Desktop wird manchmal schwarz

Guten Tag,

 

Eine Sache verstehe ich noch nicht bei Windows-7:


Wenn ich - nur als ein Beispiel - mein 'Reinigungs-Programm' „CCleaner“ öffne, wird der Bildschirm zunächst 'beängstigend'  schwarz, nach kurzer Zeit öffnet sich dann das Programm.

Die Frage: Was ist das für ein 'Effekt'?


Dann ebf. nicht immer, aber manchmal:

Ich markiere einen Teil einer Website, um ihn zu kopieren: Danach wird die ganze Seite dunkelgrau und z.B. ein Kopieren des Markierten  ist nicht möglich.

Hier ebf. die Frage: Ist das ein Fehler oder ist das normal und zeigt mir etwas an?


Stört sich da Windows-7 an etwas? Ich war dies von Windows XP her nicht gewohnt.


Gruß

Peter

|
Antwort
Antwort

Also zum Verständnis.

 

Du öffnest ein Programm und der Bildschirm wird schwarz, bis eine Meldung kommt

z.B. Möchten sie Zulassen, dass durch folgende Programme Änderungen an ihrem Computer vorgenommen werden.

Ja/Nein

 

<Die Frage zielt v.a. auch darauf ab, ob durch diese Effekte etwas passieren kann!?>

Nein.

Dies ist ganz normal bei manchen Programmen unter Windows 7 bzw. Vista. Es dient zum Schutze des Systems und ist eine Information, dass du dem Programm gewisse Rechte auf deinem Pc gibst.

Du kannst diese Meldung auch abschalten, indem du beim nächsten erscheinen auf "Anzeigepunkt für die Benachrichtigung ändern gehst. Hier kannst du einige Einstellungen vornehmen.

Dadurch kann aber gegebenfalls deine Sicherheit beeinträchtigt werden.

Ich hoffe ich konnte dir helfen

 

LG Ludwig

 

 

War diese Antwort hilfreich?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Vielen Dank für Ihr Feedback.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

 
 

Informationen zur Frage


Letzte Aktualisierung am 30 Mai, 2019 Aufrufe 914 Gilt für: