Kontextmenü für bestimmte Dateitypen anpassen

Unter Windows XP und Windows Vista konnte man über Registry-Einträge das Kontextmenü des Windows-Explorer für bestimmte Dateitypen anpassen. Ich hatte z.Bsp. für Fotos im JPG-Format einen Eintrag "Mit Photoshop bearbeiten" in die Registry eingetragen. Der Eintrag sah wie folgt aus:
[HKEY_CLASSES_ROOT\jpegfile\shell\Mit_Photoshop_bearbeiten]
@="Mit Photoshop bearbeiten"
[HKEY_CLASSES_ROOT\jpegfile\shell\Mit_Photoshop_bearbeiten\command]
@="\"F:\\Programme\\Adobe\\Adobe Photoshop CS4 (64 Bit)\\Photoshop.exe\" \"%1\""
[HKEY_CLASSES_ROOT\jpegfile\shell\Mit_Photoshop_bearbeiten\ddeexec]
[HKEY_CLASSES_ROOT\jpegfile\shell\Mit_Photoshop_bearbeiten\ddeexec\Application]
@="Photoshop".
Unter Windows 7 Ultimate 64Bit funktioniert das aber nicht, das Kontextmenü für die rechte Maustaste ändert sich nicht. Den Default-Wert für den Dateityp (Systemsteuerung - Standardprogramme - Dateizuordnungen festlegen) möchte ich aber auch nicht anpassen (Windows-Fotoanzeige), da der für die meisten Aufrufe richtig ist.
Danke für eine Antwort.
Geht eigentlich ohne Registry Hack mit ein paar nervigen Aufrufen. Ich habe meinen JPG Dateien beigebracht dass unter "öffnen Mit" Photoshop erscheint in dem ich es ausgewählt hab aus der Suchen-Liste ohne es als Standart zu setzen. Nach 3 oder 4 aufrufen auf diesem Weg wurde es automatisch als eine der möglichen Programme angezeigt im Kontexmenü

ansonsten : http://blog.buerstinghaus.net/kontextmenu-in-windows-7-erweitern/
 da gibts eine schöne Anleitung zu Kontexmenüeinbauten

War diese Antwort hilfreich?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Vielen Dank für Ihr Feedback.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Hallo Pajopath,
vielen Dank für Deine Antwort. Das "Öffnen mit" ist mir bekannt und funktioniert bei mir auch ohne die von Dir beschriebenen Nervereien. Ich erkläre beim ersten mal bei "Öffnen mit" Photoshop einfach zum Standardprogramm, danach öffne ich nochmals eine jpg mit "Öffnen mit" und erkläre den Viewer wieder zum Standard. Damit bleibt Photoshop "für immer" in der Liste der angebotenen Programme. Dumm nur, dass "Öffnen mit" aus dem Kontextmenü verschwindet, wenn man mehr als eine Datei ausgewählt hat.
Die in Deinem Link beschriebene Methode ist super, leider finde ich den richtigen Registry-Key nicht. Das Beispiel bezieht sich auf den Schlüssel "Background" und funktioniert auch - in allen leeren Bereichen des Desktops oder des Windows-Explorers habe ich jetzt die Möglichkeit über die rechte Maustaste Photoshop zu starten. Sobald sich aber die Maus über einer Datei befindet, funktioniert das nicht mehr - wie auch, man ist ja nicht mehr auf dem Hintergrund. Wenn man also den richtigen Registry-Key kennen würde .... Da ich MS Paint gar nicht benutze, habe ich auch schon versucht in allen Registry-Keys den Aufruf von Paint durch Photoshop zu ersetzen, nur kann man viele Keys, auch mit Admin-Rechten nicht ändern. Vielleicht kennt ja jemand den richtigen Key.

War diese Antwort hilfreich?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Vielen Dank für Ihr Feedback.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

 
 

Informationen zur Frage


Letzte Aktualisierung am 24 April, 2020 Aufrufe 3.335 Gilt für: