Bluescreen 0x00000124

Hi

Anfangs habe ich einen bsod nur in call of duty modern warfare 2 mutiplayer bekommen. Mittlerweile auch schon 2 mal in windows. Meine Treiber sind alle auf dem aktuellsten Stand, Ram hab ich gecheckt und die Stromzufuhr auf high performance gestellt. Ich habe einen

Asus Pro62J (Notebook)
i7-720QM
4Gb Ram
Geforce GT 240m

und Win7 32 bit

Minidump kann unter dem link angeschaut werden. Bitte um eure Hilfe

http://www.computerbase.de/forum/attachment.php?attachmentid=169674&d=1263200160
 

Informationen zur Frage


Letzte Aktualisierung am 17 Februar, 2019 Aufrufe 19.545 Gilt für:

* Bitte versuchen Sie es mit einer niedrigeren Seitenzahl.

* Bitte geben Sie nur Zahlen ein.

* Bitte versuchen Sie es mit einer niedrigeren Seitenzahl.

* Bitte geben Sie nur Zahlen ein.

Für Meindump ist Kollege Ziegler zuständig - das macht er super.

Ich begnüge mich mit der Stopmeldung: nummer und verursacher.

Scheint aber sehr selten zu sein. Sogar MS hat nur das hier dazu.

Was steht den in der Ereignisanzeige?

Ich habe zwar geschrieben, dass es Experten für dumps hier gibt (das muss gesagt werden)
dennoch habe ich den geladen und mir angeschaut.

Es hat Windows in der Mitte getrofen - im Kernel.
Schaut nicht gut mit dem Speicher aus. Memtes+ bitte durchjagen.


War mir eine Ehre! -- Mimatete -- Sie können Forum nicht durchsuchen? -- Folgendes in der Suchmaschine, aber NICHT bei Google, eingeben: suchwort site:social.answers.microsoft.com/Forums -- das hier tue ich, weil ich Eure Probleme gerne habe. Nein, ich werde dafür nicht bezahlt
Gruß -.- Mimatete

Rechtschreibfehler betonen den künstlerischen Charakter der Autorin.

Für 1 Person war diese Antwort hilfreich

·

Wurde Ihr Problem dadurch behoben?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Danke, dass Sie dies als Antwort markiert haben.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Memtest hatte ich bereits 3-4 stunden laufen ohne dass fehler dabei rausgekommen sind. Also ich weiß nicht genau ob ich bei den richtigen Ereignissen bin, aber es gibt Einträge wo der pc unerwartet heruntergefahren ist ohne besondere hinweise auf eine ursache.
sowas zb:

Das System wurde neu gestartet, ohne dass es zuvor ordnungsgemäß heruntergefahren wurde. Dieser Fehler kann auftreten, wenn das System nicht mehr reagiert hat oder abgestürzt ist oder die Stromzufuhr unerwartet unterbrochen wurde.

oder sowas
Das System wurde zuvor am ‎10.‎01.‎2010 um 23:22:57 unerwartet heruntergefahren.

Ich hab mit die dump file mal mit dem tool bluescreenviewer angeschaut und der makiert 3 treiber die anscheinend für den crash verantwortlich sind:

halmacpi.dll
ntkrnlpa.exe
pci.sys

könnt ihr damit was anfangen? Sollte ich mal den hotfix von dem obengenannten link installieren?

Wurde Ihr Problem dadurch behoben?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Danke, dass Sie dies als Antwort markiert haben.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Memtest hatte ich bereits 3-4 stunden laufen ohne dass fehler dabei rausgekommen sind.
Memtest ist nicht gleich memtest. Windows hat auch ein eigenes. Also welcher denn?

Ereingnisanzeigen tragen Datum und Uhrzeit, so kann man die der Situation zuordnen.

Was bedeutet "Meine Treiber sind alle auf dem aktuellsten Stand"? Nur, dass im Gerätemanager kein Fehler markiert ist oder dass die neusten von Hersteller installiert wurden?





War mir eine Ehre! -- Mimatete -- Sie können Forum nicht durchsuchen? -- Folgendes in der Suchmaschine, aber NICHT bei Google, eingeben: suchwort site:social.answers.microsoft.com/Forums -- das hier tue ich, weil ich Eure Probleme gerne habe. Nein, ich werde dafür nicht bezahlt
Gruß -.- Mimatete

Rechtschreibfehler betonen den künstlerischen Charakter der Autorin.

Wurde Ihr Problem dadurch behoben?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Danke, dass Sie dies als Antwort markiert haben.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

ich hab den windows memtest durchlaufen lassen so wie den memtest den man sich als tool holen kann. Ja wie gesagt, ich kann die uhrzeit zuordnen aber da steht nichts anders dabei. Ich hab extra grafik audio lan adapter usw nochmal manuell installiert und auf der asus hompage, so wie bei nvidia und realtek, geschaut und um ganz sicher zu gehn nochmal driver detective laufen lassen, der hat angezeigt, dass alles auf dem aktuellen stand ist.

Wobei im Ereignissprotokoll immer wieder das auftaucht:

Behobener Hardwarefehler.

Komponente: Stammanschluss für PCI-Express
Fehlerquelle: Erweiterte Fehlerberichterstattung (PCI-Express)

Bus/Gerät/Funktion: 0x0:0x3:0x0
Lieferanten-ID/Geräte-ID: 0x8086:0xd138
Klassencode: 0x30400


+ System
   
- Provider
      [ Name ] Microsoft-Windows-WHEA-Logger
      [ Guid ] {C26C4F3C-3F66-4E99-8F8A-39405CFED220}
   
  EventID 17
   
  Version 0
   
  Level 3
   
  Task 0
   
  Opcode 0
   
  Keywords 0x8000000000000000
   
- TimeCreated
      [ SystemTime ] 2010-01-11T16:50:22.954310100Z
   
  EventRecordID 88585
   
- Correlation
      [ ActivityID ] {F541F4D3-1268-449B-A23B-C5EC2FD4B11E}
   
- Execution
      [ ProcessID ] 1984
      [ ThreadID ] 4164
   
  Channel System
   
  Computer Felix-PC
   
- Security
      [ UserID ] S-1-5-19
- EventData
    ErrorSource 4
    FRUId {00000000-0000-0000-0000-000000000000}
    FRUText  
    ValidBits 0xdf
    PortType 4
    Version 0x101
    Command 0x10
    Status 0x407
    Bus 0x0
    Device 0x3
    Function 0x0
    Segment 0x0
    SecondaryBus 0x0
    Slot 0x0
    VendorID 0x8086
    DeviceID 0xd138
    ClassCode 0x30400
    DeviceSerialNumber 0x0
    BridgeControl 0x0
    BridgeStatus 0x0
    UncorrectableErrorStatus 0x0
    CorrectableErrorStatus 0x1
    HeaderLog 00000000000000000000000000000000
    Length 672
    RawData  


fällt mir nur auf weil ja der artikel von ms über pci geht...

Wurde Ihr Problem dadurch behoben?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Danke, dass Sie dies als Antwort markiert haben.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Hallo,

der Fehler aus deinem Dump löst sich auf zu:

"an uncorrectable PCI Express Error occoured"

da stolpert in der Tat pci.sys bzw. der Kernel.

Ins Bios, Defaults für jede Seite des Bios einstellen, sofern irgendwo in den Optionen Memory-mapping angeboten ( oder auf enabled) steht, dies auf disabled stellen.
Auch bei den i7 720 kann es gelegentlich hilfreich sein, C1 Feature auf disabled zu setzen, danach jeweils reboot.

Ein Hardware-Problem ist es nicht direkt, aber es scheint meines Erachtens vom Bios zu kommen, bzw vom Systembus.

Würde da aber auch noch Andrés Einschätzung hinzuziehen, Device habe ich noch nicht referenziert ( 0xd138)!

mfg Michael www.mbormann.de

Wurde Ihr Problem dadurch behoben?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Danke, dass Sie dies als Antwort markiert haben.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

So danke erstmal soweit. Bloß da gibt es noch das Problem, dass ich anscheinend eine abgespeckte Version von Bios habe und da kaum Einstellungen vornehmen kann.Ich habe jetzt zwar alles auf Default gestellt bloß denke ich nicht,dass sich da jetzt irgendwas geändert hat, weil ich ja auch nichts umgestellt habe. Memory-Mapping gibt es nicht. Ich habe schonmal veruscht C1E, EIST und Speedstap auszuschalten aber diese Optionen lassen sich ebenfalls nicht in meinem Bios finden, deswegen hab ich es über die Energiesparpläne von win 7 veruscht und den auf high performance gestellt. Ich weiß aber nicht ob es den gleichen effekt hat, da ich Everest auf meinem PC habe und der diese Funktionen als aktiviert angezeigt hat. Gibt es noch eine Möglichkeit die Sachen, außer im Bios, auszuschalten?

Wurde Ihr Problem dadurch behoben?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Danke, dass Sie dies als Antwort markiert haben.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Hallo,

> Gibt es noch eine Möglichkeit die Sachen, außer im Bios, auszuschalten?

mir nicht bekannt.
Ob BCDEDIT da Möglichkeiten bietet, muss ich mich erst einmal durchwühlen ;)

mfg Michael www.mbormann.de

Wurde Ihr Problem dadurch behoben?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Danke, dass Sie dies als Antwort markiert haben.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

hm würde eventuell ein biosupdate helfen? Ich mein,man muss ja irgendwie die funktionen abschalten können. Würde es helfen notfalls win7 wieder durch vista zu ersetzen und falls der fehler da auftritt dieses hotfix zu installieren

Wurde Ihr Problem dadurch behoben?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Danke, dass Sie dies als Antwort markiert haben.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

hm würde eventuell ein biosupdate helfen?
Hi,

da bin ich mir sehr sicher, ja.. wenn der Hersteller Asus ( oder andere) eines hat.
Sei gewarnt, der erste Biosupdate des Herstellers muss nicht gleich alle Probleme lösen.

Nach Vista zurück?
willst du das wirklich - bzw. war dein Asus ursprünglich mit Vista bestückt?

> falls der fehler da auftritt dieses hotfix zu installieren

hab ich da was überlesen - welches Hotfix?
Ich kram mal in meiner Liste, aber heute nicht mehr ;)

mfg Michael www.mbormann.de

Wurde Ihr Problem dadurch behoben?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Danke, dass Sie dies als Antwort markiert haben.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

mimatete hat bei ihrer ersten antwort folgenden link beigefügt http://support.microsoft.com/default.aspx/kb/952681/de
dort gibt es ein hotfix für ein problem mit dem pci express, der aber nur für win vista ist. Naja ursprünglich war vista home premium drauf, also mit dem kostenlosen win 7 update. Ich wüde schon zurück wenn es diesen fehler beheben würde und es nicht anders geht. wäre aber toll wenn sich doch noch eine lösung finden lassen würde. Zuerst würde ich es aber mal mit dem biosupdate versuchen, bei asus werden einige angeboten speziell für das modell....

Wurde Ihr Problem dadurch behoben?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Danke, dass Sie dies als Antwort markiert haben.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

* Bitte versuchen Sie es mit einer niedrigeren Seitenzahl.

* Bitte geben Sie nur Zahlen ein.

* Bitte versuchen Sie es mit einer niedrigeren Seitenzahl.

* Bitte geben Sie nur Zahlen ein.