Kumulatives Update KB 3093266

Mein System Windows 10 Home x64

Update vom 30.09.15 konnte nicht eingerichtet werden - Kumulatives Update (KB3093266) .Habe es dreimal versucht, ständig kommt der Fehler bei 52 % = Update konnte nicht eingerichtet werden, Update wird Rückgängig gemacht, dann startet der PC 3 mal neu. Weil ich die Updates nicht ausschalten kann, ist das jetzt eine Endlosschleife.

Für Hilfe wäre ich sehr dankbar

Freundliche Grüße 

Peter Herrmann

 

Informationen zur Frage


Letzte Aktualisierung am 29 Dezember, 2017 Aufrufe 559 Gilt für:

Hi! 

Ich habe dasselbe leidige Problem seit ca 2 Wochen.

Mein System: Surface Pro 2 mit Windows 10 x64

Das Update bricht nach dem 2. Reboot auch bei ca. 52% ab - ich habe es mittlerweile schon über 10 mal versucht.

Meine vergeblichen Lösungsversuche:

.) Microsoft Tool (Fix it) zur Behebung von Updateproblemen

.) sfc /scannow

.) Updatedienst angehalten, Updatecache geleert (%windows\SoftwareDistribution), Updates neu suchen

.) Download des Updates und manuelle Installation.

Die Situation ist mehr als frustrierend - diese Update sollte eigentlich einen schwerwiegenden Fehler von OneNote 2016 in Verbindung mit Windows 10 beheben, jetzt funktioniert nicht mal dieses Systemupdate.

Wurde Ihr Problem dadurch behoben?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Danke, dass Sie dies als Antwort markiert haben.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Hi! 

Ich habe Windows 10 neu installiert.

Ich bekam aber noch den gleichen Fehler.

Dann hatte ich die Idee bei Windows Update unter Optionen  = das Häkchen bei „Updates für andere Microsoft-Produkte bereitstellen, wenn ein Windows-Update ausgeführt wird  =  herauszunehmen.

Anschließend lief alles bestens. Habe dann das Häkchen wieder gesetzt und auch die anderen Windows Produkte, in meinem Fall Office , wurden ohne Fehler installiert.

Vielleicht hilft das

Freundliche Grüße

Wurde Ihr Problem dadurch behoben?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Danke, dass Sie dies als Antwort markiert haben.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

An PeterHerrmann_993: Super, hat bei meinen 2 Rechnern mit Win 10 Home funktioniert. Bei meinen 2 Notebooks komischerweise ohne "Eingriff".

LG Kl.-J. Weber

Wurde Ihr Problem dadurch behoben?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Danke, dass Sie dies als Antwort markiert haben.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Danke für den Tipp, hat bei mir aber leider nichts geändert - das Update schlägt genauso fehl wie vorher :(

Wurde Ihr Problem dadurch behoben?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Danke, dass Sie dies als Antwort markiert haben.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Ich habe genau die gleichen Probleme und das gleiche Verhalten wie schon beschrieben. Habe auch alle beschriebenen Versuche gemacht, allerdings Windows 10 nicht neu installiert.

Die Wegnahme des Häkchens bei „Updates für andere Microsoft-Produkte bereitstellen, wenn ein Windows-Update ausgeführt wird" hat bei mir nichts genützt.

Zusätzlich habe ich vor einem neuen Installationsversuch Update KB3081448 entfernt, denn dieses soll ja durch KB3093266 ersetzt werden. Auch ohne Erfolg.

Deswegen habe ich mit Hilfe des Microsoft-Tools "Show and hide updates", welches  zu finden ist unter:

support.microsoft.com/en-us/kB/3073930 ,

das fehlerhafte Update KB3093266 deaktiviert und warte auf ein funktionsfähiges neues kumulatives Update von Microsoft.

Wurde Ihr Problem dadurch behoben?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Danke, dass Sie dies als Antwort markiert haben.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Inzwischen gibt es das kumulative Update KB3097617, welches KB3093266 ersetzt. Meine Hoffnung, dass das neue Update funktioniert, hat sich leider nicht bewahrheitet. Es zeigt genau das gleiche Verhalten wie das alte Update.

Das letzte bei mir installierbare kumulative Update ist KB3081448. Ich hatte es versuchsweise entfernt und konnte es problemlos wieder neu installieren.

Die Probleme liegen also eindeutig bei den kumulativen Updates KB3097617 beziehungsweise KB3093266 und ich denke, alle weiteren Installationsversuche machen keinen Sinn. Hier ist Microsoft gefordert!

Wurde Ihr Problem dadurch behoben?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Danke, dass Sie dies als Antwort markiert haben.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Auch bei mir dasselbe, KB3097617 zeigt genau das gleiche Verhalten wie das vorherige kumulative Update. 

Sehr ärgerlich!

Wurde Ihr Problem dadurch behoben?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Danke, dass Sie dies als Antwort markiert haben.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.