Windows 10 Update ändert Tastatur-Layout-Einstellung

Windows 10 hat auf meinem Computer das

"Kumulative Update für Windows 10 Version 1511 für x64-basierte Systeme (KB3176493)"

installiert

(offenbar noch nicht das Anniversary Update).

Wie schon früher bei einem  "Kumulativen Update" wurden dabei meine Tastatur-Layout-Einstellungen verändert.

Dies äussert sich als erstes beim Anmelden mit einem angeblich falschen Passwort, weil dieses Sonderzeichen enthält.

Nur der langjährig mit Microsoft-Ärgernissen vertraute Anwender findet heraus, dass es an den Tastatur-Einstellungen liegen könnte.

Ich verwende als Ländereinstellungen "Schweiz" und habe als Tastatur-Layout "Deutschland bzw. Österreich".

Ich kann die Einstellungen zwar temporär über die Taskleiste wiederherstellen,

  ( auf DEU klicken und dann die passende Tastatur auswählen ),

finde aber keine dauerhaft funktionierende Methode über die Einstellungen.

Beim nächsten Boot sind die Einstellungen wieder falsch.

Dem Vernehmen nach gibt es beim Anniversary Update ähnliche Probleme.

Vielen Dank für die Experten-Hilfe.

ca. eine Woche später:

Trotz mehrerer Versuche konnte ich das Problem nicht lösen.

Die Tastatur-Einstellung stimmt wohl bei den persönlichen Einstellungen -

nicht aber auf dem Anmelde-Bildschirm, wo nach dem Boot das Passwort des Microsoft-Kontos einzugeben ist.

 

Informationen zur Frage


Letzte Aktualisierung am 24 September, 2019 Aufrufe 709 Gilt für:
Antwort
Antwort

Hallo Raymondo,

melde dich dann wieder, sollte das Problem nicht gelöst sein, nach dem Anniversary Update.

Gruß,

Sarah

Wurde Ihr Problem dadurch behoben?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Danke, dass Sie dies als Antwort markiert haben.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.