Update von Windows 8.1 zu Windows 10 : SSD wird mit USB-Speicherstick verwechselt

Kurz nach Beginn der Update-Installation auf Windows 10 wird der Vorgang mit folgender Windows-Meldung abgebrochen:

- "Windows 10 konnte nicht installiert werden.

- Windows kann mithilfe von Setup nicht auf einem USB-Seicherstick installiert werden." -

Die SSD wird offensichtlich mit einem USB-Stick verwechselt.

Die gleiche Meldung erscheint auch bei der Installation mit Windows 10 -CD.

Der Abgleich mit Update KB2976978 hat ohne Fehlermeldung abgeschlossen.

Frage: Gibt es einen Patch von Microsoft für diesen Bug?

Der Umstieg von Windows 7 mit einer HDD auf einem Netbook via "Windows 10 Insider Preview" auf die finale Windows 10 Pro - Version hat ohne Probleme auf Anhieb geklappt.

CIS

 

Informationen zur Frage


Letzte Aktualisierung am 16 April, 2018 Aufrufe 229 Gilt für:
Antwort
Antwort

Hi,

die Lösung scheint folgende zu sein:


[HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control]
"PortableOperatingSystem"=dword:00000000

Auf "0" setzen, dann geht es.

Quelle:
http://answers.microsoft.com/de-de/windows/forum/windows_10-hardware/windows-10-kann-mit-hilfe-von-setup-nicht-auf/7f3f96ff-6e6c-4b0c-96c0-d8e7ae91558c

Gruß 


Wurde Ihr Problem dadurch behoben?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Danke, dass Sie dies als Antwort markiert haben.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.