zwar noch ein altes Abbild, müsste dann jedoch wieder den ganzen Aufstand machen über Linux (Clonezilla) alles zu spiegeln und mir die entsprechenden Adapter ausleihen - gegen Geld.

Insofern; wie kann ich die Windows 7 InstallationsDVD zwingen, NICHT auf der Platte nach einem System zu suchen?

Danke für Eure Anregungen

Purzel

Wurde Ihr Problem dadurch behoben?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Danke, dass Sie dies als Antwort markiert haben.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Jetzt sind hier schon Zwei, die den Original-Thread kapern, vermutlich aber gänzlich andere Problemursachen haben. Von daher, bezogen auf die letzten Postings von Rene und Purzel: Wenn ihr mal diesen Links hier nachgegangen wäret, hätte sich folgendes herauskristallisiert:

a) Die BCD ist beschädigt/gelöscht und lässt sich durch die automatische Reparatur fixen

b) Die Partitionierungsstruktur auf der Festplatte ist beschädigt - dann muss dort eingegriffen und das Partitionsschema repariert oder neu aufgebaut werden.

c) In der Hardware oder den Basistreibern liegt ein Bock vor, der verhindert, dass die Festplatte als Boot-Medium sauber erkannt wird und eingelesen werden kann.

Die in einem Beitrag von Thorsten genannte Theorie IDE-Buch defekt, könnte beispielsweise zutreffen. Zu den beiden anderen Postern: Egal, wie ich es drehe, das hat aber alles imho nichts mit Windows 7 oder "Installations DVD zwingen" zu tun, sondern liegt eine Ebene vorher: Nämlich dem System beibringen, dass es sauber auf die benötigte Hardware zugreift. 


Blogs: http://www.borncity.com/blog /(Ger) - and - http://borncity.com/win/ (EN)

Für 4 Personen war diese Antwort hilfreich

·

Wurde Ihr Problem dadurch behoben?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Danke, dass Sie dies als Antwort markiert haben.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.