Windows 10 Update Redstone / Anniversary: Fehlermeldung 0xa0000400

Hatte heute direkt von der MS-Seite das Redstone Update heruntergeladen. Es startete, prüfte CPU, RAM und Festplattengröße, alles Okay. Auf "Weiter" gab es nur eine Fehlermeldung: 0xa0000400. Des Weiteren gab es auf "Weiter" den Hinweis: "Einer der Hauptvorteile von Win10 liegt darin, dass es mit jedem Update besser wird. Auf diesem PC wird momentan nicht die aktuelle und sicherste Version von Windows 10 ausgeführt. Die auf diesem PC ausgeführte Version ist 10586 und die aktuelle Version ist 14393."
Klicke ich dann auf den Button "Jetzt aktualisieren", wird erneut die Gerätekompatibilität geprüft mit OK. Mit dem Button "Weiter" gibts wieder die obige Fehlermeldung.

Es erstaunt mich, dass die Updateversionen bei meinem PC hinter her hängen, was die Aktualität betrifft. Dabei steht die Updateaktualisierung auf "automatisch" und auch die monatlichen Patchdays klappen automatisch ohne Probleme. Und dennoch soll mein System nicht auf dem neuesten Stand sein?

Liegt es evtl. an der Windows 10-Version "Education", Version 1511?
Gibt es evtl. verschiedene Updateberechtigungen für die Installation von Updates?

Wie kann ich das Problem beheben, um an das Redstone-Update zu gelangen?

 

Informationen zur Frage


Letzte Aktualisierung am 7 Februar, 2019 Aufrufe 1.231 Gilt für:
Antwort
Antwort
Hallo  Du hättest wählen müssen für einen anderen PC und dann einen Stick erstellen und dann vom Stick booten und eine saubere  Cleaninstallation zu machen aber zuvor deine Daten sichern Liebe grüße UWE

Für 2 Personen war diese Antwort hilfreich

·

Wurde Ihr Problem dadurch behoben?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Danke, dass Sie dies als Antwort markiert haben.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.