Windows Update/Patch vom 2014-08-12

Nach dem gestrigen Update gibt es Schwierigkeiten, WIN 8.1 herunterzufahren bzw. zu starten.

Das Update (wichtige, wie optionale) wurden ordnungsgemäß und ohne bekannte Probleme installiert. Der erforderlich Neustart wurde ebenfalls ohne Beanstandung umgesetzt. Allerdings, wie ich das System herunterfahren wollte, startete das Reparatur- und Diagnosetool. Um WIN 8.1 wieder zu starten blieb mir nur eine Lösung: Wiederherstellungszeitpunkt wählen und go. Dies funktionierte auch.

Wie kann ich jedoch die Updates/Patches installieren ohne anschließend die gleiche Problematik zu haben.

Eine Steuerung des Reparatur- und Diagnosetools mittels Tastatur ist nicht möglich, das es sich um ein Acer Tablet W700 x64 handelt. bei dem die Tastatur über Bluetooth gesteuert wird.

Weitere Informationen notwendig, die zur Behebung des Problems führen, werden gerne bereitgestellt.

Danke im Voraus für zielführende Hilfe.

 

Informationen zur Frage


Letzte Aktualisierung am 21 Februar, 2018 Aufrufe 354 Gilt für:
Antwort
Antwort

Hallo zusammen,

Thomas Hüttemann beschreibt in seiner Antwort, wie das Update KB2975719 problemlos installiert werden kann.

Siehe:

http://answers.microsoft.com/de-de/windows/forum/windows8_1-windows_update/patchday-august-2014-optionales-update-kb2975719/e878b851-7895-4afb-bd87-064724a8d1c6?page=1

Gruß

Silvio

Wurde Ihr Problem dadurch behoben?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Danke, dass Sie dies als Antwort markiert haben.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Antwort
Antwort
In Ergänzung zu Silvios Hinweis: Es gibt einen Wiki-Beitrag der einige Probleme adressiert und auf weiterführende Infos verlinkt.
Blogs: http://www.borncity.com/blog /(Ger) - and - http://borncity.com/win/ (EN)

Wurde Ihr Problem dadurch behoben?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Danke, dass Sie dies als Antwort markiert haben.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.