Wie kann ich Probleme bei der Installation vom Windows 10 April 2018 Update beheben?

Was soll ich machen, wenn ich Schwierigkeiten habe das Windows 10 April 2018 Update zu installieren? Welche Schritte soll ich vornehmen, wenn ich einen dieser Probleme habe:

  • Während der Installation des letzten Updates, startet Windows erneut und geht dann zu einer früheren Version zurück
  • Das Update zu der letzten Version bleibt stundenlang hängen, sodass ich neustarten musste und wieder zu der früheren Version zurückkehren musste
  • Ich dachte ich, ich hätte das neusete Update installiert, aber Windows weist mich darauf hin, dass ich das Update erneut installieren muss
  • Ich habe versucht die neueste Version zu installieren, aber ich kann mich nicht mehr in Windows anmelden oder den Desktop erreichen
Antwort
Antwort

Es gibt mehrere Gründe, warum dein Gerät das Windows Update nicht installieren kann.

Wenn du Schwierigkeiten hast, die neueste Version von Windows 10 zu installieren, versuche zuerst diese Schritte https://support.microsoft.com/de-de/help/4089834/windows-10-troubleshoot-problems-updating

Wenn du versucht hast die letzte Version zu installiert und nun einen schwarzen Bildschirm siehst oder nicht auf den Desktop zugreifen kannst, kann es Probleme mit Treibern geben. Du müsstest einen Grafiktreiber von deinem PC-Hersteller herunterladen und ein kompatibler Treiber kann eventuell noch nicht verfügbar sein. Um dein System wiederherzustellen, versuche es bitte mit diesen Schritten:

  1. Versuche eine Windows-Tastenkombination, um den Bildschirm aufzuwecken. Wenn du eine Tastatur verbunden hast, drücke gleichzeitig die Windows-Taste+STRG+Shift+B. Bei einem Tablet, drücke gleichzeitig die Lautstärke runter und Lautstärke rauf-Tasten dreimal in 2 Sekunden. Wenn Windows ansprechbar ist, wird ein kurzes piepen zu hören sein und der Bildschirm blinkt oder wird gedimmt während Windows den Bildschirm aufweckt.
  2. Falls es nicht möglich ist den Bildschirm zu wecken, benutze den Startknopf, um deinen Computer dreimal erneut zu starten. Das sollte die die Windows-Wiederherstellungsumgebung starten
  3. In der Windows-Wiederherstellungsumgebung in der Wähle einen Optionsbildschirm, wähle Problembehandlung>Erweiterte Optionen>Start Einstellungen>Neustart.
  4. Nachdem dein PC neugestartet wurde, siehst du eine Liste mit Optionen. Wähle 4 or F4, um deinen PC im abgesicherten Modus zu starten. Wenn du aber das Internet benutzen willst, wähle 5 oder F5 für den abgesicherten Modus mit Netzwerk.
  5. Wenn du deinen PC im abgesicherten Modus gestartet hast, wähle den Startknopf, dann Einstellungen>Update & Sicherheit>Wiederherstellung>Erweiterter Start>Problembehandlung>Erweiterte Optionen>Zu einer früheren Version zurückkehren.
War das Ganze hilfreich? Dann einfach markieren. Vielen Dank

Für 10 Personen war diese Antwort hilfreich

·

Wurde Ihr Problem dadurch behoben?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Danke, dass Sie dies als Antwort markiert haben.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

 
 

Informationen zur Frage


Letzte Aktualisierung am 28 März, 2020 Aufrufe 3.355 Gilt für: