Touchscreen Monitor Medion MD 20404 funktioniert nicht mehr unter Win 10 pro Version 1607

Hallo, mein Touchmonitor von Medion (MD20404) funktioniert seitdem Update auf Win10pro Version 1607 nicht mehr richtig:

Er erkennt noch meine Eingabe mit dem Finger, aber es wird keine Aktion ausgeführt (z.B. drücken auf "Schliessen").

An einem anderen PC mit Win10Pro Version 1511 funktioniert der Monitor einwandfrei.
Sieht nach einem Treiber Problem aus? Der Medion-Support konnte mir hierzu keine zufriedenstellende Antwort geben.
Jemand mit einem ähnlichen Problem?

Gruß Jörg 

* Bitte versuchen Sie es mit einer niedrigeren Seitenzahl.

* Bitte geben Sie nur Zahlen ein.

* Bitte versuchen Sie es mit einer niedrigeren Seitenzahl.

* Bitte geben Sie nur Zahlen ein.

Versuch doch mal bitte, im Geraetemanager den Treiber fuer die Grafik, oder das Geraet auf den vorherigen Treiber zurueckzusetzen.

Rechtsklick auf das Geraet oeffnet die Option, falls der vorherige Treiber noch da ist.

Maybe we all should stay at home a bit,....

Wurde Ihr Problem dadurch behoben?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Danke, dass Sie dies als Antwort markiert haben.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Danke Dumba_M3 für die rasche Antwort. Leider ist es nicht möglich den vorherigen Treiber zu nutzen.
Die vorherige Windows-Installation ist schon gelöscht.

Wurde Ihr Problem dadurch behoben?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Danke, dass Sie dies als Antwort markiert haben.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Hallo Jörg,

stelle uns eine Kopie deiner Systeminformationen bein angeschlossenem Monitor bereit. Um auf diese zugreifen zu können,  drücke die Tasten Windows+R gleichzeitig auf deiner Tastatur, gebe msinfo32 ein und klicke auf OK; im folgenden Fenster platziere den Zeiger auf Systemübersicht.

Wähle Datei > Exportieren und vergebe der Datei einen Namen > Klick auf Speichern. Anschließend lade die Datei bitte auf dein OneDrive hoch, teile diese mit allen und poste den Link hier.

Ebenso stelle uns ein Bildschirmfoto deines Gerätemanagers mit entfächertem Eintrag für jeweils

  • Eingabegeräte (Human Interface Devices)
  • Monitore

via Snipping Tool bereit.

Wir freuen uns auf deine Antwort,

dein Microsoft-Support.

"Give a man a fish and you feed him for a day. Teach a man how to fish and you feed him for a lifetime." Lao Tzu

Wurde Ihr Problem dadurch behoben?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Danke, dass Sie dies als Antwort markiert haben.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Hallo Tobias

anbei der Link mit den gewünschten Dateien:

https://1drv.ms/f/s!ApJz42WrcZeRlyPtWehvF3m4UhiJ

Gruß Jörg

Wurde Ihr Problem dadurch behoben?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Danke, dass Sie dies als Antwort markiert haben.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Hallo Jörg,

bei einer kurzen Durchsicht ist uns CCleaner in deinem System aufgefallen; ist auf deinem Rechner eines der folgenden Programme installiert?

  • Sicherheitssoftware
    • Anti-Malware
    • Firewall
  • Backupsoftware
  • Tuningprogramm, insbesondere CCleaner
  • RAM-Disk
  • Verschlüsselungsprogramm
    • Bitlocker
    • VeraCrypt
    • TrueCrypt
    • BoxCrypt
    • etc.

In dem Fall deinstalliere dieses bitte; weiterhin kann das Problem von einem Drittanbieter-Programm stammen, das im Hintergrund geladen wird. Lass uns versuchen dein System sauber zu starten, damit wir dieses besser isolieren und somit finden können:

  1. Drücke die Windows-Taste + R gleichzeitig
  2. Gebe msconfig in das Eingabefeld ein und drücke ENTER

Wenn du gebeten wirst, ein Administrator-Passwort einzugeben, dann tu dies bitte und klicke Fortfahren.

  1. Im Reiter Allgemein klicke Benutzerdefinierter Systemstart.
  2. Entferne das Häkchen unter Systemstartelemente laden
  3. Klicke auf den Reiter Dienste und setze ein Häkchen bei Alle Microsoft-Dienste ausblenden
  4. Klicke auf Alle deaktivieren
  5. Klicke OK

Wenn die Aufforderung kommt, klicke auf Neustart. Erhältst du dieselbe Fehlermeldung?

Im Falle dass es das Problem beheben sollte, empfehle ich dir Microsoft-Artikel https://support.microsoft.com/de-de/kb/331796

So kannst du deinen PC wieder normal starten lassen:

  1. Drücke die Windows-Taste + R gleichzeitig
  2. Gebe msconfig in das Eingabefeld ein und drücke ENTER

Wenn du gebeten wirst, ein Administrator-Passwort einzugeben, dann tu dies bitte und klicke Fortfahren.

  1. Im Reiter Allgemein klicke Normaler Systemstart.

Wir freuen uns auf deine Antwort,

dein Microsoft-Support.

"Give a man a fish and you feed him for a day. Teach a man how to fish and you feed him for a lifetime." Lao Tzu

Wurde Ihr Problem dadurch behoben?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Danke, dass Sie dies als Antwort markiert haben.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Hallo,

der übliche Verdächtige wäre Symantec Network Security. Bitte vollständig deinstallieren.

Wurde Ihr Problem dadurch behoben?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Danke, dass Sie dies als Antwort markiert haben.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Hallo

schon mal vielen dank an euch für die Ratschläge.

Leider führten diese auch nicht zur Lösung:

CCleaner, Norton Security, Benutzerdefinierter Systemstart....

Folgendes ist mir noch aufgefallen, wenn ich ich den Internet Browser (Chrome) benutze,

funktioniert der Monitor wie gewünscht.

Zu dem habe ich einen weiteren Rechner mit ähnlicher Konfiguration (Norton, CCleaner) allerdings auch Version 1511 ausprobiert, und siehe da nach kurzer Treiberinstallation funktioniert er auch da.

Ein Notebook mit Version 1607 habe ich dieselben Probleme.

Gruß u Danke Jörg

Wurde Ihr Problem dadurch behoben?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Danke, dass Sie dies als Antwort markiert haben.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Hallo Jörg,

ist Norton Security über die Systemsteuerung oder dem eigenen sauberen Deinstallationstool entfernt worden?

Kann die Hardware-Problembehandlung Fehler finden?

Hardware-Problembehandlung aufrufen:

  1. Klicke auf die Lupe/Kreis/Eingabemaske der Task-Leiste und gebe Problembehandlung ein und klicke auf gleichnamiges Suchergebnis Problembehandlung
  2. Klicke links im Paneel auf Alle anzeigen
  3. Wähle in der Liste die Hardware-Problembehandlung aus

Wir freuen uns auf deine Antwort,

dein Microsoft-Support.

"Give a man a fish and you feed him for a day. Teach a man how to fish and you feed him for a lifetime." Lao Tzu

Wurde Ihr Problem dadurch behoben?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Danke, dass Sie dies als Antwort markiert haben.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Hallo Tobias

Norton wurde über die eigene Deinstallation mit allen Benutzereinstellungen entfernt.
Die Hardware-Problembehandlung hat hier auch keine Probleme angezeigt.

Was mich halt wundert ist, dass ich mit Google Chrome den Bildschirm wie gewohnt bedienen kann?

Gruß Jörg

Wurde Ihr Problem dadurch behoben?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Danke, dass Sie dies als Antwort markiert haben.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Und das ist dir nun gerade eben erst eingefallen, und da dachtest du, es koennte wichtig sein.........
Maybe we all should stay at home a bit,....

Wurde Ihr Problem dadurch behoben?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Danke, dass Sie dies als Antwort markiert haben.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

* Bitte versuchen Sie es mit einer niedrigeren Seitenzahl.

* Bitte geben Sie nur Zahlen ein.

* Bitte versuchen Sie es mit einer niedrigeren Seitenzahl.

* Bitte geben Sie nur Zahlen ein.

 
 

Informationen zur Frage


Letzte Aktualisierung am 13 Juni, 2020 Aufrufe 631 Gilt für: