Fehlermeldung 0xC1900101-0x20017 nach Installation

Liebes Microsoft-Team,

 

während des Upgrades meines Notebooks von Windows 8 Pro auf Windows 8.1 Pro erhalte ich nach dem ersten Neustart die Fehlermeldung „Update auf Windows 8.1 nicht erfolgreich“. Der Fehlercode der Meldung ist 0xC1900101-0x20017. Danach wird Windows wieder auf Version 8 zurückgesetzt.

 

Mein Notebook hat folgende Komponenten:

  • Betriebssystem: Windows 8 Pro 32-bit
  • CPU: Intel Celeron M 420 @ 1.60GHz 47 °C, Yonah 65nm Technologie
  • RAM: 2,00GB Single Kanal DDR2 @ 332MHz (5-5-5-15)
  • Motherboard: ASUSTeK Computer Inc. A9Rp (CPU 1) 49 °C
  • Grafik: PnP-Monitor (Standard) (1024x768 @ 64 Hz), ATI Grafik (ASUStek Computer Inc)
  • Festplatten: 149GB SAMSUNG HM160HC ATA Device (ATA) 42 °C
  • Optische Laufwerke: MATSHITA DVD-RAM UJ-850S ATA Device
  • Audio: High Definition Audio-Gerät

Während des Downloads und des Installationsverlaufs im Windows Store traten keine Probleme auf.

 

Unter http://sdrv.ms/1cIyZXz habe ich das Logfile von Windows Update bereitgestellt.

 

Haben Sie eine Lösung?

 

Dank & Gruß, Daniel Schunk

 

Informationen zur Frage


Letzte Aktualisierung am 7 August, 2019 Aufrufe 23.348 Gilt für:

* Bitte versuchen Sie es mit einer niedrigeren Seitenzahl.

* Bitte geben Sie nur Zahlen ein.

* Bitte versuchen Sie es mit einer niedrigeren Seitenzahl.

* Bitte geben Sie nur Zahlen ein.

Hallo Daniel,

 

hast du eventuell eine Start Menü-App von einem Drittanbieter (wie z.B. IOBit) installiert? Wenn ja, dann deinstalliere diese bitte und versuche dann noch einmal das Update durchzuführen.

 

Falls du TuneUp Utilities oder Intel Desktop Utilities installiert hast, deinstalliere diese bitte ebenfalls und versuche noch einmal das Update durchzuführen.

 

 

Wenn dies nicht erfolgreich ist, gehe bitte wie folgt vor:

 

Methode 1:

Falls du Antivirussoftware von Drittanbietern (z.B. Kaspersky, Norton, Avira etc.) verwendest, deinstalliere diese bitte vollständig. Verwende dafür bitte auch das Deinstallationstool des Herstellers (falls vorhanden). Versuche dann bitte noch einmal die Installation von Windows 8.1.

 

Methode 2:

Führe bitte wie in diesem KB-Artikel beschrieben einen sauberen Neustart von Windows 8 durch. Versuche dann bitte noch einmal die Installation von Windows 8.1.

 

Methode 3:

1. Schließe bitte alle offenen Anwendungen.
2. Drücke auf deiner Tastatur die Tastenkombination Windows-Taste + X.
3. Wähle bitte Eingabeaufforderung (Administrator).
4. Gib den Befehl chkdsk /F /R /B ein und bestätige diesen mit Enter.
5. Wird das Systemlaufwerk C: verwendet, überprüft Chkdsk die Platte nicht sofort sondern gibt folgende Meldung aus: "CHKDSK kann nicht ausgeführt werden, weil das Volume von einem anderen Prozess verwendet wird. Soll dieses Volume überprüft werden, wenn das System das nächste Mal gestartet wird? (J/N)" Gib bitte J ein und starte dann den Rechner neu, damit Chkdsk durchgeführt wird. Der Vorgang kann sehr lange dauern.
6. Öffne danach noch einmal die Eingabeaufforderung wie in Schritt 2 bis 4 beschrieben.
7. Gebe bitte den Befehl sfc /scannow ein  und bestätige diesen mit Enter. Warte bis dieser Vorgang abgeschlossen ist.

8. Versuche dann bitte noch einmal die Installation von Windows 8.1.

  

Methode 4:

1. Schließe bitte alle offenen Anwendungen.
2. Drücke auf deiner Tastatur die Tastenkombination Windows-Taste + X.
3. Wähle bitte Ausführen.

4. Gib den Befehl WSReset.exe ein und klicke auf OK.

5. Versuche dann bitte noch einmal die Installation von Windows 8.1.

 

Sollten zuvor genannte Maßnahmen nicht zum Erfolg führen, empfehle ich dir Windows 8 nach folgender Anleitung aufzufrischen und dann das Update auf 8.1 erneut zu starten.

 

http://windows.microsoft.com/de-DE/windows-8/restore-refresh-reset-pc

 

Gruß,

 

Pauline

 

Als Mitglied der Community stellt Microsoft Hilfe zur Selbsthilfe ohne Gewähr zur Verfügung.

Für 4 Personen war diese Antwort hilfreich

·

Wurde Ihr Problem dadurch behoben?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Danke, dass Sie dies als Antwort markiert haben.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Hallo MS

 

habe selbes Problem:  Upate von Win7 auf Win8.0 = O, aber Update auf Win8.1  o.g. Fehlercode.

Probiere u.g. Empfehlungen aus und melde mich ebenfalls.

 

Gruss Andreas Schulz

mfg Andy_132

Wurde Ihr Problem dadurch behoben?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Danke, dass Sie dies als Antwort markiert haben.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Hallo Daniel,

 

nach Win7 Update auf Win8.0 = OK, dann Win8.1 update setzt sich das System nach erfolgtem Update 8.1. wieder auf Win8.0 zurück, siehe FehlerCode 0xC1900101-0x20017 (Toshiba Satellite P300D-21E)

Habe lt. Anleitung alles befolgt und folgende Programme gelöscht:

 --> Start Menu Reviewer + TuneUp2012 + AntiVir2012-Prof + Sandboxi + O&O-Defrag

       + chkdsk c: /f/r/b = alles vergebens. Habe langsam die Nase gestrichen voll!

Ohne Update auf Win8.1 ist Win8  NICHT zu gebrauchen wir Laptop-PC ohne Touch-Screen.

Win8.1. hat wieder mehr eigenständige Ordnungsmöglichkeiten erlaubt.

 

Bitte baldige Rückmeldung, sonst muss ich wieder Win7-Image aufspielen und Win8 + Win8.1

hat sich für immer erledigt.  War zumindest positiv eingestellt auf Grund Tablett-Erfahrung Win8.1.

 

Gruss Andreas Schulz, Buxt  22.10.2013

mfg Andy_132

Für 1 Person war diese Antwort hilfreich

·

Wurde Ihr Problem dadurch behoben?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Danke, dass Sie dies als Antwort markiert haben.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Hi,

schau mal, ob dein Grafikkartentreiber aktuell ist. Bei mir war NVIDIA schuld. Update vom 19.10. funktionierte dann.

Ciao

Frank


Wurde Ihr Problem dadurch behoben?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Danke, dass Sie dies als Antwort markiert haben.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Hallo, Pauline,


ich habe alle empfohlenen Vorgehensweisen probiert - allesamt erfolglos.


Ich erhalte nach wie vor den Fehlercode 0xC1900101-0x20017.


Gibt es die Möglichkeit, Windows 8.1 als ISO-Image von Microsoft herunterzuladen und z.B. per DVD zu installieren?


Gruß, Daniel Schunk

Wurde Ihr Problem dadurch behoben?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Danke, dass Sie dies als Antwort markiert haben.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Hallo Daniel,

 

für Windows 8.1 gibt es kein ISO-Image zum Download.

 

Bitte deinstalliere mal deinen Grafiktreiber und versuche dann noch einmal das Update auf Windows 8.1 durchzuführen. Aktualisiere deinen Grafiktreiber danach bitte wieder.

 

Gruß,

 

Pauline 

Als Mitglied der Community stellt Microsoft Hilfe zur Selbsthilfe ohne Gewähr zur Verfügung.

Wurde Ihr Problem dadurch behoben?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Danke, dass Sie dies als Antwort markiert haben.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

 

 

Methode 3:

1. Schließe bitte alle offenen Anwendungen.
2. Drücke auf deiner Tastatur die Tastenkombination Windows-Taste + X.
3. Wähle bitte Eingabeaufforderung (Administrator).
4. Gib den Befehl chkdsk /F /R /B ein und bestätige diesen mit Enter.
5. Wird das Systemlaufwerk C: verwendet, überprüft Chkdsk die Platte nicht sofort sondern gibt folgende Meldung aus: "CHKDSK kann nicht ausgeführt werden, weil das Volume von einem anderen Prozess verwendet wird. Soll dieses Volume überprüft werden, wenn das System das nächste Mal gestartet wird? (J/N)" Gib bitte J ein und starte dann den Rechner neu, damit Chkdsk durchgeführt wird. Der Vorgang kann sehr lange dauern.
6. Öffne danach noch einmal die Eingabeaufforderung wie in Schritt 2 bis 4 beschrieben.
7. Gebe bitte den Befehl sfc /scannow ein  und bestätige diesen mit Enter. Warte bis dieser Vorgang abgeschlossen ist.

8. Versuche dann bitte noch einmal die Installation von Windows 8.1

 


nchdem ich den befehl eingegeben habe kommt, Sie müssen über ausreichend rechte verfügen. Dabei bin  ich Administrator und habe somit alle rechte?! was kannn ich machen damit das geht?

MFG

RF85

Für 1 Person war diese Antwort hilfreich

·

Wurde Ihr Problem dadurch behoben?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Danke, dass Sie dies als Antwort markiert haben.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Nach Deinstallation  von Bitdefender und Tune up ließ sich Windows 8.1 problemlos installieren.

Wurde Ihr Problem dadurch behoben?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Danke, dass Sie dies als Antwort markiert haben.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Hallo MSN   (von Andy_132)


Habe alle 4 Methoden ausprobiert. Am Ende neue SSD-Festplatte  + Neuinstallation:

a) Win8.0 Refresh komplett, d.h alle Programme gelöscht -> ist somit eine Neuinstallation

    dann alle Update Win8.0 --> Update Win8.1 = gleicher Fehler 0xC1900101-0x20017

b) Über ein Interlink -> Win8.1 Download Installation -> gespeichert als Image -> DVD gebrannt

    -> Neu Installation = Win8.0 (nicht Win8.1) --> alle Update --> Win8.1 Update = Fehler wie oben.

   Hinweis:  Im "Geräte Manager" = Alle Treiber wurden gefunden, keine Fehler

-------------------

1. Was kann man nun noch tun ?

2. Ich benötige ein vollständiges Win8.1 Image für DVD, dass nicht den Umweg über Win8.0 Update geht!

3. Kann ich vom Tablet (Ausus) das USB-BackUp Win8.1 Image (8GB) nehmen und auf Laptop-PC

   (Toshiba-Satellite) einspielen und dann den Update-Lizenzschlüssel für Laptop-PC eingeben?

   Wird dieser akzeptiert ?  


Hinweis: 

Win8.0 ist für Laptop-PC NICHT zu gebrauchen.  Nur mit Win8.1 kann man auf einem normalen

Laptop-PC arbeiten. Scheitert Win8.1 Update (inkl. Refresh 100%) ist für mich Win8 = Tod auf PC

und nicht zu gebrauchen. Auf dem Tablet ist es ein mit Win8.1 SUPER-System.           


Gruss Andy_132  (glaubt nach der Arie nicht mehr an Win8.1 !!!)

mfg Andy_132

Wurde Ihr Problem dadurch behoben?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Danke, dass Sie dies als Antwort markiert haben.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Danke für den Tipp.

Ich habe mir folgendermassen geholfen:

Deinstallation meines Virenscanners und Tune Up Utillities.

Danach Installation von 8.1. Klappte hervorragend.

Für 2 Personen war diese Antwort hilfreich

·

Wurde Ihr Problem dadurch behoben?

Das war leider nicht hilfreich.

Toll! Danke, dass Sie dies als Antwort markiert haben.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback, es hilft uns dabei, die Website zu verbessern.

Wie zufrieden sind Sie mit dieser Antwort?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

* Bitte versuchen Sie es mit einer niedrigeren Seitenzahl.

* Bitte geben Sie nur Zahlen ein.

* Bitte versuchen Sie es mit einer niedrigeren Seitenzahl.

* Bitte geben Sie nur Zahlen ein.