Installation von Win10 upgrade vehindern

Ich habe inzwischen die Mitteilung erhalten, dass mein Upgrade da ist und auch bereits heruntergeladen wurde.

Ich weiß inzwischen, dass mein Gerät Dell Vostro 1710 nicht für das Upgrade geeignet ist, da Dell dafür keine Treiber mehr zur Verfügung stellt. Ich bin in mehreren Vorversuchen jedes Mal auf den Fehler 0xC1900101 - 0x20017 gelaufen und habe den Versuch aufgegeben.

Wie kann ich nun verhindern, dass die Installation durchgeführt wird?  Den Zeitpunkt des Upgrades kann man nur bis zu drei Tagen verschieben. In Windows Update erscheint die Meldung: " Ihr Upgrade auf Win10 steht bereit. Für die Installation müssen Sie Ihren PC neu starten".  Genau das will ich aber verhindern!!

Wer weiß Rat?

 

Informationen zur Frage


Letzte Aktualisierung am 27 Januar, 2018 Aufrufe 4.255 Gilt für:
Antwort
Antwort

Hallo,

versuche folgendes:

1. Schließe alle offenen Anwendungen.

2. Drücke auf deiner Tastatur die Tastenkombination Windows-Taste + R. Es öffnet sich das Dialogfender Ausführen.

3. gib bitte den Befehl notepad ein und klicke auf OK.

4. Kopiere bitte folgendes in den Editor:

Windows Registry Editor Version 5.00

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Policies\Microsoft\Windows\GWX]
"DisableGWX"=dword:00000001

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Policies\Microsoft\Windows\WindowsUpdate]
"DisableOSUpgrade"=dword:00000001

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\WindowsUpdate\OSUpgrade]
"AllowOSUpgrade"=dword:00000000
"ReservationsAllowed"=dword:00000000

5. Klicke auf Datei > Speichern unter.

6. Gib als Dateiname Upgrade.reg ein und klicke auf Speichern.

7. Führe die soeben gespeicherte Datei Upgrade.reg durch Doppelklick aus. Bestätige die erste Meldung mit Ja und die zweite mit OK.

8. Starte deinen Rechner neu.

9. Teste das Verhalten.

Gruß,

Pauline

Als Mitglied der Community stellt Microsoft Hilfe zur Selbsthilfe ohne Gewähr zur Verfügung.

Wurde Ihr Problem dadurch behoben?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Danke, dass Sie dies als Antwort markiert haben.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Antwort
Antwort

So,

inzwischen hat mir mein Rechner vor einigen Tagen gesagt (ungefährer Wortlaut): "Du scheinst w10 nicht zu wollen, wenn das so ist bitte unten klicken. Falls du später doch willst, kannst du den upgrade jederzeit über Windows update ausführen". Ich habe dann auf annehmen geklickt, und Vor- und nachher noch mehrmals das c`t-script ausgeführt (dieses KB schleicht sich teilweise wieder ein). Seitdem habe ich Ruhe vor dem "3-Tage-Fenster". Lediglich in Windows Upgrade steht immer wenn normale w8.1 Updates kommen: W10 wird heruntergeladen, zum installieren bitte neu starten etc... das ist aber falsch, was man ja auch allein am Datenvolumen schon sieht. Für mich ist damit jetzt Schluss, damit kann ich leben. Fazit: MS hat sich mal wieder mit Ruhm bekleckert; erstaunlich, wie sie es immer wieder schaffen. Und noch eines, ich bin ja nur ein Computerleihe (user), darum geht man ja hier in das Forum, allerdings war die Hilfe/Unterstützung in dieser Sache, na ja, sagen wir mal ausgesprochen mager, schade!

gruß,d.

Wurde Ihr Problem dadurch behoben?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Danke, dass Sie dies als Antwort markiert haben.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.