Windows 10 Bluescreen.

Hallo,

Ich habe mir vor gut einen Monat einen neuen PC zusammen gebaut und seit zwei Wochen bekomme ich zufällig zwischendurch Bluescreens.

Der Fehlercode lautet: ´´DPC_WATCHDOG_VIOLATION´´. Ich wollte mich erst selber um das Problem kümmern, komme aber einfach darauf was 

bei meinem PC schief läuft. Ich habe schon vieles ausprobiert was im Internet als Problemlösung angeboten wird. Unteranderem die RAM Speicher

auf Fehler prüfen, die Festplatten auf Fehler prüfen, alle Treiber aktualisieren, den Schnellstart bei Windows ausschalten und noch mehr. Ich habe auch

CCleaner installiert womit ich die Registry aufräumen lasse. Ich habe auch schon Windows neu installiert was aber auch nichts gebracht hat.

Hier meine PC Komponenten:

Mainboard: MSI Z390 Gaming Pro Carbon.

CPU: Intel Core I7 9700K.

RAM: 16GB G.Skill Trident Z RGB DDR4 3200.

GPU: Nvidia RTX 2070 Super.

Netzteil: Bequiet Pure Power 11 700W.

SSD: 480 GB Force MP510.

HDD: ST1000DM003.

Hier ist auch der Inhalt der Minidump Datei:

KEY_VALUES_STRING: 1


PROCESSES_ANALYSIS: 1

SERVICE_ANALYSIS: 1

STACKHASH_ANALYSIS: 1

TIMELINE_ANALYSIS: 1


DUMP_CLASS: 1

DUMP_QUALIFIER: 400

BUILD_VERSION_STRING:  18362.1.amd64fre.19h1_release.190318-1202

DUMP_TYPE:  2

BUGCHECK_P1: 1

BUGCHECK_P2: 1e00

BUGCHECK_P3: fffff80609d73358

BUGCHECK_P4: 0

DPC_TIMEOUT_TYPE:  DPC_QUEUE_EXECUTION_TIMEOUT_EXCEEDED

CPU_COUNT: 8

CPU_MHZ: e10

CPU_VENDOR:  GenuineIntel

CPU_FAMILY: 6

CPU_MODEL: 9e

CPU_STEPPING: d

CUSTOMER_CRASH_COUNT:  1

DEFAULT_BUCKET_ID:  WIN8_DRIVER_FAULT

BUGCHECK_STR:  0x133

PROCESS_NAME:  DCv2.e

CURRENT_IRQL:  d

ANALYSIS_SESSION_HOST:  DESKTOP-RUEDGNA

ANALYSIS_SESSION_TIME:  11-30-2019 12:58:54.0710

ANALYSIS_VERSION: 10.0.18362.1 amd64fre

LAST_CONTROL_TRANSFER:  from fffff806099eeac1 to fffff806099c14e0

STACK_TEXT: 
ffffca80`b58d8b08 fffff806`099eeac1 : 00000000`00000133 00000000`00000001 00000000`00001e00 fffff806`09d73358 : nt!KeBugCheckEx
ffffca80`b58d8b10 fffff806`0981f61c : 00001f53`e6775226 ffffca80`b5880180 00000000`0009555b 00000000`0009555b : nt!KeAccumulateTicks+0x1cc061
ffffca80`b58d8b70 fffff806`0a2b74b7 : 00000000`00000000 ffff8186`8794f280 ffff8186`8794f300 00000000`00000002 : nt!KeClockInterruptNotify+0x98c
ffffca80`b58d8f30 fffff806`09802a25 : 00000016`40c1cb3d ffffa509`ceed4000 ffffa509`ceed40b0 00000000`00000000 : hal!HalpTimerClockInterrupt+0xf7
ffffca80`b58d8f60 fffff806`099c2f7a : ffff8186`8794f300 ffffa509`ceed4000 00000000`c0000120 ffffa509`ceed4000 : nt!KiCallInterruptServiceRoutine+0xa5
ffffca80`b58d8fb0 fffff806`099c34e7 : 00000000`e25cd32f ffff8186`8794f300 ffffa509`ceed4000 00000000`00000002 : nt!KiInterruptSubDispatchNoLockNoEtw+0xfa
ffff8186`8794f280 00000000`00000000 : 00000000`00000000 00000000`00000000 00000000`00000000 00000000`00000000 : nt!KiInterruptDispatchNoLockNoEtw+0x37


THREAD_SHA1_HASH_MOD_FUNC:  5e958d63ed6cce864bfe4c595207e0e484aa7e7c

THREAD_SHA1_HASH_MOD_FUNC_OFFSET:  a3f04d1d69311479a6108826a3fe2505c860c74a

THREAD_SHA1_HASH_MOD:  e2266a530ca7fbace00cfa9add8dc0ac4504d759

FOLLOWUP_IP:
nt!KeAccumulateTicks+1cc061
fffff806`099eeac1 cc              int     3

FAULT_INSTR_CODE:  ab3944cc

SYMBOL_STACK_INDEX:  1

SYMBOL_NAME:  nt!KeAccumulateTicks+1cc061

FOLLOWUP_NAME:  MachineOwner

MODULE_NAME: nt

IMAGE_NAME:  ntkrnlmp.exe

DEBUG_FLR_IMAGE_TIMESTAMP:  4efcf7a9

IMAGE_VERSION:  10.0.18362.476

STACK_COMMAND:  .thread ; .cxr ; kb

BUCKET_ID_FUNC_OFFSET:  1cc061

FAILURE_BUCKET_ID:  0x133_ISR_nt!KeAccumulateTicks

BUCKET_ID:  0x133_ISR_nt!KeAccumulateTicks

PRIMARY_PROBLEM_CLASS:  0x133_ISR_nt!KeAccumulateTicks

TARGET_TIME:  2019-11-29T21:36:59.000Z

OSBUILD:  18362

OSSERVICEPACK:  476

SERVICEPACK_NUMBER: 0

OS_REVISION: 0

SUITE_MASK:  272

PRODUCT_TYPE:  1

OSPLATFORM_TYPE:  x64

OSNAME:  Windows 10

OSEDITION:  Windows 10 WinNt TerminalServer SingleUserTS

OS_LOCALE: 

USER_LCID:  0

OSBUILD_TIMESTAMP:  2011-12-30 00:28:41

BUILDDATESTAMP_STR:  190318-1202

BUILDLAB_STR:  19h1_release

BUILDOSVER_STR:  10.0.18362.1.amd64fre.19h1_release.190318-1202

ANALYSIS_SESSION_ELAPSED_TIME:  11104

ANALYSIS_SOURCE:  KM

FAILURE_ID_HASH_STRING:  km:0x133_isr_nt!keaccumulateticks

FAILURE_ID_HASH:  {65350307-c3b9-f4b5-8829-4d27e9ff9b06}

Followup:     MachineOwner
---------

Ich besitze leider nicht das nötige Wissen hierfür aber ich hoffe mir kann jemand anhand dieser Information weiterhelfen.

Gruß

Boblusche 

* Bitte versuchen Sie es mit einer niedrigeren Seitenzahl.

* Bitte geben Sie nur Zahlen ein.

* Bitte versuchen Sie es mit einer niedrigeren Seitenzahl.

* Bitte geben Sie nur Zahlen ein.

Lade bitte ein paar der Minidumps gezippt auf dein OneDrive, alternative eine gezippte Memory.dmp und nenne dann den Link zu den Dateien hier. 

Wenn der PC neu zusammengebaut wurde, würde ich stark davon ausgehen, dass das kein Windows Problem ist, sondern irgendwas bei Hardware oder Einstellungen nicht zusammenpasst. 

Mit CCleaner oder ähnlichen Tools "reparierst" du die Registry nicht, sondern du löscht einfach nur irgendwelche Dinge, von denen die CCleaner Entwickler meinen, sie seinen "kaputt" oder überflüssig. Lass das bitte. Das löst solche Probleme nicht, sondern schafft nur neue. 

---
Wenn ein unerwarteter Fehler aufgetreten ist, frage ich mich immer, welche Fehler erwartet wurden...

War diese Antwort hilfreich?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Vielen Dank für Ihr Feedback.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Hallo

Hardwaretechnisch sollte der Rechner in Ordnung sein.

