Frage

Windows 10 Aktivierung

Hallo Community,

ich habe ein riesen Ärgernis und die Aktivierungshotline von Microsoft war unkooperativ, anmaßend nahe zu frech wenn nicht sogar beleidigend. Ins Detail möchte ich nicht gehen.

Nun ich habe eine Windows 8 Lizenz und bin den ganzen lästigen Weg gegangen es auf 8.1 zu upgraden, auf Windows 10 upgraden dann einen Windows 10 clean install zu machen damit Windows 10 Aktiviert wird. Ich dachte mir wenn man schon die 10er Lizenz kostenlos bekommt wieso nicht, dann ist das halt so.

Was bei mir aber auf massives Unverständnis trifft ist die Tatsache das ich gezwungen war ein Bios Update zu machen, ich konnte da nicht drum rum sonst hätte ich es gelassen. Jetzt ist Windows 10 wieder deaktiviert und da stellt sich mir die Frage, gibt es irgendeinen Weg das wieder zu aktivieren ohne das ich diese ganze lästige Prozedur wieder durchgehen muss. Windows 10 zu Kaufen dies hat mir schon die Hotline gesagt, ist für mich aber keine Option und wird es auch sicher nicht mehr, nachdem ich in der Hotline als Asozial beschimpft wurde, weil ich den Kauf vermeiden wollte.

Jemand vielleicht ne Idee?

Antwort

Also ich hatte mein Aktiviertes Windows 8 auf Windows 10 via MCT geupgraded, das Windows 10 war Aktiviert.

Dann habe ich den clean install gemacht und es war aktiviert, nach dem BIOS Update hat sich das Windows nun deaktiviert. Meinst du ein reiner Windows 10 clean install, aktiviert das wieder? Die Hotline meinte nein und wollte mir dann den Key andrehen, als ich freundlich abgelehnt habe wurde er eben beleidigend und meinte ich muss alles wieder neu installieren mit Windows 8 angefangen, da der Hardwarecode nun anders sei.

Du hast dich selbst aus dem Rennen geschossen - kommt aber erst im 2. Anlauf als Info. Die Hotline hat vermutlich korrekt berichtet. 

Wenn bei deinem BIOS-Update die ACPI-SLIC-Tabellen mit dem Key gelöscht/verändert wurden, ist die Basis für die Lizenzierung entfallen. 

Andere Möglichkeit ist, dass in der Machine ID irgendwelche BIOS-Parameter mit einbezogen wurden, die nicht mehr stimmen. 

Ist aber alles Kaffeesatzleserei. Du hast imho zwei Optionen:

Versuche einen Factory Reset gemäß den Vorgaben deines OEMs auf Windows 8 - dann gehst Du die Ochsentour bis Du auf Windows 10 bist. Im Idealfall klappt das.

Du verhackstückst mit deinem OEM, was ein BIOS-Upgrade in Punkto Windows-Aktivierung macht.

Blogs: http://www.borncity.com/blog /(Ger) - and - http://borncity.com/win/ (EN)

Wurde Ihr Problem dadurch gelöst?

Das war leider nicht hilfreich.



 
Informationen zur Frage

Aufrufe: 500 Zuletzt aktualisiert: November 19, 2015 Gilt für: