Frage

Windows 10 deaktiviert sich selbst nach Änderung von Bios-Einstellung

Hallo!

Mir ist folgendes aufgefallen, was imho ein Bug der Windows 10 Aktivierungsroutine ist.

Nachdem ich mit einem neuen und unbenutzten Windows 8 Schlüssel das ganze Upgrade-Programm feinsäuberlich durchlaufen habe (Windows 8 installiert, Update auf 8.1 und anschließendem Upgrade auf 10), wobei Windows jedes Mal problemlos aktiviert wurde, habe ich anschließend noch eine Clean Install gemacht. Per Media Creation Tool einen USB-Stick mit Windows 10 vorbereitet und von diesem gebootet.

Dazu mußte ich allerdings im Bios die Option "Fast Boot" deaktivieren, da sonst keine angeschlossenen USB-Geräte geladen worden wären und ich folglich nicht vom USB-Stick hätte booten können. Gesagt getan, "Fast Boot" im Bios deaktiviert, vom Stick gestartet, alle Partitionen platt gemacht und Windows 10 sauber neu installiert.

Nach der Installation schön die ersten Updates gezogen, kurzer Blick - Windows 10 ist aktiviert. Schön, das es so einfach ist.

Bei einem der folgenden Reboots bin ich schnell ins Bios gesprungen, habe "Fast Boot" wieder aktiviert und nach dem Start von Windows feststellen müssen, dass

a) Windows nicht mehr aktiviert war und

b) der Key plötzlich gesperrt ist.

Nachdem der Key neu und unbenutzt war erschien mir die Bios-Option der einzig logische Auslöser zu sein. Also Reboot, ins Bios, "Fast Boot" deaktiviert und siehe da - Windows ist plötzlich wieder aktiviert.

Komisches Verhalten, imho darf das Ändern einer Bios-Einstellung (und schon gar nicht so eine triviale) keine Auswirkung auf die Aktivierung von Windows haben. Vielleicht kann hierzu ja mal ein MS-Mitarbeiter was sagen, riecht für mich nämlich nach 'nem Bug.

Danke im Voraus!

Grüße

Braineh



ich würde das mal in der Feedback-App rüberschicken ;-)

gruß

sollte dies die Lösung sein, so sage dies in deiner Antwort - Danke!

Wurde Ihr Problem dadurch behoben?

Das war leider nicht hilfreich.


Wär natürlich auch 'ne Idee... :D

Vielleicht hat das Problem ja aber auch jemand anderes, dann hat der/die auch 'nen Ansatzpunkt. ;-)

Aber danke dennoch. :)

Wurde Ihr Problem dadurch behoben?

Das war leider nicht hilfreich.


Interessant wäre dazu auch noch, welches Mainboard und welche BIOS Version verwendet wird. Eine Anfrage beim Mainboard-Hersteller wäre dazu parallel auch noch interessant.
---
Wenn ein unerwarteter Fehler aufgetreten ist, frage ich mich immer, welche Fehler erwartet wurden...

Wurde Ihr Problem dadurch behoben?

Das war leider nicht hilfreich.


Hallo und danke für die Antwort. :)

Ob das hilfreich wäre, weiss ich nicht, ist ein Medion Laptop von der Stange. Ich schau morgen mal, ob ich mit einschlägigen Tools was auslesen kann...

Afaik wird ja beim Fast Boot nichts anderes gemacht, als daß nur das absolute Minimum an benötigten Dingen vom Bios geladen wird, hinterher wird ja der Rest vom OS geladen, somit bleibt die Konfiguration gleich.

Wurde Ihr Problem dadurch behoben?

Das war leider nicht hilfreich.


 
Informationen zur Frage

Aufrufe: 1.011 Zuletzt aktualisiert: 8 Mai, 2018 Gilt für: