Windows 10 Anniversary Update Fehlercode 0x80070057

Hallo zusammen,

konnte man in zwischen Zeit den Fehler Code 0x80070057 im Microsoft Anniversary August 2016 analysieren, somit eine Option zur Fehler Beseitigung zugrundelegen.

Die zur Fehlerbeseitigung hier vorgeschlagenen Anwendungen greifen leider alle nicht.

MFG;

 

Informationen zur Frage


Letzte Aktualisierung am 24 Dezember, 2018 Aufrufe 1.271 Gilt für:

* Bitte versuchen Sie es mit einer niedrigeren Seitenzahl.

* Bitte geben Sie nur Zahlen ein.

* Bitte versuchen Sie es mit einer niedrigeren Seitenzahl.

* Bitte geben Sie nur Zahlen ein.

Hallo zusammen,

ich möchte diesbezüglich wie folgt hinweisen,

dass bis jetzt siehe anbei immer noch keine greifende Lösung zum Fehlercode 0x80070057 vorliegt, gefunden wurde. Und somit machen wohl auch alle gut gemeinten Vorschlage keinen Sinn.

Am 3.August 2016 schreibt der/die Microsoft Forummoderator(in) Agnethe_E  wie folgt;

Hallo alle zusammen!

Wir arbeiten momentan an einer Lösung zum Fehlercode 0x80070057 da er wie schon hier genannt, in der Art neu ist.Während dessen, bitte wir euch ein paar Schritte für uns zu testen, da dies für die Lösung sehr wertvolls ien kann. Bitte versucht es als aller erstes mit einem Media Creation Tool  um das System auf diesem Wege zu aktualisieren („Diesen PC aktualisieren”). Falls dies nicht hilft, bitte versucht folgende Schritte:

1. Öffnet einen Notizblock/Notepad und schreibt folgendes Kommando hinein und speichert es als .reg Datei:

Windows Registry Editor Version 5.00
[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\WindowsUpdate\UX]
"IsConvergedUpdateStackEnabled"=dword:00000000
[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\WindowsUpdate\UX\Settings]
"UxOption"=dword:00000000

2. Danach, bitte klickt dobbelt auf die .reg Datei die ihr gerade erstellt habt.

3. Jetzt testet ob Ihr das Update via Windows Update installieren könnt.

Alternativ könnt Ihr auch zu dem oben gennanten Registrierungsschlüsselpfad  navigieren. Dies kann manchmal besser sein, weil man dann in der Lage ist die Werte dieser Registrierungsschlüssel zu observieren und zu dokumentieren (falls diese verschieden konfiguriert wurden).

Wir haben diese Schritte auch in anderen Threads geteilt, damit wir so viel Feedback wie möglich von Euch erhalten. Vielen Dank für Eure bisherige Geduld und Eure Unterstützung!

Beste Grüße,

Agnethe

Hier stellt sich die Frage wohl eher; hat man den Fehler bereits gefunden,

bzw. wie stellt sich Microsoft eine weitere Vorgehensweise in dieser Angelegenheit hinsichtlich vor.

MFG; Gerald.


Wurde Ihr Problem dadurch behoben?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Danke, dass Sie dies als Antwort markiert haben.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Wurde Ihr Problem dadurch behoben?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Danke, dass Sie dies als Antwort markiert haben.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Ja das stimmt ! genau .... ICH WOLLTE EINFACH NUR DRAUF HINWEISEN !!

Aber wenn, nützt das ganze hin und herschreiben wenn jeder meinte er wüste wie der Fehler zu beseitigen wäre.

Wenn Microsoft es nicht mal genau weiß .... siehe oben; wie meinerseits zitiert !

MFG:

Wurde Ihr Problem dadurch behoben?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Danke, dass Sie dies als Antwort markiert haben.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Der zarte Hinweis des Vorposters trifft den Punkt. Es gibt einige Ansätze, die bei einigen Nutzern funktionieren. Die sind dann in den Threads und im Wiki (Windows 10 (Version 1607): FAQ und Update-Troubleshooting - Teil 5) verlinkt. Alle weiteren Posts erhöhen nur das Rauschen für die Forenregulars - ich hoffe, Du verstehst das. 

Wenn es eine offizielle Lösung von MS gibt, wird diese nach 'bekannt werden' von mir im Wiki nachgetragen (single source Prinzip).

PS: Hier liest kein MS-Entwickler mit - und der Fehler ist imho in den Ursachen zu vielfältig, um Point&Click-Lösungen anbieten zu können. 

Blogs: http://www.borncity.com/blog /(Ger) - and - http://borncity.com/win/ (EN)

Wurde Ihr Problem dadurch behoben?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Danke, dass Sie dies als Antwort markiert haben.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Hallo,

ich habe es mit dem Media Creation Tool versucht und es sah zuerst recht hoffnunsvoll aus.

(Upgrade für diesen Rechner - Aps. und Einstellungen beibehalten.")

Ich bin vorgedrungen bis zu 78 % der Anzeige "Updates werden verarbeitet" Schalten Sie den Rechner nicht aus. Er hat sich auch mehrfach aus- und wieder eingeschaltet.)

Und manche Schritte haben zum Verzweifeln lange gedauert.

Aber des Rädchen bei 78 % dreht jetzt schon fast eine Stunde und es wird nicht müde.

Wie lange soll man es denn drehen lassen.

Die Anzeige: "Dies dauert einen Moment" ist der einste Hohn. Besser würde es da lauten:

"Das dauert ewig. Legen Sie sich ein paar Stunden schlafen".

Die Eingabe von Hand geht vermutlich rascher.

Gruß

Wolfgang

Windows 10 64 Bit auf Desktop, auf Acer Laptop und auf Win Surface 2 Pro.

Wurde Ihr Problem dadurch behoben?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Danke, dass Sie dies als Antwort markiert haben.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Hallo,

ich habe jetzt, nachdem sich das Rädchen 90 Minuten unermüdlich gedreht hat, den Upgrade Versuch

abgebrochen.

Es kam die Meldung:

oxC1900101 - 0x400D

Die Installation war nicht erfolgreich. In der Phase Second_Boot ist während des Vorganges MIGRATE_DATA ein Fehler aufgetreten.

Vielleicht hilft das ja weiter.

Gruß

Wolfgang

Windows 10 64 Bit auf Desktop, auf Acer Laptop und auf Win Surface 2 Pro.

Wurde Ihr Problem dadurch behoben?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Danke, dass Sie dies als Antwort markiert haben.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Den Fehlercode 0x80070057 haben aktuell tausenden von Windows 10 Anwendern. Schaut mal hier vorbei, da findet Ihr eine passende Lösung.

http://www.windows-faq.de/2015/02/13/windows-10-windows-update-fehler-0x80070057/

Wurde Ihr Problem dadurch behoben?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Danke, dass Sie dies als Antwort markiert haben.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Hallo,

ich komme einfach nicht weiter, trotz der guten Ansätze und Vorschläge von euch, aber eine Lösung zum Fehlercode 0x80070057 wird es wohl erst nach einigen Tagen geben.
Gruß Gerald.

Wurde Ihr Problem dadurch behoben?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Danke, dass Sie dies als Antwort markiert haben.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Und es muss an irgend einer Software, bzw einem Treiber liegen welcher dieses verursacht. Habe mittlerweile einige Geräte geupdatet, mit dem Update und auch einer ISO Datei, bisher keine Probleme.

Sollte mal einer der User welcher das Problem hat, seine Hardware und seine Software posten, damit ein Vergleich möglich ist, was auch bei den anderen Gemeinsam ist.

Auf alle Fälle sollte erst mal alle extern angeschlossenen Geräte abgeschaltet, abgezogen werden. In der Systemautostart auch alles deaktivieren, Neustart und wieder versuchen.


Was diesen Fehler betrifft, ist dieser ja schon oft gelöst worden

Es kam die Meldung:

oxC1900101 - 0x400D

Die Installation war nicht erfolgreich. In der Phase Second_Boot ist während des Vorganges MIGRATE_DATA ein Fehler aufgetreten.

Hier handelt es sich im eine Software welche sich auf dem PC befindet, welch dies verursacht. Avira z.B.

Wurde Ihr Problem dadurch behoben?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Danke, dass Sie dies als Antwort markiert haben.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Ich hatte das Problem ebenfalls, aber wie folgt gelöst:

Nach dem Download (bzw. Überprüfung des Downloads) habe ich in den "Flugzeugmodus" umgestellt, die Internetverbindung also getrennt. Auch hier bleibt die Installation bei "2%" eine Weile stehen und läuft dann weiter durch.

Update erfolgreich.

Wurde Ihr Problem dadurch behoben?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Danke, dass Sie dies als Antwort markiert haben.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

* Bitte versuchen Sie es mit einer niedrigeren Seitenzahl.

* Bitte geben Sie nur Zahlen ein.

* Bitte versuchen Sie es mit einer niedrigeren Seitenzahl.

* Bitte geben Sie nur Zahlen ein.