Lock Screen Loop - Fehler beim Starten des Anzeigetreibers

Hallo zusammen,

nachdem ich langsam am Verzweifeln bin, hoffe ich, dass mir von euch jemand helfen kann.

Seit dem 04.06.2018 habe ich Probleme mit meinem Anzeigetreiber. An diesem Tag wurde das Windows Update "Funktionsupdate für Windows 10, Version 1803" installiert.

Kurz zu meinem System:

Windows 10 64bit

MSI GeForce GTX 960 (mit bis dahin aktuellen NVidia Treibern)

Windows Defender, keine anderen Antiviren oder Cleanup Tools

Bis zum 04.06 lief alles problemlos, seitdem bekomme ich bei jedem Neustart einen Lockscreen Loop. Der Anmeldebildschirm erscheint, das Rad dreht sich, der Desktop lädt, Bildschirm wird kurz schwarz und anschließend wieder Lockscreen und die Sache beginnt von vorne.

Boote ich zwischenzeitlich in den abgesicherten Modus, kann ich das System normal starten und bekomme die Fehlermeldung: Der Anzeigetreiber konnte nicht gestartet werden, es wird stattdessen der Basic Display Driver verwendet.

Bereits unternommen:

- Default Treiber verwendet

- Aktuellen Nvidia Treiber gelöscht und neuinstalliert (mit Haken, dass alte Software gelöscht wird)

- Windows Update gelöscht (wurde direkt neuinstalliert)

- Default Treiber anschließend per Gerätemanager updaten lassen

Trotz allem immer noch das selbe Problem.

Es taucht erst seit dem Juni Update auf, was mir wirklich ärgert. Eine komplette Neuinstallation des Systems wollte ich mir eigentlich sparen...

Vielleicht weiß von euch jemand ja Rat.

 

Informationen zur Frage


Letzte Aktualisierung am 28 August, 2019 Aufrufe 436 Gilt für:
Antwort
Antwort

Hallo zusammen,

nachdem ich bisher leider nicht die Zeit hatte den PC neu aufzusetzen, bin ich durch Zufall auf die Ursache des Problems gestoßen.

Ich habe mich aufgrund des Windows Updates zu sehr auf die Softwareproblematik konzentriert, als den Fehler bei der Hardware zu suchen.

Seltsam war, dass der Start nach einem "Shift+Neustarten" und anschließend "Fortsetzen" problemlos funktionierte.

Was ich nicht erwähnt hatte, aber auch total vergessen habe ist, dass die CPU übertaktet wurde.

Aufgrund der Tatsache, dass es bisher nie zu Problemen kam und auch als sie damals übertaktet wurde mehrstündige Prime95 Läufe problemlos überstand, habe ich diesen Aspekt nicht in Betracht gezogen.

Seltsam ist, dass seit dem 1803 Build von Windows, die CPU mit den bisherigen Settings nicht mehr stabil läuft, und bereits nach wenigen Minuten bei Prime95 Fehler auftreten.

Nach neuer Abstimmung und Anpassung der Spannung sowie der Taktrate werden Stress Tests wieder einwandfrei gemeistert und auch das Problem mit der Lock Screen Loop taucht nicht mehr auf.

Letztendlich führte eine, nicht mehr, stabile Übertaktung zum beschriebenen Grafikproblem.

Wurde Ihr Problem dadurch behoben?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Danke, dass Sie dies als Antwort markiert haben.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.