Hier crasht offensichtlich ein Treiber. Meine Vermutung ist der Chipset Treiber. Mr. Böttcher ist allerdings in Sachen Minidumps unterrichtet und weiss es sicher besser.

Kannst du kurz erläutern, wie du Windows neu installiert hast?

Je nachdem, richtet sich das weitere vorgehen.

War diese Antwort hilfreich?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Vielen Dank für Ihr Feedback.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Danke für die schnelle Antwort hier der Link:

https://1drv.ms/u/s!ArXicwt66mxhiSAw-5XNWKc5urPX?e=x6dvYH

War diese Antwort hilfreich?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Vielen Dank für Ihr Feedback.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Ich habe Windows über die Wiederherstellung in den Einstellungen neu installieren lassen.

War diese Antwort hilfreich?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Vielen Dank für Ihr Feedback.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Danke. Der Dump enthält leider keine tiefergehenden Infos über die Hardware. 

Der Kernel stolpert da m.E über eine Timing-Sache. Das kann in Richtung Speichermodule hin deuten. 

Ist das BIOS aktuell? Hast du die BIOS Standardwerte geladen? 

Du hast Übertakter-RAM-Module verbaut. Wie sind die RAM Timings eingestellt? Sind dort die Standardwerte genutzt oder irgendwelche XMP Timings, d.h. 2133 oder tatsächlich 3200 MHz? Letzteres wäre vermutlich etwas viel. 

So ganz nebenbei war die saubere Neuinstallation nicht wirklich sauber. Das System wurde mit Bitdefender verseucht. Du musst unter Windows 10 keine "Sicherheitssoftware" nachinstallieren. Du solltest es auch nicht. Die Bordmittel laufen normalerweise deutlich weniger problematisch. Deinstalliere das Zeugs sauber und vollständig. 

---
Wenn ein unerwarteter Fehler aufgetreten ist, frage ich mich immer, welche Fehler erwartet wurden...

War diese Antwort hilfreich?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Vielen Dank für Ihr Feedback.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Mach doch die Windows Installation eben so:

>Speichere dir als erstes deine wichtigen Daten, die du mitnehmen möchtest.

1. Lade dir das Cration Tool herunter:
https://www.microsoft.com/de-de/software-downlo...

2. Führe das Tool aus und erstelle dir einen USB Stick.
3. Sobald fertig: Neustart.
4. Während dem Neustart bitte ESC Taste drücken. (Kann auch F8, F9, F10, F11 oder F12 sein.)
5. USB Medium auswählen.
6. Zur Installation
7. Partitionen löschen und Lauferk auswählen wo Windows drauf soll. Danach auf "weiter"
8. Der Rest erledigt sich von selbst. (Inklusive Aktivierung.)

Wenn du sonst nichts an der Hardware geschraubt hast, dürfte diese nicht das Problem sein. So wirst du es herausfinden, ob es ein teibertechnisches Problem ist, oder nicht.

War diese Antwort hilfreich?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Vielen Dank für Ihr Feedback.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Das Bios ist aktuell und der RAM läuft mit 2133 MHz.

War diese Antwort hilfreich?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Vielen Dank für Ihr Feedback.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Ich habe jetzt wie beschrieben Windows neu installiert und Keine andere Software heruntergeladen. Ich habe auch noch keine Treiber aktualisiert

sondern nur Windows Updates heruntergeladen.

War diese Antwort hilfreich?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Vielen Dank für Ihr Feedback.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Läuft es?

War diese Antwort hilfreich?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Vielen Dank für Ihr Feedback.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Bis jetzt ja. Da das Problem aber manchmal erst nach 3-4 Stunden aufgetreten ist, kann ich nicht zu 100% sagen dass es weg ist.

War diese Antwort hilfreich?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Vielen Dank für Ihr Feedback.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

* Bitte versuchen Sie es mit einer niedrigeren Seitenzahl.

* Bitte geben Sie nur Zahlen ein.

* Bitte versuchen Sie es mit einer niedrigeren Seitenzahl.

* Bitte geben Sie nur Zahlen ein.

 
 

Informationen zur Frage


Letzte Aktualisierung am 1 März, 2020 Aufrufe 163 Gilt für: