Creator’s Update: Abbruch 32% + "Ursprüngliche Version wird wiederhergestellt"

Hallo,

ich habe mehrfach (4x) versucht, das Creator’s Update zu installieren, mit dem Windows 10-Update-Assistenten (Version vom 7.4.).

1. Die Installation verläuft problemlos inkl zweier Neustarts, dann bricht die Installation bei ca. 32% ab -> schwarzer Bildschirm mit  Meldung, das "die ursprüngliche Installation wieder hergestellt" wird (oder so ähnlich).

2. Beim vorletzten Versuch erschien bereits zu Anfang der Installation (Windows 10-Update-Assistent) der Fehlercode 0x8007043c. Angeblich bezieht der sich auf fehlende Administratorrechte, was ich nicht verstehe (s.u.)

3. Der letzte Versuch erfolgte im "abgesichertem Mode mit Netzwerktreibern", bei ca. 25% unverständliche Meldung über Administratorrechte -> Abbruch -> Wiederherstellung (s.o.)

Specs:

  • HP Pavilion 15-ab054ng, AMD Quad-Core A10-8700P APU, Radeon R6-Grafikkarte, 8 GB RAM, 1 TB HD 5.400 U/m (45% frei)
  • Windows 10 Home 1607
  • letztes Update KB4015438, (Update KB4015438 wurde durch das automatische Update 14 (vierzehn!) Mal fehlerhaft installiert (zwischen 7.4. und 8.4.), dann am 8.4. erfolgreich installiert)
  • KEINE Antivirus-Software, nur Windows Defender
  • KEINE Optimierungssoftware wie TuneUp usw.
  • Nur EIN Benutzerkonto MIT Administratorrechten
  • Alle Update-Versuche MIT dem Windows 10-Update-Assistenten
  • Überprüfung HD: Keine Fehler festgestellt
  • Alle anderen Funktionen und Programme funktionieren ohne Fehler
  • Letzter Versuch im ABGESICHERTEN Modus mit Netzwerktreibern -> Abbruch mit Meldung, es gäbe ein Problem mit den "Administratorrechten" (s.o.)

Danke für Hilfe!

 

Informationen zur Frage


Letzte Aktualisierung am 20 April, 2018 Aufrufe 1.279 Gilt für:

* Bitte versuchen Sie es mit einer niedrigeren Seitenzahl.

* Bitte geben Sie nur Zahlen ein.

* Bitte versuchen Sie es mit einer niedrigeren Seitenzahl.

* Bitte geben Sie nur Zahlen ein.

Hallo   Lese den Link in meiner Signatur.   Und bei 32 % wird der Grafikkartentreiber installiert. Also stellt sich die >Frage was mit dem Treiber deiner   Radeon R6 ist  die ja eine integrierte Karte ist als zusätzliche sollt die R7  verbaut sein laut dem Hersteller.  und was für ein Grafik von AMD  hast du drauf    Crimson oder Catalyst Control Center?     Liebe grüße UWE

Wurde Ihr Problem dadurch behoben?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Danke, dass Sie dies als Antwort markiert haben.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Hallo,

zur Frage:
Es sind regelmäßig mit bzw. vom dem HP-Assistenten (war beim Pavilion vorinstalliert) alle aktuellen Updates installiert worden, die Treiber der Grafikkarte sind vom Herbst 2016, das sind die neuesten.

Windows Update war immer auf "automatisch" eingestellt.

Da ist keine Software auf dem Pavilion, die sich Crimson oder Catalyst nennt.


In den Support-Dokumenten bei HP steht, dass man auf keinen Fall Software direkt vom Grafikkarten-Hersteller installieren soll, sondern nur die von HP bereitgestellte. Das habe ich gemacht.


Ich habe gestern noch einmal versucht, das Creator’s Update zu installieren, _nachdem_ ich von der HP-Homepage _alle_ neuen Treiber noch einmal manuell geladen u. installiert habe.

Es ist so gelaufen wie bisher: Installation, ein Neustart, bei 32% schwarzer Bildschirm und Anzeige, dass der ursprüngliche Zustand wieder hergestellt wird.


Vielen Dank für den Link, aber er hilft mir nicht weiter. Ich bin Anwender, kein Techniker.


Ich arbeite jetzt über 20 Jahre mit Mac OS- und Windows-Computern.

Die wurden gekauft und benutzt, so wie in der Zeit Autos gekauft und benutzt wurden:

Ich muss die Verkehrsregeln kennen und befolgen, mich orientieren können und wissen, wie man das Kfz steuert, um von A nach B zu kommen.

Muss ich dafür wissen, wie ich die homogene Kompressionszündung synchron einstelle?

Danke,

 Sgt. Hopeless

Wurde Ihr Problem dadurch behoben?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Danke, dass Sie dies als Antwort markiert haben.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Hallo   Hast du dir das Tool schon runtergeladen?   Und mit dem einen Stick oder DVD erstellt und damit im laufenden  Betrieb versucht ein Inplace zu machen ob er da auch bei 32% hängen bleibt ?    Liebe grüße UWE

Wurde Ihr Problem dadurch behoben?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Danke, dass Sie dies als Antwort markiert haben.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Der Fehlercode 0x8007043c steht für ERROR_NOT_SAFEBOOT_SERVICE - der benötigte Dienst kann nicht im abgesicherten Modus gestartet werden.

Versuche die Log-Dateien auszuwerten, ob da was zu holen ist. 

Windows 10: Protokolldateien bei Upgrade-Fehlern analysieren

Blogs: http://www.borncity.com/blog /(Ger) - and - http://borncity.com/win/ (EN)

Wurde Ihr Problem dadurch behoben?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Danke, dass Sie dies als Antwort markiert haben.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Danke für den Tipp,

den Safe Boot hatte ich nur 1x probiert, weil in einem anderen Thread dazu geraten wurde.

Also bleibt es bei der Fehlerbeschreibung meines org. Post.

Grüße,

 Sgt. Hopeless

Wurde Ihr Problem dadurch behoben?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Danke, dass Sie dies als Antwort markiert haben.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Hallo Uwe,

was ist denn ein "Inplace"?

Grüße,

 Sgt. Hopeless

Wurde Ihr Problem dadurch behoben?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Danke, dass Sie dies als Antwort markiert haben.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Hallo   Ein Inplace ist ganz einfach erklärt.  Es wird das Betriebssystem  erneuert. Dateien und Einstellungen  bleiben erhalten.  Im Endeffekt ist es  nichts anders als was das System beim  beim Update auch macht. Nur mit dem Unterschied  das  das von einer ISO beim Inplace ausgeführt  wird   .Liebe Grüße UWE 

Wurde Ihr Problem dadurch behoben?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Danke, dass Sie dies als Antwort markiert haben.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Okay, kapiert.

Ich habe jetzt mit dem aktuellen Media Creation Tool einen Stick mit Windows 10 64 Bit erstellt.

Ist das bereits die Version "Creators Update"?

Sonst habe ich ja nichts gewonnen, oder?

Danke,

Sgt. Hopeless

Wurde Ihr Problem dadurch behoben?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Danke, dass Sie dies als Antwort markiert haben.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Hallo   Ja  klicke mal die Setup exe mit rechts SN dann Eigenschaften  dann Details  da  müsste 15063.0  stehen. Das ist das CU.LIEBE Grüße UWE 

Wurde Ihr Problem dadurch behoben?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Danke, dass Sie dies als Antwort markiert haben.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Yep,

es ist die 15063.

Ich probiere es gleich mal.

Bis dahin erstmal vielen Dank, hoffe es funktioniert,

Grüße

Wurde Ihr Problem dadurch behoben?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Danke, dass Sie dies als Antwort markiert haben.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

* Bitte versuchen Sie es mit einer niedrigeren Seitenzahl.

* Bitte geben Sie nur Zahlen ein.

* Bitte versuchen Sie es mit einer niedrigeren Seitenzahl.

* Bitte geben Sie nur Zahlen ein.