Neue Partitionen können möglicherweise nach der Installation des Windows 10 April 2018-Updates (Version 1803) im Datei-Explorer angezeigt werden

Nach der Installation des April 2018-Updates zur Aktualisierung auf Windows 10 Version 1803 wird eine neue Partition im Datei-Explorer angezeigt. Ich bekomme auch ständig Warnungen, dass die Partition wenig Platz hat, und es gibt keine Optionen, um diese Partition zu löschen.
 

Informationen zur Frage


Letzte Aktualisierung am 11 Juli, 2019 Aufrufe 20.125 Gilt für:
Antwort
Antwort

Microsoft ist bewusst, dass zuvor verborgene Partitionen nach der Installation des April 2018-Updates unsachgemäß Laufwerksbuchstaben zugewiesen werden. Daher erscheinen sie jetzt in der Datenträgerverwaltung und im Datei-Explorer. Bei diesen Partitionen handelt es sich in der Regel um Wiederherstellungspartitionen, die von der Windows-Wiederherstellungsumgebung oder vom Originalgerätehersteller verwendet werden. Es wird nicht empfohlen, diese Partitionen zu löschen oder neu zu formatieren, da dies negative Auswirkungen auf die Wiederherstellung von Windows haben kann. Microsoft arbeitet derzeit daran, das Problem in einem zukünftigen Windows Update zu beheben, und wir aktualisieren diesen Thread, sobald eine Lösung verfügbar wird.

In der Zwischenzeit kannst du diese Partitionen ignorieren. Wenn du möchtest, kannst du die Warnmeldungen zu geringem Speicherplatz löschen und die Partitionen ausblenden, sodass sie nicht im Datei-Explorer angezeigt werden, indem du den zugewiesenen Laufwerkbuchstaben der Partition manuell entfernst. Um dies zu tun:

1. In Cortana, gib cmd ein und drücke die Eingabetaste. Klicke dann in den Suchergebnissen mit der rechten Maustaste auf Eingabeaufforderung, und wähle Als Administrator ausführen aus.

2. Gib in der Administrator-Eingabeaufforderung diskpart ein und drücke die Eingabetaste.

3. Gib list volume ein und drücke die Eingabetaste.

4. Notiere dir die Laufwerksnummer für den Laufwerksbuchstaben, den du entfernen möchtest.
Wenn der Laufwerkbuchstabe, den du entfernen möchtest, Laufwerk "G" ist, notiere beispielsweise, die Laufwerksnummer für Laufwerk G.


5. Gib den folgenden Befehl ein und drücke die Eingabetaste. 

 select volume <volume number>

Wenn du diesen Befehl eingibst, ersetze anstelle von <Volume Number> die Volume-Nummer, die du in Schritt 4 notiert hast. Wenn im obigen Beispiel die Laufwerksnummer für Laufwerk G 5 lautet, gebe Folgendes ein: select volume 5


6. Gib den folgenden Befehl ein und drücke die Eingabetaste.

remove letter=<drive letter>

Wenn du diesen Befehl eingibst, ersetze anstelle von <driver letter> den Laufwerkbuchstaben, den du entfernen möchtest. In diesem Beispiel würdest du Folgendes eingeben: remove letter=G

7. Schließe das Eingabeaufforderungsfenster.

Hat dir dies oder eine andere Antwort geholfen, makiere sie als Antwort um Anderen zu helfen.

Für 462 Personen war diese Antwort hilfreich

·

Wurde Ihr Problem dadurch behoben?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Danke, dass Sie dies als Antwort markiert haben.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.