File history löschen

Hallo,

ich möchte das File "File history" löschen.

Es werden Administratorrechte gefordert. Ich bin als einziger User auch Administrator (?).,

trotz alledem gelingt mir das Löschen nicht .

Erbitte Tipp.

Gruß

nordlicht-12-hd

|

Guten Tag!

Ist das im folgenden Screenshot gemeint?

Windows Explorer > Ansicht > Optionen > Ordner- und Suchoptionen ändern > Datei-Explorer-Verlauf löschen

- - -

Es wird auch auf die Datenträgerbereinigung verwiesen

Start > Alle Apps > Windows-Verwaltungsprogramme > Datenträgerbereinigung

9 Personen fanden diese Antwort hilfreich

·

War diese Antwort hilfreich?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Vielen Dank für Ihr Feedback.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback. Das hilft uns, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Hallo,

leider nicht die richtige Antwort.

Frage und Antwort leere Schnittmenge.

Gruß

nordlicht-12-hd

4 Personen fanden diese Antwort hilfreich

·

War diese Antwort hilfreich?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Vielen Dank für Ihr Feedback.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback. Das hilft uns, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Ich habe es gefunden. Die "File History" nannte sich unter Win8 Dateiversionsverlauf (und ist unter Win10 immernoch zu finden). Wenn du nicht nach "File History" suchst sondern nach "Dateiversionsverlauf" kommst du auf folgendes Fenster:

Systemsteuerung\System und Sicherheit\Dateiversionsverlauf\Erweiterte Einstellungen

Dort kannst du Angaben zum Speicherzyklus (10 Min bis 1 Tag oder gar nicht durch Ausschalten des Dateiversionsverlauf) und zur Aufbewahrungszeit machen ("Bis Platz benötigt", 1 Monat bis 2 Jahre und "Für immer (Standard)" <--- WHY Windows WHY?!?! ).

Darunter findest du ganz klein "Versionen bereinigen" und den Punkt "Alle bis auf neuste" (Nur sichtbar wenn der Dateiversionsverlauf angeschalten ist).

So wurde ich meine 950 GB C:\\ Müll auf meiner 2TB Festplatte los... Und das alles weil ich eine physisch getrennte Datenfestplatte habe...

Wenn du eh auf einer anderen Partition speicherst oder denkst du kommst ohne Versionsverlauf klar, kannst du nach dem Bereinigen die Funktion ausschalten. Ich für meine Begriffe habe es auf das Minimum herunter gesetzt und die Funktion angelassen. Manuell in Explorer würde ich den Ordner nicht löschen, ich gehe da nur über Menüpunkte.

Hoffe es klappt.

VG

45 Personen fanden diese Antwort hilfreich

·

War diese Antwort hilfreich?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Vielen Dank für Ihr Feedback.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback. Das hilft uns, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

 
 

Frageninformationen


Zuletzt aktualisiert 15 Mai, 2021 Aufrufe 12.643 Gilt für: