Windows 10 wird nicht installiert (Fehler 0x80070570-0x2000C in phase safe_os apply image nicht durchführbar)

Hallo,

auf sechs Rechnern unterschiedlichster Konfiguration lief die Win 10 Installation tadellos durch ... der siebte macht Probleme. Die Installation läuft durch bis zum Neustart. Nach dem Neustart kommt der grosse Kreis, bei 1% (oben, 6% auf 49% Sprung unten) erfolgt wieder ein Neustart, danach wird das vorherige OS (Win7) wiederhergestellt - bereits 8mal zuverlässig. Beim Start von Win7 (Home Premium 32bit) erscheint die Fehlermeldung 0x80070570-0x2000C (in der safe_OS phase scheitert apply image). Versuchsweise habe ich schon die zusätzlichen HDD´s für die Installation getrennt und USB-Geräte abgehängt. Da sehr viel Software installiert ist, wollte ich den Rechner nicht unbedingt neu aufsetzen, obwohl der AMD-Sechskerner und die übrige Ausstattung auch Win 10 Prof 64 bit nahelegen würden (Lizenz von 8.1 vorhanden)

Hiiiilfe - Werner

 

Informationen zur Frage


Letzte Aktualisierung am 9 September, 2018 Aufrufe 10.642 Gilt für:

* Bitte versuchen Sie es mit einer niedrigeren Seitenzahl.

* Bitte geben Sie nur Zahlen ein.

* Bitte versuchen Sie es mit einer niedrigeren Seitenzahl.

* Bitte geben Sie nur Zahlen ein.

Ein erster Ansätz wäre dieser alte Win 8.1-Artikel von mir:  Windows 8.1: Update-Fehler 80070570

Etwas ist im Dateisystem kaputt, so dass das WIM-Installationsabbild nicht ausgerollt werden kann (in der safe_OS phase scheitert apply image). Der Untercode wird vom Installer ausgeworfen.

Wenn das nicht weiter hilft, führt eine Log-File-Analyse aus: Windows 10 Upgrade-Troubleshooting FAQ – Teil 1

PS: Auf das Posting von levisto einzugehen, erspare ich mir - hier sitzt nicht Microsoft - nur mal angemerkt.

Blogs: http://www.borncity.com/blog /(Ger) - and - http://borncity.com/win/ (EN)

Für 3 Personen war diese Antwort hilfreich

·

Wurde Ihr Problem dadurch behoben?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Danke, dass Sie dies als Antwort markiert haben.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

So geht es mir nicht - da ja die Installation auf 6 Rechnern tadellos funktioniert hat. Und Win 10 macht auf diesen Rechnern bisher einen sehr guten Eindruck. Schon deshalb hätte ich es jetzt gerne auf meinem "Hauptrechner".

Für 4 Personen war diese Antwort hilfreich

·

Wurde Ihr Problem dadurch behoben?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Danke, dass Sie dies als Antwort markiert haben.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

So geht es mir auch. Ich habe zwei Windowsinstallationen auf verschiedenen Festplatten (bzw SSD). Für die sekundäre Installation (nicht die für die Arbeit) wurde Win 10 als Update angeboten. Es passierte dann genau das Gleiche wie beschrieben. Alles läuft durch bis zum Neustart, dann wird wieder in Win 7 gestartet. Heute habe ich es auch mal bei meiner primären Installation probiert mit einem USB-Stick, den ich mit dem Media Creation Tool erstellt habe. Dabei läuft die Installation irgendwie durch und dann kommt wieder der Win 7 Screen mit der Meldung, dass es einen Fehler bei der Installation gegeben habe. Mein PC hat 24 GB Speicher und 5 TB auf mehreren HDDs und SSds.

Dies ist ein unglaublicher Murks. Ich nutze Windows von Win 95 über Win 2000, NT, XP, Vista und 7, aber so etwas habe ich noch nie erlebt. Offenbar bin ich auch nicht der Einzige mit diesem Problem. Das Netz ist voll von derartigen Meldungen und Fragen. MS reagiert gar nicht, hilflos, oder bizarr (irgendwo habe ich den Vorschlag gelesen, man solle die USB Geräte und die Festplatten abkoppeln. Hallo MS, gehts noch? Soll ich meinen PC auseinander bauen, um dieses grandiose neuse BS installieren zu können?) 

Was lernt man daraus? Ich werde ganz sicher auf keinem meiner PCs Windows 10 installieren. Wenn MS es nach langer Testzeit nicht einmal schafft, die Installation ohne Fehler hinzukriegen, möchte ich nicht wissen, welche Bugs sonst noch darin stecken. Diesen Murks auf einem Arbeits-PC zu installieren (wenn es denn überhaupt geht) grenzt an russisches Roulette. Vielleicht sollten wir MS dankbar sein, dass das Update gar nicht erst funktioniert. Wer weiß, welchen Ärger man sich dadurch erspart.

Für 51 Personen war diese Antwort hilfreich

·

Wurde Ihr Problem dadurch behoben?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Danke, dass Sie dies als Antwort markiert haben.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

* Bitte versuchen Sie es mit einer niedrigeren Seitenzahl.

* Bitte geben Sie nur Zahlen ein.

* Bitte versuchen Sie es mit einer niedrigeren Seitenzahl.

* Bitte geben Sie nur Zahlen ein.