Windows Sicherung: "Starten des Servers fehlgeschlagen (0x80080005)".

Hallo

Windows Sicherung kann nicht durchgeführt werden. Fehler "Die Sicherungsanwendung konnte aufgrund eines internen Fehlers nicht gestartet werden: Starten des Servers fehlgeschlagen (0x80080005)".

Für jede Idee wie ich den Fehler wegbekomme bin ich dankbar.

|

* Bitte versuchen Sie es mit einer niedrigeren Seitenzahl.

* Bitte geben Sie nur Zahlen ein.

* Bitte versuchen Sie es mit einer niedrigeren Seitenzahl.

* Bitte geben Sie nur Zahlen ein.

Hast du die Systemwiederherstellung deaktiviert? Falls ja, aktiviere sie wieder.

Welche Sicherheitssoftware wird verwendet?

Gibt es Fehlermeldungen bezüglich DCOM oder andere Fehler im Ereignisprotokoll?

Führe bitte einen sauberen Neustart durch und teste erneut, wie z.B. in diesem Thread zum selben Problem beschrieben.


cu, Ingo
---
Wenn ein unerwarteter Fehler aufgetreten ist, frage ich mich immer, welche Fehler erwartet wurden...

War diese Antwort hilfreich?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Vielen Dank für Ihr Feedback.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Systemwiederherstellung ist aktiviert. Als Sicherheitssoftware läuft Avira AntiVir und die Windows Firewall ist aktiviert. Als Datenbackupprogramm verwende ich Nero BackItUp. Windows Backup nur als Systemsicherung. Sauberen Start schon getestet mit gleichem Ergebnis.

Wenn ich versuche die Sicherung auszuführen kommt besagte Fehlermeldung. Im Ereignisprotokoll "Windows Protokolle - System" Quelle "Service Control Manager" ID "7023" "Der Dienst "Blockebenen-Sicherungsmodul" wurde mit folgendem Fehler beendet: %%-2147024713". 30 Sekunden danach noch "DCOM" ID "10010" "Der Server "{37734C4D-FFA8-4139-9AAC-60FBE55BF3DF}" konnte innerhalb des angegebenen Zeitabschnitts mit DCOM nicht registriert werden".

Robert

War diese Antwort hilfreich?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Vielen Dank für Ihr Feedback.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

So spontan keine Idee, vielleicht hat ja einer der "Kollegen" hier noch irgendwelche Vorschläge.
cu, Ingo
---
Wenn ein unerwarteter Fehler aufgetreten ist, frage ich mich immer, welche Fehler erwartet wurden...

War diese Antwort hilfreich?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Vielen Dank für Ihr Feedback.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Hallo,

führe bitte sfc /scannow in einer Admin-CMD aus und teste das Backup danach erneut. Klaptt es dann noch immer nicht, bleibt nur noch das Inplace Upgrade oder die Neuinstallation von Windows.


Gruß Nadine
Viele Grüße
Nadine

War diese Antwort hilfreich?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Vielen Dank für Ihr Feedback.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Der Scan hat keine Fehler gefunden. Systemsicherung bricht immer noch mit dem gleichen Fehler ab.

Danke nochmal für die Hilfe.

Robert

War diese Antwort hilfreich?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Vielen Dank für Ihr Feedback.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Hallo,

ich fürchte, daß in diesem Fall nur noch ein Inplace Upgrade oder eine Neuinstallation das Problem lösen kann.


Gruß Nadine
Viele Grüße
Nadine

War diese Antwort hilfreich?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Vielen Dank für Ihr Feedback.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Hallo,

ich habe exakt das gleiche Problem wie Robert. Was ist denn da mit dem System passiert? Gibt es keine anderen Weg als das System vollständig neu aufzusetzen?

Ich finde es schon ein etwas enttäuschend, dass solche zentralen Dienste wie das automatische Backup nicht nur nicht problemlos funktionieren, sondern mich auch noch zur Neuinstallation des Systems zwingen, wobei ich ja nicht weiß, was die eigentliche Ursache war. Wenn ich Pech habe, tritt der Fehler kurze Zeit später wieder auf. Ich habe Windows 7 Professional (64bit) zusammen mit einem ganz neuen Rechner erst seit etwa zwei Wochen im Einsatz und schon geht der Ärger los.

Jochen

War diese Antwort hilfreich?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Vielen Dank für Ihr Feedback.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

wäre auch über weitere informatinen dankbar, da die bisherigen lösungsansätze nichts geholfen haben.

War diese Antwort hilfreich?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Vielen Dank für Ihr Feedback.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Hallo,

ich habe versucht, die beiden WindowsUpdate Ordner zu löschen, allerdings wird bei dem Updatebackup-Ordner der Zugriff verweigert, so dass ich ihn nicht löschen konnte und der Fehler beim Versuch die Sicherung zu starten weiterhin erscheint.

Grüße
Betty

War diese Antwort hilfreich?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Vielen Dank für Ihr Feedback.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Nach über zwei Jahren immer noch keine Lösung in Sicht?

Kann es denn wirklich sein, dass nur eine Neuinstallation von Windows hilft?

Davor schrecke ich zurück, denn allein die 200 Updates wieder zu installieren ist der reinste Horror. Und: ist denn damit das Problem wirklich dauerhaft beseitigt?

Ich habe da so meine Zweifel.

 

Grüsse von

 

ACS77

War diese Antwort hilfreich?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Vielen Dank für Ihr Feedback.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

* Bitte versuchen Sie es mit einer niedrigeren Seitenzahl.

* Bitte geben Sie nur Zahlen ein.

* Bitte versuchen Sie es mit einer niedrigeren Seitenzahl.

* Bitte geben Sie nur Zahlen ein.

 
 

Informationen zur Frage


Letzte Aktualisierung am 21 November, 2019 Aufrufe 7.200 Gilt für: