Aufgeklappter Ordner verschiebt sich nach unten

Wenn ich einen Ordner aufklappe verschiebt er sich manchmal an den unteren Rand des Explorers, was sehr lästig ist, da man nachscrollen muß.
Wie krieg ich das weg?
 

Informationen zur Frage


Letzte Aktualisierung am 24 April, 2019 Aufrufe 15.949 Gilt für:
Antwort
Antwort
Nur so eine Idee - die aber gänzlich danebenliegen kann.

Mal probiert im Ordnerfenster "Organisieren" anklicken und "Ordner- und Suchoptionen" wählen. Auf der Registerkarte "Allgemein" die Option "Automatisch auf aktuellen Ordner erweitern".

Ändert sich dann am Verhalten was? Würde mich interessieren ...
Gruß, G. Born - Blogs: http://blog.borncity.com
Blogs: http://www.borncity.com/blog /(Ger) - and - http://borncity.com/win/ (EN)

Wurde Ihr Problem dadurch behoben?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Danke, dass Sie dies als Antwort markiert haben.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Antwort
Antwort
Mal probiert im Ordnerfenster "Organisieren" anklicken und "Ordner- und Suchoptionen" wählen. Auf der Registerkarte "Allgemein" die Option "Automatisch auf aktuellen Ordner erweitern".
Könnte passen. Mich hatte auch gestört, dass die Ordneransicht sich nach dem Öffnen des Windows Explorers häufig ruckartig ändert. Starten mit einer Verknüpfung mit dem Ziel
%windir%\explorer.exe /n, C:\
und der von Dir angegebenen Option hat's behoben.

Helmut Rohrbeck [No Mail] http://www.helmrohr.de/Feedback.htm
Helmut Rohrbeck [No Mail] http://www.helmrohr.de/

Wurde Ihr Problem dadurch behoben?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Danke, dass Sie dies als Antwort markiert haben.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.