Windows-Explorer Jumplist (Sprungliste) funktioniert nicht mehr

Hello World

Ich verwende Windows 7 Professional. Seit kurzem funktioniert beim Windows Explorer die Jumpliste nicht mehr (angeheftete und zuletzt verwendete Dateien werden nicht mehr angezeigt bei Rechtsklick auf Symbol in der Taskleiste). Bei allen anderen Programmen funktioniert sie noch.

Ich kann auch keine neuen Ordner mehr anheften.

Ursache und Lösung des Problems sind mir unbekannt.

Folgende Lösungsvorschläge habe ich schon gefunden:

  • http://www.windows-7-forum.net/windows-7-allgemeines/10801-explorer-jumplist-funktioniert-nicht.html
  • http://forums.techarena.in/operating-systems/1278132.htm
  • http://www.dertechblog.de/2010/01/howto-windows-7-explorer-jumplist-verschwunden/
  • http://www.sevenforums.com/general-discussion/6722-windows-explorer-jump-list-customizations-disappeared.html
  • http://www.howtogeek.com/howto/5245/fix-for-when-pinned-jump-list-items-get-stuck-in-windows-7/
Aufgrund dieser mehr oder weniger nützlichen Hinweise gehe ich davon aus, dass ich im Ordner "AutomaticDestinations" was löschen sollte. Allerdings ist bei mir dieser Ordner schon leer.

Kann mir hier jemand weiterhelfen?

Gruss

 

Informationen zur Frage


Letzte Aktualisierung am 17 Juli, 2018 Aufrufe 15.318 Gilt für:
Antwort
Antwort

So, habe das Problem endlich doch noch gelöst, und zwar mit der oben schon erwähnten, unter

http://www.windows-7-forum.net/windows-7-allgemeines/10801-explorer-jumplist-funktioniert-nicht.html

beschriebenen Methode.

Die Suchfunktion hatte bei mir nur einen leeren Ordner mit Namen "AutomaticDestinations" gefunden. Auch beim Durchnavigieren durch die Ordnerstruktur bin ich nur bei dem leeren Ordner gelandet.

Nun habe ich aber den Pfad

%APPDATA%\Microsoft\Windows\Recent\AutomaticDestinations

direkt in der Adresszeile des Windows Explorers eingegeben und damit den richtigen Ordner direkt gefunden. Dieser Ordner ist anscheinend nicht für die Suche indexiert oder sowas, weshalb ich ihn am Anfang nicht gefunden hatte.

Da war dann auch die Datei

1B4DD67F29CB1962.AUTOMATICDESTINATIONS-MS

tatsächlich vorhanden.

Löschen, neu starten, fertig.

Danke für die Unterstützung!

Gruss

Für 2 Personen war diese Antwort hilfreich

·

Wurde Ihr Problem dadurch behoben?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Danke, dass Sie dies als Antwort markiert haben.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.