Ordner Löschen verweigert

Hi,

ich gehöre zu den XP-Auf-Win7-Umsteigern.

Win7 zeigt manchmal ein für mich nicht nachvollziehbares Verhalten beim Löschen von Ordnern und Dateien.

Ich habe einen selbsterstelten Ordner (nicht im Systembereich!) versucht zu löschen. Dafür fordert UAC Adminrechte an, die ich ihm gebe.
Denoch erscheint folgende Meldung:
"Sie benötigen Berechtigungen zur Durchführung des Vorgangs.

Sie müssen die erforderlichen Berechtigungen von "S-1-5-21[...]-1003" erhalten, um Änderungen an diesem Ordner durchführen zu können."

Was ist der Hintergrund dieses Verhaltens? Woher stammt dieser merkwürdige Benutzername?

Vielen Dank!
 

Informationen zur Frage


Letzte Aktualisierung am 7 November, 2019 Aufrufe 4.155 Gilt für:
Antwort
Antwort
exsudat:

> Was ist der Hintergrund dieses Verhaltens? Woher stammt dieser merkwürdige Benutzername?

Der Ordner wurde wohl mit dem alten System erstellt und hat einen Besitzer,
den Win 7 somit nicht kennt. Besitz übernehmen, Rechte anpassen.

hpm

Wurde Ihr Problem dadurch behoben?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Danke, dass Sie dies als Antwort markiert haben.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.