win 10 pre 17035 171103-1616

Seit dem letzten update läuft outlook 2003 (bei mir) nicht mehr. Auch bei den vorherigen Updates musste es immer erstmal rapariert werden, um Mails abzurufen. Dass klappt nun auch nicht mehr.

Die Frage wurde schon gestellt und in das Office Forum verwiesen. Da kann man nun nachlesen, dass alle oulooks nicht mehr nach dem letzten Creators Update funktionieren.

Das lässt mich denken, dass diese Frage doch in das W10 Forum gehört, denn in dem letzten Update scheint der Bug zu sein.

gibt es eine Lösung, die nicht mit "zurücksetzen auf..." beginnt?

 

Informationen zur Frage


Letzte Aktualisierung am 18 Mai, 2018 Aufrufe 67 Gilt für:

Du nutzt eine schon lange nicht mehr unterstützte Outlook Version unter einer noch lange nicht fertigen frühen Preview-Version von Windows. Dass das nicht oder nicht stabil läuft, sollte nicht verwundern.

Wenn es sich nur um einen Test-PC handelt, hoffe darauf, dass die nächsten Preview-Builds da etwas ändern. Falls es tatsächlich ein allgemeiner Fehler in der Preview sein sollte, der sich zufällig aufs alte Outlook auswirkt, sollte das ja irgendwann behoben werden. 

Falls du mit dem PC produktiv arbeiten willst, installiere die aktuelle Windows 10 Releaseversion neu und vermeide in Zukunft unfertige, fehlerbehaftete Preview-Versionen. Zudem solltest du eine etwas aktuellere Office Version einsetzen, die auch noch mit Sicherheitsupdates versorgt wird. 

---
Wenn ein unerwarteter Fehler aufgetreten ist, frage ich mich immer, welche Fehler erwartet wurden...

Wurde Ihr Problem dadurch behoben?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Danke, dass Sie dies als Antwort markiert haben.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Hallo Ingo,

hmm, nicht hilfreich, leider. Ja, mein Outlook ist alt, aber arbeitet ordentlich. Das Ding ist, beim lesen der Fragen im Bereich Office fällt auf, dass anscheinend alle Versionen von Outlook vom neuen Update betroffen sind, und keine Post mehr abholen. Ich gehe auch nicht davon aus, dass mir hier wirklich geholfen wird, halte es jedoch für hilfreich, dieses hier mitzuteilen. Denn nur dann kann w10 besser werden, und dieser Fehler des Builds behoben werden. Auch dreimal zurück und neu hat nicht geholfen.

Und, wie gesagt, es liegt sehr offensichtlich nicht an outlook 2003! 

Sollte dennoch jemand das Problem gelöst haben, wenn auch für eine neuere Version, würde es mich natürlich freuen, einen Tip zu bekommen.

Gunnar

Wurde Ihr Problem dadurch behoben?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Danke, dass Sie dies als Antwort markiert haben.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Windows 10 wird nicht besser, wenn du hier etwas mitteilst. Hier liest niemand mit, der Probleme in Windows 10 beseitigen kann. Wenn du möchtest, dass Windows 10 durch deinen Preview-Test besser wird, solltest du die Probleme im Feedback Hub melden. 

Das Problem ist zumindest noch nicht unter den bekannten Problemen der aktuellen Fast-Ring-Build:

https://blogs.windows.com/windowsexperience/2017/11/08/announcing-windows-10-insider-preview-build-17035-pc/#QjP85vlbEWA5Ke5b.97

Und hier funktioniert Outlook auch unter der aktuellen Preview-Build auf dem Testrechner problemlos. Allerdings ist die Version hier auch nicht 14 Jahre alt.

---
Wenn ein unerwarteter Fehler aufgetreten ist, frage ich mich immer, welche Fehler erwartet wurden...

Wurde Ihr Problem dadurch behoben?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Danke, dass Sie dies als Antwort markiert haben.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.