Beim Scrollen von Internetseiten öffnet sich ständig links das "Windows durchsuchen" Fenster

Hallo zusammen.

Habe ein sehr nerviges Problem mit meinem neuen Windows 10, dass auf dem Laptop installiert wurde.

Immer wenn ich mit Edge im Internet die Seiten scrolle ( zwei Finger auf dem Mauspad ) öffnet sich regelmäßig links das " Windows durchsuchen" Fenster. Das nervt ziemlich. Habe schon alle möglichen Einstellungen probiert, komme aber irgendwie nicht drauf, an was das liegt, oder wie ich das beheben kann. Vielleicht weiß von Euch jemand Rat.

Ein weiteres Problem ist, das mein WLan seit der Umstellung von Windows 8.1 sehr schwankt, was ich vorher seit Monaten recht stabil betrieben habe. Das Problem lässt sich auch durch ein Treiberupdate nicht beheben, weil der neueste bereits installiert ist.

Ich bedanke mich nun schon einmal im voraus für evt. Lösungsvorschläge.

 

Informationen zur Frage


Letzte Aktualisierung am 5 Oktober, 2019 Aufrufe 2.181 Gilt für:
Downgrade bzw. Rollback auf WIN 8.1, bis MS die "Kinderkrankheiten" (oder ist es sogar schlimmer?) von WIN 10 behoben hat

Wurde Ihr Problem dadurch behoben?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Danke, dass Sie dies als Antwort markiert haben.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Habe jetzt mal versucht mit einem anderen Browser zu surfen. Leider ist es auch da so, dass ständig dieses Fenster öffnet, sobald man die Internetseite mit zwei Fingern nach oben schiebt. Lange werde ich mir das nicht antun. Ich benutze täglich noch drei andere Rechner mit Windows 10 ( allerdings Desktop PC`s mit Maus und Keyboard) Da tritt dieses Problem nicht auf. Es muss also wahrscheinlich wirklich an dem Mauspad des Laptops liegen.......

Wurde Ihr Problem dadurch behoben?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Danke, dass Sie dies als Antwort markiert haben.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Moin..Ich hatte das selbe Problem welches mich Wahnsinnig gemacht hat. Habe den Treiber vom Mauspad deinstalliert und Rechner neu gestartet. Danach hatte ich automatisch den Treiber von 2013 Windows 8.1 drauf und alles war schick. KG Andy

Für 1 Person war diese Antwort hilfreich

·

Wurde Ihr Problem dadurch behoben?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Danke, dass Sie dies als Antwort markiert haben.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Hallo Andy Schulz.

Vielen Dank für Deinen Tip. Hat bei ebenso funktioniert und jetzt ist auch bei mir wieder "Alles Schick" ;-)

Manchmal ist es doch einfacher als man denkt. Ich hatte schon nach einem neueren Treiber für mein Mauspad gesucht und nix gefunden. Mit dem älteren geht es tatsächlich bei mir auch wieder. Vielen Dank für den Tip. Hab jetzt wieder ruhige Zeiten vor meinem Laptop.........

Wurde Ihr Problem dadurch behoben?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Danke, dass Sie dies als Antwort markiert haben.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Ich hatte das Problem auch und zwar egal wo ich scrolle. Ich habe aber eine Lösung gefunden:

Bei meinem Laptop (Lenovo Ideapad 100) gibt es einen firmeneigenen Treiber, den man sehen kann, wenn man den Erweiterungspfeil unten rechts in der Taskleiste drückt. So etwas gibt es wahrscheinlich bei jedem Laptop (?). Wenn ich da nun einen Rechtsklick drauf mache, gibt es im Kontextmenü die Auswahl "Zeigegerät Eigenschaften". In dem sich nun öffnenden Menü wird unter dem Reiter "Geräteeinstellungen" das Gerät nochmal mit genauer Bezeichnung angezeigt und dadrunter gibt es einen kleinen Button mit "Einstellungen". Wenn du nun da drauf klickst hast du, da es multitouchfächig ist, Einstellungsmöglichkeiten für "1-Finger" und "Mehr Finger". In letzterem gibt es nun die Einstellung "drei Finger" und da das Häckchen bei "Tippen aktivieren" weg machen, denn dahinter steht auch "Cortana aktivieren", was ja gerade das ist was nervt.

Hat bei mir geholfen und hoffe, dass es dir hilft. Hat halt den Vorteil, dass man den original Treiber behalten kann.

Grüße aus Schleswig-Holstein

Für 19 Personen war diese Antwort hilfreich

·

Wurde Ihr Problem dadurch behoben?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Danke, dass Sie dies als Antwort markiert haben.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.